Geschlagen und getreten: Mann am helllichten Tag angegriffen

Freiberg - Am Sonntagmittag wurde ein Mann (50) in Freiberg von zwei Unbekannten brutal angegriffen. Er musste ins Krankenhaus.

Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste. (Symbolbild)
Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Montag mitteilt, passierte der Angriff gegen 11.40 Uhr in der Chemnitzer Straße. Die beiden Täter griffen den 50-Jährigen plötzlich an und schlugen und traten auf ihn. Anschließend flüchteten sie mit einem grauen Auto in Richtung Chemnitz.

Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste.

Ein Zeuge beschrieb die beiden Täter wie folgt:

  • zwischen 30 und 40 Jahre alt
  • 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß
  • schwarze Haare und dunkler Teint

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die etwas in Zusammenhang mit der Tat beobachtet haben und Angaben zu den Tätern, ihrem Aufenthaltsort oder dem grauen Auto machen können.

Hinweise nimmt die Polizei Freiberg unter 03731/700 entgegen.

Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0