Amok-Alarm! Mädchen sieht Bewaffneten auf Schulgelände

Top

"In aller Freundschaft"-Star Dieter Bellmann ist tot

Top

Verursachen Pommes und Chips wirklich Krebs?

Top

Dreist! Knallroter Riesen-Container gestohlen

Neu
5.701

Solarworld-Pleite: Betriebsrat kalt erwischt

Für die rund 3000 Mitarbeiter an den einzelnen Standorten soll die Arbeit aber so normal wie möglich weitergehen.
Im Freiberger Werk sind 1200 Stellen von der Pleite betroffen.
Im Freiberger Werk sind 1200 Stellen von der Pleite betroffen.

Freiberg - Der Freiberger Solarworld-Betriebsrat ist vom Insolvenzantrag für das Unternehmen kalt erwischt worden.

"Wir sind alle mit der Situation ein Stück weit überfordert", sagte Betriebsratschefin Anke Martin-Heede am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Sie habe von der Entscheidung am Mittwochabend im Auto erfahren: "Wir haben das ja noch nicht erlebt. Der Insolvenzverwalter bestimmt nun, wie es weitergeht."

Wann es eine Belegschaftsversammlung gebe, sei noch unklar: "Unser Wunsch ist, die Belegschaft so früh wie möglich zu informieren."

Nach Angaben der Freiberger Solarworld-Sprecherin Susanne Herrmann versucht man am Donnerstag nach dem Motto "same procedure as every day" zu agieren.

Der Solartechnik-Hersteller Solarworld wollte im Laufe des Donnerstags den erwarteten Insolvenzantrag stellen. Das Unternehmen hatte am Mittwochabend überraschend - aber nicht völlig unerwartet - eingeräumt, keine Zukunft für das überschuldete Unternehmen mehr zu sehen und einen Insolvenzantrag angekündigt. Als Hauptgrund gilt der Preisverfall für Solarmodule.

Für die rund 3000 Mitarbeiter beginnt nun eine Zeit der Ungewissheit. In Freiberg sind rund 1200 Stellen betroffen. Nach Angaben des Unternehmens steht hier die größte Fabrik Europas für Solarwafer.

Darüber hinaus hat Solarworld auch in Arnstadt (Thüringen) ein Werk. Die Zentrale befindet sich in Bonn.

Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) auf dem Weg ins Freiberger Rathaus.
Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) auf dem Weg ins Freiberger Rathaus.

Update, 11.47 Uhr:

Nach Einschätzung des sächsischen Wirtschaftsministeriums ist die bevorstehende Insolvenz ein schwerer Schlag nicht nur für die rund 1200 Mitarbeiter am Standort Freiberg. "Auch für die Region Freiberg ist die Meldung dramatisch", erklärte Sprecher Jens Jungmann am Donnerstag. Das Ministerium stehe in direkten Gesprächen mit der Unternehmensführung, dem Betriebsrat sowie der Gewerkschaft. "Das nun bevorstehende Insolvenzverfahren wird zeigen, ob es eine Zukunft für die Mitarbeiter vor Ort im Werk in Freiberg geben wird."

Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) werde am Mittag in Freiberg zu einem Gespräch mit Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) erwartet, erklärte ein Sprecher des Rathauses.

Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) will um den Erhalt von Solarworld kämpfen.
Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) will um den Erhalt von Solarworld kämpfen.

Update, 13.28 Uhr:

Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) will angesichts der drohenden Insolvenz um den Erhalt von Solarworld kämpfen. "Wir werden gemeinsam mit allen Beteiligten das Möglichste tun, um den Standort vielleicht in Teilbereichen zu erhalten", erkärte er am Donnerstag nach einem Treffen mit Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD).

Dazu soll es zunächst Gespräche mit dem Insolvenzverwalter geben, sobald dieser feststehe. "Um zu klären, wo wir unterstützen können."

In Freiberg gibt es laut Krüger insgesamt rund 20.500 Arbeitsplätze. "Wenn davon 1200 bedroht sind, ist das schon eine Größenordnung." Auf der anderen Seite verfüge Freiberg über eine "robuste Wirtschaftskraft." "Das nährt bei mir die Hoffnung, dass möglichst viele Solarworld-Beschäftigte eine Anschlussbeschäftigung finden können." Dennoch mache die Ungewissheit den Menschen derzeit zu schaffen, viele Familien in der Stadt seien betroffen.

Krüger forderte, die Mitarbeiter in Freiberg so schnell wie möglich zu informieren. "Sie haben das Recht zu erfahren, wie es um das Unternehmen steht und wie es weitergehen kann."

Fotos: Eckhardt Mildner, DPA

Öffentlich-Rechtliche kuschen vor Middelhoff!

