Amri-U-Ausschuss: Ex-Staatssekretär Krömer krank statt Befragung, aber Marathon laufen

Neu

Einzug der AfD in Bundestag: "Eine Herausforderung"

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.172
Anzeige

Darum feiern alle dieses Nacktfoto

Neu
5.677

Solarworld-Pleite: Betriebsrat kalt erwischt

Für die rund 3000 Mitarbeiter an den einzelnen Standorten soll die Arbeit aber so normal wie möglich weitergehen.
Im Freiberger Werk sind 1200 Stellen von der Pleite betroffen.
Im Freiberger Werk sind 1200 Stellen von der Pleite betroffen.

Freiberg - Der Freiberger Solarworld-Betriebsrat ist vom Insolvenzantrag für das Unternehmen kalt erwischt worden.

"Wir sind alle mit der Situation ein Stück weit überfordert", sagte Betriebsratschefin Anke Martin-Heede am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Sie habe von der Entscheidung am Mittwochabend im Auto erfahren: "Wir haben das ja noch nicht erlebt. Der Insolvenzverwalter bestimmt nun, wie es weitergeht."

Wann es eine Belegschaftsversammlung gebe, sei noch unklar: "Unser Wunsch ist, die Belegschaft so früh wie möglich zu informieren."

Nach Angaben der Freiberger Solarworld-Sprecherin Susanne Herrmann versucht man am Donnerstag nach dem Motto "same procedure as every day" zu agieren.

Der Solartechnik-Hersteller Solarworld wollte im Laufe des Donnerstags den erwarteten Insolvenzantrag stellen. Das Unternehmen hatte am Mittwochabend überraschend - aber nicht völlig unerwartet - eingeräumt, keine Zukunft für das überschuldete Unternehmen mehr zu sehen und einen Insolvenzantrag angekündigt. Als Hauptgrund gilt der Preisverfall für Solarmodule.

Für die rund 3000 Mitarbeiter beginnt nun eine Zeit der Ungewissheit. In Freiberg sind rund 1200 Stellen betroffen. Nach Angaben des Unternehmens steht hier die größte Fabrik Europas für Solarwafer.

Darüber hinaus hat Solarworld auch in Arnstadt (Thüringen) ein Werk. Die Zentrale befindet sich in Bonn.

Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) auf dem Weg ins Freiberger Rathaus.
Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) auf dem Weg ins Freiberger Rathaus.

Update, 11.47 Uhr:

Nach Einschätzung des sächsischen Wirtschaftsministeriums ist die bevorstehende Insolvenz ein schwerer Schlag nicht nur für die rund 1200 Mitarbeiter am Standort Freiberg. "Auch für die Region Freiberg ist die Meldung dramatisch", erklärte Sprecher Jens Jungmann am Donnerstag. Das Ministerium stehe in direkten Gesprächen mit der Unternehmensführung, dem Betriebsrat sowie der Gewerkschaft. "Das nun bevorstehende Insolvenzverfahren wird zeigen, ob es eine Zukunft für die Mitarbeiter vor Ort im Werk in Freiberg geben wird."

Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) werde am Mittag in Freiberg zu einem Gespräch mit Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) erwartet, erklärte ein Sprecher des Rathauses.

Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) will um den Erhalt von Solarworld kämpfen.
Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) will um den Erhalt von Solarworld kämpfen.

Update, 13.28 Uhr:

Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) will angesichts der drohenden Insolvenz um den Erhalt von Solarworld kämpfen. "Wir werden gemeinsam mit allen Beteiligten das Möglichste tun, um den Standort vielleicht in Teilbereichen zu erhalten", erkärte er am Donnerstag nach einem Treffen mit Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD).

Dazu soll es zunächst Gespräche mit dem Insolvenzverwalter geben, sobald dieser feststehe. "Um zu klären, wo wir unterstützen können."

In Freiberg gibt es laut Krüger insgesamt rund 20.500 Arbeitsplätze. "Wenn davon 1200 bedroht sind, ist das schon eine Größenordnung." Auf der anderen Seite verfüge Freiberg über eine "robuste Wirtschaftskraft." "Das nährt bei mir die Hoffnung, dass möglichst viele Solarworld-Beschäftigte eine Anschlussbeschäftigung finden können." Dennoch mache die Ungewissheit den Menschen derzeit zu schaffen, viele Familien in der Stadt seien betroffen.

Krüger forderte, die Mitarbeiter in Freiberg so schnell wie möglich zu informieren. "Sie haben das Recht zu erfahren, wie es um das Unternehmen steht und wie es weitergehen kann."

