Frauenleiche in Köln-Mülheim gefunden: Polizei hat Verdacht

Köln – Nach dem Fund einer Frauenleiche in Köln-Mülheim am Samstagnachmittag hat die Polizei eine Mordkommission eingerichtet.

In Köln-Mülheim wurde am Samstagnachmittag eine Frauenleiche gefunden.
In Köln-Mülheim wurde am Samstagnachmittag eine Frauenleiche gefunden.  © Lars Jäger

Gegenüber TAG24 bestätigte ein Polizeisprecher den Vorfall.

Demnach habe ein Mann gegen 14.40 Uhr Passanten um Hilfe gebeten. Daraufhin sei ein Rettungswagen zu einem Haus an der Berliner Straße geeilt. Dort sei dann eine Frauenleiche gefunden worden.

Der Mann sei als Tatverdächtiger festgenommen worden und befinde sich in Gewahrsam.

Ob der mutmaßliche Täter und das Opfer sich kannten, ist noch unbekannt. Auch die Hintergründe der Tat und die Todesursache sind noch unklar.

Erst am Freitag hatte die tödliche Attacke auf einen Mitarbeiter (47) der Stadt für Entsetzen in Köln gesorgt (TAG24 berichtete).

Update: Frau (81) lag tot in ihrer Wohnung

Am späten Samstagabend gaben Staatsanwaltschaft und Polizei weitere Details bekannt. Demnach handelt es sich bei der Toten um eine 81-Jährige, die in ihrer Wohnung gefunden worden war.

Unter Tatverdacht steht ein 21-Jähriger, der vorläufig festgenommen wurde. Gegen ihn wird wegen Totschlags ermittelt. Allerdings ist der Beschuldigte möglicherweise aufgrund einer psychischen Erkrankung zumindest vermindert schuldunfähig. Er soll einstweilig in eine Psychiatrie eingewiesen werden.

Hintergrund und Motiv der Tat sind weiterhin unklar.

Titelfoto: Lars Jäger

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0