Urteil im Meineid-Prozess: Frauke Petry muss zahlen! 5.714
Dschungelcamp Tag 14: Danni-Debakel! Selbst nominiert und Prüfung total verkackt Top
So einfach verschaffen sich Hacker Zugriff auf Deinen WhatsApp-Account! Top
Räumungsverkauf bei MEDIMAX Hildesheim! Technik bis zu 65 Prozent günstiger 3.171 Anzeige
Horoskop heute: Tageshoroskop für Freitag 24.01.2020 Neu
5.714

Urteil im Meineid-Prozess: Frauke Petry muss zahlen!

Dresden: Urteil im Meineid-Prozess gegen Ex-AfD-Chefin Petry

Das Gericht verurteilte Frauke Petry (43) wegen fahrlässigen Falscheids zu 60 Tagessätzen jeweils à 100 Euro.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Frauke Petry wurde vom Gericht zu einer Geldstrafe verurteilt!

Das Gericht verurteilte Frauke Petry (43) wegen fahrlässigen Falscheids zu einer Geldstrafe von 6.000 Euro (60 Tagessätze zu jeweils 100 Euro).
Das Gericht verurteilte Frauke Petry (43) wegen fahrlässigen Falscheids zu einer Geldstrafe von 6.000 Euro (60 Tagessätze zu jeweils 100 Euro).

Laut Urteil muss Petry 60 Tagessätze à 100 Euro wegen fahrlässigen Falscheids zahlen. Mit dem Urteil kann Petry ihre Mandate als Abgeordnete im Land- und Bundestag behalten.

Damit blieb das Gericht unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die in ihrem Plädoyer auch schon vom Vorwurf des vorsätzlichen Meineids abgerückt war.

Ehemann Marcus Pretzell kündigte an, in Revision gehen zu wollen. Verteidiger Carsten Brunzel zeigte sich vom Urteil "enttäuscht". Zugleich ist er froh, dass der Vorwurf des Meineids vom Tisch ist.

Die Staatsanwaltschaft hatte in ihrem Plädoyer eine Geldstrafe von 10.500 Euro gefordert (70 Tagessätze à 150 Euro), Verteidiger Carsten Brunzel Freispruch. Petry war wegen vorsätzlichen Meineids angeklagt

Anlass sind Vorgänge von November 2015. Damals war Frauke Petry vom Wahlprüfungsausschuss des Sächsischen Landtages als Zeugin befragt worden.

Zunächst "normal", dann wurde sie vereidigt. Weil sie nachweislich falsch aussagte, wurde sie von Ausschussmitglied André Schollbach (40, Linke) angezeigt. Schollbach ist selbst Rechtsanwalt.

Petry hatte immer wieder versichert, vor dem Ausschuss unwissentlich falsch ausgesagt zu haben. Zumindest unabsichtlich.

Inzwischen schlagen Petry & Co. zurück: Wie TAG24 berichtete, hat ihr Ehemann Marcus Pretzell (45, Blaue Partei) gegen die Mitglieder des Wahlprüfungsausschusses Strafanzeige wegen Rechtsbeugung, "Verleitung zur Falschaussage" und "Uneidlicher Falschaussage" gestellt.

Jurist Pretzell unterstellt den Ausschussmitgliedern politische Willkür und den Missbrauch bzw. die unzulässige Anwendung richterliche Befugnisse. Der Punkt Uneidliche Falschaussage bezieht sich auf das Ausschussmitglied Katja Meier (39, Grüne) und eine ihrer Äußerungen vor Gericht als Zeugin.

Frauke Petry (43) mit ihrem Ehemann Marcus Pretzell (45, beide Blaue Partei).
Frauke Petry (43) mit ihrem Ehemann Marcus Pretzell (45, beide Blaue Partei).

Selbst Staatsanwältin Susan Herold hatte in ihrem Plädoyer am 29. März angemerkt: "Dem Wahlprüfungsausschuss hat es an Neutralität und Zurückhaltung gemangelt."

Und ein Mitarbeiter des Juristischen Dienstes hatte als Zeuge vor Gericht gesagt, die Mitglieder des Ausschusses seien sinngemäß beratungsresistent gewesen. Ausschussmitglied Martin Modschiedler (51, CDU) seinerseits hatte als Zeuge vor Gericht dem Mitarbeiter eine gewisse Schlafmützigkeit im Ausschuss vorgeworfen.

Zur Arbeit des Ausschusses wiederum war es wegen interner Vorgänge der AfD rund um die Landtagswahl 2014 gekommen.

Damals, im Jahr 2014, war der ehemalige AfD-Funktionär Arvid Samtleben (48) von Platz 14 der Landesliste für die Wahl gestrichen worden. Ohne diese Streichung säße er theoretisch bis heute im Landtag.

Für die Streichung machte Samtleben die Weigerung zur Zahlung eines Darlehens an die Landes-AfD verantwortlich, was die Partei damals und Petry noch heute bestreitet. Später rief Samtleben besagten Wahlprüfungsausschuss an.

Jeweils ausgenommen von Pretzells Vorwürfen ist Kirsten Muster (58, ehemals AfD, jetzt ebenfalls Blaue Partei). Muster war zwar ebenfalls Mitglied im Wahlprüfungsausschuss, hatte sich aber nach Angaben der Zeugen im Prozess und nach Meinung von Parteifreund-Pretzell nicht am Vorgehen gegen Petry beteiligt. Von einer informellen Abspracherunde kurz vor Petrys Vereidigung am Rande des Ausschusses soll sie sogar demonstrativ ausgeschlossen worden sein.