Fotos: Eckhardt Mildner, DPA

21 Oktoberfest-Mitarbeiter im Krankenhaus!

Neu

Eine Tote und mehrere Verletzte nach Schüssen in Kirche

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

92.551
Anzeige

Volksentscheid: Mehrheit für Offenhaltung von Tegel?

243
Update

Schweres Unwetter über Oktoberfest! Blitz schlägt in Festzelt ein

7.724

Opposition! Warum will die SPD jetzt nicht mehr regieren?

8.154

Woher kamen eigentlich die vielen AfD-Wähler?

26.945

TAG24 sucht genau Dich!

61.963
Anzeige

Flaschenzüge auf Polizei: Anti-AfD-Demo eskaliert

10.358
Update

Regiert uns künftig eine Jamaika-Koalition?

8.073

Eigene Tochter getötet? Maddies Vater macht sich sehr verdächtig!

41.708

Bundestagswahl im Live-Ticker: So wählt Berlin!

675
Live

Klatsche für Merkel +++ AfD Dritter +++ SPD will Regierung verlassen

31.708

Frisch verliebt! Darum hat Denise Temlitz ihren Freund so lange geheim gehalten

4.746

Frau düst mit fast drei Promille durch Kreisverkehr

1.915

Mann (28) bei Streit in Asylbewerber-Heim zu Tode geprügelt

4.451

Horror-Verlobte obdachlos: So viel Pech hatte sie seit dem Betrug

4.550

Wahlpanne! Erststimme fehlt auf Stimmzetteln

7.939

Nackter Wahnsinn: Verkehrsstau am FKK-Strand

7.532

Frau verwechselt Gas mit Bremse und der Ehemann sitzt im Weg: Krankenhaus!

1.172

Riesen-Betrug beim Oktoberfest! So schummeln die Wirte bei der Biermenge

6.638

Horror! Ärzte finden DAS im Auge eines Jungen

14.071

An der "Wahlurne": Oliver Pocher wählt die AfD

30.437

Müssen unsere Kastanien wegen dieser Larve sterben?

352

Irre! Wegen fünf Wählern sitzen hier sechs Wahlhelfer rum...

15.899

Horrorcrash! Anhänger löst sich und klemmt Rentner ein

1.899

Babyleiche in Müllsack entdeckt: Mordkommission ermittelt

2.154

Aus Protest: Honecker-Pfarrer verweigert "GEZ"

4.176

Artikel "Gebraucht": Berliner versteigert Martin Schulz' Wasserglas

936

Neuer Job: Jenny Elvers fast nackt vor der Kamera

3.249

Frau bei Passkontrolle festgehalten: Securitys trauen bei diesem Ausweis ihren Augen nicht

27.427

Paar hat Sex bei Domino's: Jetzt droht ihnen Knast!

2.748

Mann sperrt Frau stundenlang in der Küche ein

2.155

Feuer auf Passagierschiff ausgebrochen! Großeinsatz auf der Elbe

9.788

Ein Friseurbesuch rettete dieser Frau das Leben

13.966

Hier muss die Feuerwehr einen Mann aus einem Fluss retten

1.251

Wegen Burkaverbot im Auto: Zentralrat der Muslime ist empört

3.824

Hackedicht! Rollerfahrer kippt an der Ampel vor den Augen der Polizei um

1.589

Wahlbeteiligung in Hessen deutlich höher als 2013

163

Junge tötet seine Chefin, weil sie Sex mit ihm will

24.134

Frau auf Toilette verprügelt und vergewaltigt

14.469

Fallschirmspringer macht bei Landung fatalen Fehler

1.886

Diese Stadträtin muss wegen einer AfD-Demo vor Gericht

4.112

Kripo ermittelt! Bauarbeiter stirbt auf A3

5.176

Auf dem Heimweg: Mann drückt Frau gegen Baum und versucht sie zu vergewaltigen

4.956

So hoch ist die Wahlbeteiligung bisher in Berlin

1.414

Nachbar will Haustür öffnen und entdeckt totes Kind an Klinke

9.746

"Leck mich am A****!" Frau (28) streckt Polizisten nackten Po entgegen

6.237

Es passiert wirklich! Russen-Angriff auf die Bundestagswahl im Internet

10.287

So viele Menschen sind in NRW bisher wählen gegangen

525

So wenige Thüringer sind bisher zur Wahl gegangen

1.321

Versehentlich Frau beim Fessel-Sex-Spiel erdrosselt: Sagt ihr Mann wirklich die Wahrheit?

2.691

Droht Micaela Schäfer wegen diesem Foto der Knast?

29.279

Er rammte mehrere Autos: Teenager fährt auf Drogen mit Opas Auto

1.304

Streit eskaliert: Mann wird mit Scherben das Gesicht zerschnitten

2.495