Neu

Verdrosch sie einen Jungen (4) brutal mit einem Kleiderbügel?

Neu

Wer scheffelt die meisten Millionen?

Neu

Gedächtnis verloren und lebensgefährlich verletzt

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

88.909
Anzeige

Wegen 179 Euro! "Reichsbürger" verletzt Polizisten schwer und flüchtet

Neu

Fake-Foto eines AfD-Politikers vermittelt falschen Eindruck

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.294
Anzeige

Polnische Einkaufstour! Männer mit 13 Kilo "Böller" im Gepäck gefasst

Neu

Brutal und nah dran! Deutscher Student landet beim IS

Neu

Das musst du jetzt wissen, wenn Du einen Wildunfall hast!

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.629
Anzeige

Mit Messer und Drogen in der Tasche quer durch Thüringen

Neu

Heroin, Kokain und mehr: Drogen im großen Stil über das Darknet vertickt

Neu

SPD rücken ab von Neuwahlen, Toleranz für Merkel?

Neu

Renault kracht in Einsatzfahrzeug: Drei Schwerverletzte

Neu

Bizarr! "Schwanz" von Tupac wird versteigert

Neu

Ihr mögt Gin? Dann habt Ihr ein Problem!

Neu

Nach Auffahr-Crash brennen Autos lichterloh

Neu

Steffi Giesinger leidet: "Ich schätze jeden Moment, in dem ich keine Schmerzen habe"

Neu

Mit diesem Tweet provoziert Bibi einen heftigen Shitstorm

Neu

Jugendliche prügeln in S-Bahn auf Mann ein und werfen ihn aus Zug

Neu

Kaum zu glauben, was hier unter den Bananen versteckt wurde

Neu

Militärflugzeug stürzt ins Meer: Doch wo sind die drei Passagiere?

Neu

Skifahrer von Pistenraupe überrollt und getötet

2.003

Lufthansa-Jumbos fliegen weiterhin Berlin-Tegel an

48

Für Filmszenen und Obdachlose macht Schweiger den DJ

282

Wer fummelt denn hier an Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers rum?

618

Das hält Micaela Schäfer von "Konkurrentin" Katja Krasavice

1.114

Seit Monaten krankgeschrieben: Wer hat diese Bürgermeisterin gesehen?

2.569

UN-Tribunal verurteilt Mladic: Lebenslang für "Schlächter vom Balkan"

604
Update

Er soll eine Frau verfolgt und sexuell genötigt haben! Wer kennt diesen Mann?

754

Mutter kracht mit ihrem BMW in Kindergarten

2.230

Video: Hier jagen Soldaten den eigenen Kameraden an der Grenze

1.651

Blutiges Urlaubsparadies: Hier sterben täglich 96 Menschen

3.347

Mitten in der Innenstadt: Frau mit Samurai-Schwert unterwegs

2.229

Star-Dirigent verliert bei Horror-Unfall seine Fingerkuppe

1.154

Ihre Fotos beweisen: Barbie und Ken sind homosexuell

566

"ACAB"-Schriftzug treibt Stadt in den Wahnsinn

2.581

Darum bekommen diese beiden Tänzerinnen kaum noch Schlaf

143

Räuber-Trio will Späti überfallen, doch dann zückt der Mitarbeiter das Dönermesser

1.527

Warum steht das Berliner Holocaust-Denkmal vor Björn Höckes Haus?

2.969

Täter auf freiem Fuß: Drei Menschen sterben bei Schießerei

2.080

Trauriges Geständnis: Regisseur Dieter Wedel wurde sexuell belästigt

146

Horror! Mann mit Scream-Maske überfällt Pizzaboten

546

Ehemaliger AfD-Politiker ruft "Sieg Heil" und sieht sich im Recht

1.073
Update

Wegen 200 Metern! Dieses Bauprojekt könnte der nächste BER werden

2.210

Mann geht mit Riesen-Messer auf Menschen zu und fragt, ob sie Muslime sind

1.652

Nach tragischem Müllwagen-Unfall mit 5 Toten: Anklage gegen Fahrer erhoben

2.916

Droht Silbermond das Band-Aus wegen Schwangerschaft?

2.258

Kaum geht es "Ehrlich Brother"-Chris besser, liegt sein Bruder flach

1.168

Lkw-Fahrer gesteht bei Prozessbeginn Mord an Joggerin

1.057

Dürfen Sara Kulkas Kinder eigentlich an den Weihnachtsmann glauben?

770

Diese Amerikanerin will die deutsche Staatsbürgerschaft

1.388

Fahrer rast Radler fast tot und haut ab, doch er vergisst ein wichtiges Detail

3.576