Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

NEU

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

NEU

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

NEU

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

NEU
16.447

Drei verletzte Polizisten bei Ankunft von Flüchtlingszug

Freiberg - Hunderte Flüchtlinge kommen in Freiberg mit dem Zug an. Hunderte Demonstranten versammeln sich spontan am Bahnhof - und sorgen mit Sitzblockaden und verbalen Streitigkeiten für eine aggressive Stimmung.
200 Polizisten mussten die Ankunft der Flüchtlinge schützen.
200 Polizisten mussten die Ankunft der Flüchtlinge schützen.

Freiberg - Die Ankunft eines Flüchtlingszuges hat in Freiberg zu einer aufgeheizten Stimmung geführt. Rund 200 Beamte waren am Sonntagabend im Einsatz, um etwa 400 Demonstranten unter Kontrolle zu halten, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Die Menschen versuchten demnach durch Sitzblockaden, die Busse mit Flüchtlingen vom Wegfahren zu hindern. Auch hätten einige die Busse sowie Polizeiwagen mit Lebensmitteln, etwa Äpfeln, beworfen.

Die Demonstranten hätten sich vor der Ankunft des Sonderzuges aus Passau gegen 18 Uhr am Bahnhof versammelt. In den sozialen Netzwerken sei spontan zu der Versammlung aufgerufen worden, sagte der Sprecher.

Mit Sitzblockaden hätten einige Demonstranten versucht, die Busse mit Flüchtlingen am Abfahren zu hindern. "Wir mussten die Blockaden auch mit einfacher körperlicher Gewalt auflösen", sagte der Sprecher. Dabei seien drei Polizisten leicht verletzt worden.

721 Asylbewerber waren in Freiberg angekommen.
721 Asylbewerber waren in Freiberg angekommen.

Auch rund 50 Gegendemonstranten hätten sich vor dem Bahnhof versammelt. Zwischen den beiden Seiten habe eine aufgeheizte und aggressive Stimmung geherrscht, es habe heftige verbale Streitereien gegeben.

"Es ist aber nicht zur Eskalation gekommen", sagte der Sprecher. Körperliche Auseinandersetzungen habe es keine gegeben, da die Polizei beide Seiten von einander trennen konnten.


Am Sonntagabend waren 721 Asylbewerber in Freiberg angekommen. Sie wurden in Bussen nach Leipzig und Dresden gebracht.

Der Abtransport vom Bahnhof habe sich wegen der Versammlung und vor allem der Sitzblockaden verzögert; rund zweieinhalb Stunden nach der Ankunft des Zuges sei der letzte Bus abgefahren.

Danach habe sich die Versammlung aufgelöst.

In Bussen wurden die Flüchtlinge nach Dresden und Leipzig gefahren.
In Bussen wurden die Flüchtlinge nach Dresden und Leipzig gefahren.

Fotos: Tom Wunderlich

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

NEU

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.644
Anzeige

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

NEU

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.486
Anzeige

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

NEU

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.702
Anzeige

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

NEU

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

1.303

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

1.566

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

3.309

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

1.741

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

3.553

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

1.818

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

2.886

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.005

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

35.531
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

9.266

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

9.071

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

4.715

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

1.962

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

5.754

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

6.638

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

3.185

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

12.477

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

4.329
Update

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

3.927

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

4.263

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

4.093

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

7.291

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.854

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

26.426

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

2.130

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

10.545

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

2.329

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

1.479

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

1.221

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

17.590

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

8.204

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

8.397

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.979