Kettenreaktion: Frau rammt Radfahrer, flüchtet und alles wird noch schlimmer

Ludwigsburg - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag in Freiberg am Neckar (Kreis Ludwigsburg) gekommen.

Die Frau flüchtete nach ihrer Kollision mit einem Radfahrer durch ein Maisfeld und übersah die beiden parkenden Pkw.
Die Frau flüchtete nach ihrer Kollision mit einem Radfahrer durch ein Maisfeld und übersah die beiden parkenden Pkw.  © SDMG

Wie ein Polizeisprecher TAG24 gegenüber mitteilte, kollidierte eine Autofahrerin zunächst mit einem Radfahrer und verletzte diesen dabei.

Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, flüchtete sie vom Unfallort zunächst über einen Feldweg und dann durch ein angrenzendes Maisfeld.

Als sie am Ende des Felds mit ihrem Auto herausschoss, übersah sie offenbar zwei parkende Pkw vor einem Wohnhaus in der Jahnstraße.

Es kam erneut zur Kollision, wobei sich der Wagen der Frau überschlug und auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Dabei wurde die Frau verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden, so der Polizeisprecher gegenüber TAG24.

Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor, da die Unfallaufnahme noch läuft.

TAG24 bleibt dran...

Der Wagen der Frau kam auf der Seite liegend zum Stillstand.
Der Wagen der Frau kam auf der Seite liegend zum Stillstand.  © SDMG

Titelfoto: SDMG

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0