Manipulierte Asylbescheide für Kriminelle, Islamisten und IS-Anhänger? Top Narumol macht ihrer Tochter (6) schreckliches Todes-Geständnis Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.136 Anzeige Millionenschaden! Feuer in Einkaufszentrum ausgebrochen 3.572 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 6.627 Anzeige
17.802

Freiberger OB: Ministerium hat mich zu Asylheim belogen

Freiberg - Ein Post des Freiberger Oberbürgermeisters Sven Kürger bei Facebook sorgt für Diskussionen. An der Erstaufnahmeeinrichtung werden derzeit neue Zelte für Flüchtlinge aufgebaut. Doch als der Oberbürgermeister, der davon keine Kenntniss hatte, beim Innenministerium nachfragte, hieß es dort, "für Freiberg ist nichts geplant".
Bei Facebook veröffentlichte Krüger diesen Text am Dienstag.
Bei Facebook veröffentlichte Krüger diesen Text am Dienstag.

Freiberg - Ein Post des Freiberger Oberbürgermeisters Sven Krüger (41, SPD) bei Facebook sorgt für Diskussionen. An der Erstaufnahmeeinrichtung in seiner Stadt werden derzeit weitere Zelte für Flüchtlinge aufgebaut. Doch als der Oberbürgermeister, der davon keine Kenntniss hatte, beim Innenministerium nachfragte, hieß es dort zunächst, "für Freiberg ist nichts geplant".

Wurde der Freiberger Oberbürgermeister vom Innenministerium absichtlich angelogen oder nicht?

"Es ist unverständlich, dass alle Bescheid wissen, nur ich als Stadtoberhaupt werde nicht informiert. Und das ist auch nicht das erste Mal, dass das vorkommt. Es kann eigentlich nicht so schwer sein, rechtzeitig einen Anruf zu tätigen, damit wir auch reagieren können", so Krüger am Donnerstagmittag gegenüber MOPO24. "Ich habe gestern auch mit Herrn Dulig telefoniert und deutlich klar gestellt, dass wir informiert werden müssen.“

Krüger schrieb seine Wut auf Facebook nieder. Hier der Originaltext:

Freibergs Oberbürgermeister wirft dem Innenministerium vor, ihn belogen zu haben.
Freibergs Oberbürgermeister wirft dem Innenministerium vor, ihn belogen zu haben.

"Heute Vormittag, am 14.Oktober 2015, erhielt ich die Information von einem Redakteur der Freien Presse, dass Baumaßnahmen an der Glück-Auf-Sporthalle, welche derzeit als Erstaufnahmeeinrichtung dient, in Gange sind. Ein von mir entsandter Mitarbeiter bestätigte die Schaffung eines ebenen Platzes für Zelte.
Mein sofortiger Anruf im Innenministerium bei der Stabsstelle Asyl wurde wie folgt beantwortet:
"Für Freiberg ist nichts geplant". Meine Nachfrage, ob ich gerade angeschwindelt worden bin, wurde empört zurückgewiesen.

Also bin ich selbst zur Sporthalle gefahren und musste feststellen:
1. Die Notunterkunft wird um Zelte und damit um ca. 165 Personen (3 Zelte a 55 Personen) erweitert.
2. Der Platz war bereits fertiggestellt einschließlich Umzäunung und die Zeltböden lagen auch schon bereit.
3. Ausgelöst war der Auftrag vom Staatsbetrieb Sächsisches. Immobilien- und Baumanagement, der dem Finanzministerium untersteht.

Als ich dann Bilder vom Bau dem Innenministerium übersandte, räumte man kleinlaut eine Kommunikationspanne ein und bat um Verständnis, dass man mich bzw. die Stadt Freiberg "vergessen" hat, rechtzeitig zu informieren."

Im Oktober kam ein Zug mit ca. 350 Flüchtlingen in Freiberg an.
Im Oktober kam ein Zug mit ca. 350 Flüchtlingen in Freiberg an.

Das Innenministerium erklärte sich unterdessen gegenüber MOPO24. Pressesprecher Jan Meinel:

"Bei der Vielzahl der Erstaufnahmestandorte die wir derzeit in Betrieb nehmen, läuft die Kommunikation zu Bürgern, Bürgermeistern, Landräten und Abgeordneten in den allermeisten Fällen reibungslos. Im Fall der Kapazitätserweiterung der bestehenden Erstaufnahmeeinrichtung in Freiberg war die Kommunikation zwischen dem verantwortlichen Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) und der koordinierenden Stabstelle Asyl zeitverzögert", so Meinel.

