Feuerwehreinsatz in Freiberg: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Freiberg - Am Sonntagabend mussten 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr in den Hornmühlenweg in Freiberg ausrücken.

Die Bewohner wurden vom Rettungsdienst untersucht.
Die Bewohner wurden vom Rettungsdienst untersucht.  © Marcel Schlenkrich

Gegen 19 Uhr brannte es in einem Keller eines Mehrfamilienhauses. 23 Personen hatten sich bereits selbstständig in Sicherheit gebracht und wurden vom Rettungsdienst und dem leitendem Notarzt untersucht. Es wurde offenbar niemand verletzt.

Durch eine Brandschutztür konnte der Rauch nicht in das Treppenhaus gelangen, sodass alle Mieter nach dem Einsatz zurück in ihre Wohnungen konnten.

Wieso das Feuer im Keller ausbrach, ist noch unklar. Die Ermittlungen laufen.

Das Feuer brach in einem Keller des Mehrfamilienhauses aus.
Das Feuer brach in einem Keller des Mehrfamilienhauses aus.  © Marcel Schlenkrich