Rauch aus Türmen der Frauenkirche: Das steckt dahinter

München - Wenn Ihr am Donnerstagmorgen Rauch aus einem der Türme der Frauenkirche emporsteigen seht, ist das kein Grund zur Beunruhigung. Hierbei handelt es sich lediglich um eine Übung der Feuerwehr München.

Die Feuerwehr München probt am Donnerstagmorgen den Ernstfall.
Die Feuerwehr München probt am Donnerstagmorgen den Ernstfall.  © Feuerwehr München

Der traurige Hintergrund der Brand-Übung im Dom zu Unserer Lieben Frau ist der verheerende Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame. Zwischen 8.30 und 12 Uhr wird für den Ernstfall geübt.

Die Feuerwehr teilte mit, dass man eine Nebelmaschine einsetzen werde, um einen Brand in einem der Türme zu simulieren.

Der Brand von Notre-Dame hatte die Frage aufgeworfen, wie gut die Einsatzkräfte auf eine derartige Katastrophe in München vorbereitet wären.

Titelfoto: Feuerwehr München

Mehr zum Thema München Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0