Mädchen (12) von Mann belästigt, dann greift ihr Hund ein

Freiberg - Schon wieder wurde ein Mädchen (12) von einem unbekannten Mann belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei prüft Zusammenhänge mit vorangegangenen Taten in den vergangenen Tagen. (Symbolbild)
Die Polizei prüft Zusammenhänge mit vorangegangenen Taten in den vergangenen Tagen. (Symbolbild)  © Christian Horz/ 123 RF

Die 12-Jährige war mit Ihrem Hund in der Karl-Kegel-Straße, im Bereich der Ziolkowskistraße unterwegs, als sie von dem Unbekannten angesprochen und am Arm festgehalten wurden. In der Folge biss der Hund den Mann, woraufhin dieser flüchtete.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • lockiges Haar und Bart
  • bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose und einem Pullover

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. "Dabei werden auch Zusammenhänge mit vorangegangenen Sachverhalten geprüft, zu denen auch bereits mehreren Zeugenhinweisen nachgegangen wird", so eine Polizeisprecherin.

Es werden Zeugen gesucht, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten. Hinweise nimmt die Polizei in Freiberg unter Telefon 03731/700 entgegen.

Erst am vergangenen Freitag hatte ein Mann im Bereich des Häuersteiges exhibitionistische Handlungen an sich vorgenommen und dabei zwei Mädchen angesprochen (TAG24 berichtete). Wenige Tage zuvor hatte sich ein Mann, ebenfalls im Bereich Häuersteig in Freiberg vor einem Mädchen (12) entblößt und sein Geschlechtsteil gezeigt.

Titelfoto: Christian Horz/ 123 RF

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0