Auch Musters Mann hatte zunächst vor Gericht aussagen sollen, war aber wieder ausgeladen worden. Michael Muster (Blaue Partei) hatte der AfD 2014 im Landtagswahlkampf beratend zur Seite gestanden, auch in Sachen der umstrittenen Darlehen. Damals noch als AfD-Mitglied.

Fotos: DPA

Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 24.100 Anzeige
Von Lkw eingequetscht: Mann stirbt in DHL-Lager 6.103
Schüler (13) geht wegen Nahverkehrs-Streik schon nachts zur Schule 1.762
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 6.999 Anzeige
Deftige Testspielpleite: HSV blamiert sich beim VfB Lübeck! 1.102
Trash-Talk: Zwei freche Mädels legen sich mit dem Bachelor an 1.260
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 6.356 Anzeige
FC Bayern vor Transfer-Hammer: Holen Münchner Dayot Upamecano von RB Leipzig? 4.538
Soldat aus Sachsen verweigert Impfung und muss Strafe zahlen 5.779
Liebes-Comeback nach nur einem Monat: Channing Tatum wieder mit seiner Ex zusammen? 1.680
Dschungelcamp-Verwirrung: RTL äußert sich nach Abstimmungs-Fail 7.195
Abenteurer bleiben auf Expedition im Eis stecken: Tinder rettet sie! 1.335
Mann nimmt über 100 Kilo ab und bedauert doch eine Sache 5.248
Feuer an Bord von Lufthansa-Maschine? A380 muss umkehren 6.896 Update
Pfleger glauben Katze sei krank, doch die Wahrheit ist viel dreister 5.328
Siemens-Chef Joe Kaeser macht klare Ansage: Klimaaktivisten verweigern sich einer Lösung! 2.260
DFB entscheidet: Darf BVB-Juwel Moukoko noch in diesem Jahr Bundesliga spielen? 1.331
Wechsel perfekt: Lukas Podolski hat einen neuen Verein 1.380
Familie zeigt Hund auf miese Art, dass sie ihn hasst 102.893
Zum ersten Mal nur Frauen in der "Miss Germany"-Jury: Diese Stars sind dabei 701
Kim Kardashian bezeichnet teures Kosmetik-Spray ihrer Schwester Kylie als "billigen Scheiß" 661
Kaukasischer Hütehund attackiert zwei Menschen: Tier eingeschläfert 5.184
Kurz vor der 1000. Sendung: Das ist der geheime Wunsch von Lotto-Fee Franziska Reichenbacher 471
FC Bayern trifft auf Schalke 04: Alexander Nübel nicht dabei, aber dennoch im Fokus 706
Vom Popstar zum Tacoverkäufer: Was ist mit Justin Bieber los? 1.337
Überraschung zum Frühstück: Auto durchbricht Hauswand und landet in Küche 2.439
"Bei jedem Piep heulen": Schießt Natascha Ochsenknecht hier gegen Dschungel-Elena? 1.555
Heißeste Oma der Welt hat zwei große Probleme 3.463
Frau lässt sich in Supermarkt zwei Würste geben: Was sie dann macht, hat ein Nachspiel 14.911
Pizzeria meldet Fahrer als vermisst: Dann entdecken Polizisten ein in die Tiefe gestürztes Auto 4.564
Ringer-Trainer gesteht sexuellen Missbrauch an zwei Jungen: Doch eine Aussage irritiert 1.255 Update
Geständnis im Prozess um zerstückelte Leiche: 14-Jährige war bei Tötung dabei 4.334
Salmonellen-Alarm: Nudelhersteller ruft Ware zurück und hört mit Verkauf auf! 5.664
1. FC Köln: Höwedes-Transfer offenbar geplatzt! 666
ARD und ZDF schnappen sich für 2020 die Spiele der Deutschen in der Nations League 626
Erster Film: So schaffte Vanessa Mai ihr Debüt als Schauspielerin 1.720
Er schrieb Leichtathletik-Geschichte: Turbo-Sprinter Usain Bolt wird Papa! 1.140
Schlagerstar Mary Roos denkt, sie sei im MDR-Riverboat, doch plötzlich ändert sich alles 49.235
Ausschreitungen bei Berlin-Derby: Rekordstrafe für Hertha, auch Union muss wohl blechen! 1.977
Gefährliche Lungenkrankheit in China: Gibt es Auswirkungen auf Frankfurter Flughafen? 139
Zoff um Kosmonaut Festival: "Wer so mit seinen Fans umgeht, kann es auch gleich lassen" 10.881
Mit Support von Freundin Brenda: Zverev kämpft sich in Australien in Runde 3 482
Bomben auf Tesla-Gelände gefunden 2.443
Mit Luxustasche vor Obdachlosenlager: Lars Eidinger wehrt sich gegen Vorwürfe 2.273
Angst vor dem Coronavirus! Erste Fieber-Kontrollen an europäischem Flughafen 1.459 Update
24-Jähriger in Gewerbegebiet mit Kopfschüssen getötet: Mutmaßlicher Täter angeklagt 5.066
Til Schweiger: Er hat fast zwei Millionen Euro verloren! 9.836
Jetzt also doch: SPD schmeißt Thilo Sarrazin raus! 4.636 Update
RB Leipzig: Dani Olmo verlässt Trainingslager! Wechsel zu den "Bullen" wohl auf Zielgeraden 1.921 Update
Das ist die nachhaltigste Stadt in Deutschland 2.135