"Deshalb konnte eine entsprechende Information, unter anderem an den Oberbürgermeister, bedauerlicherweise erst verspätet erfolgen."

UPDATE, 14:33 Uhr: Innenminister Markus Ulbig (CDU) äußert sich:

„Ich habe mit Finanzminister Unland gesprochen. Beim Staatsbetrieb Immobilien- und Baumanagement ist die vorgeschriebene Kommunikationsstrecke nicht eingehalten worden. Das kann man so klar sagen. Beim Ablauf ist ein Fehler gemacht worden. Es wurde der Auftrag ausgelöst, dann kommuniziert.“

„Ich habe aber kein Verständnis, was daraus gemacht wurde. Minister Unland hat noch versucht, mit dem OB zu reden. Der hat sich in den Urlaub verabschiedet.“

„Wir nehmen den Fehler auf uns. Aber in solcher Art und Weise vorzugehen, trägt nicht dazu bei, den Eindruck zu erwecken, dass man die Herausforderungen gemeinsam bewältigt.“

Geplant sei ein Zelt mit zusätzlich 200 Plätzen neben der Turnhalle.

Fotos: dpa, Tom Wunderlich, Eckardt Mildner

Segelpilot stürzt mit Flugzeug in Wald 3.250 Drama auf Autobahn: Vater schubst Tochter (12) von Brücke 28.166 Zehntausende Fans feiern Pokalsieger Eintracht Frankfurt 1.288 Fieser Shitstorm für diesen Badeanzug! 4.590 Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.196 Anzeige Und plötzlich lag dieses Tier zwischen den Mülltonnen! 2.526 Frau trifft sich mit Bekanntem: Der vergewaltigt sie zusammen mit einem Freund 5.650
17-Jähriger gesteht Schulmassaker von Texas 3.854 Milliardenschwerer Geheimplan! So stellt sich die FIFA die Klub-WM vor 1.551 Aktivisten besetzen mehrere Häuser in ganz Berlin 3.311
Tötete dieser Mann als Auftragskiller für die Unterwelt? 2.920 Bundespolizei kassiert Shitstorm für Tweet nach DFB-Pokalfinale 6.294 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.000 Anzeige Als Polizisten das Konto einer verstorbenen Obdachlosen prüfen, sind sie sprachlos 12.260 Familiendrama in Saarbrücken vermutlich Beziehungstat 1.650 Gebissanalyse bringt Klarheit: So starb Adolf Hitler wirklich 15.034 So lacht Böhmermann über die Pokalverlierer aus München 2.478 Unglück beim Schützenfest: 69-Jähriger angeschossen 1.101 Brutaler Überfall am Geldautomat: Maskierte erbeuten mehrere tausend Euro 351 Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 2.642 Anzeige Der große TAG24-Kadercheck beim HSV: Wer geht, wer bleibt und über wen wird geredet? 5.351 Tränen nach "Let's Dance": So emotional reagiert GZSZ-Iris 4.280 Erdmännchen stirbt vor Zoo-Besuchern: Junge (12) bricht Tier voller Wut den Rücken 25.115 "Grüne Hölle": Wo fliegt Carmen Geiss hier durch die Luft ? 1.071 Nach Trennung von Ehefrau: Hat Christian Lindner eine neue Freundin? 6.630 Fataler Pfingst-Crash: Wohnmobil rast frontal gegen Baum 6.408 Keine Ruhe am Pannen-Airport: Kabelsalat lässt BER durch den TÜV rauschen 1.083 "Besucherkiller"! Dieser Mann fordert den Videobeweis auf der Stadion-Leinwand 734 Fieberhafte Suche nach Vermisstem: Mann stürzt von Bootssteg in den Rhein 1.009 Clooney? Nie gehört! Polizei will Paar nicht durchlassen 3.514 Verkaufs-Stopp von Dauerkarten bei RB Leipzig 5.336 Heftige Attacke in Sachsen! Schäferhund zerrt Halterin wie Beute durch den Garten 9.197 Schwelbrand nach Verpuffung in Zuckerfabrik! 261 AfD-Jugend verwechselt Flüchtling mit Szene aus Netflix-Serie 17.634 Tödliche Gefahr! In diesem Urlaubsparadies herrscht jetzt Badeverbot 12.068 Drama im Urlaubsparadies: Lavabrocken zertrümmert Mann das Bein 2.368 Sex mit Schüler kostet Lehrerin von Eliteschule den Job 3.022 Weil sie ihn verließ, stach er ihr in den Rücken: Gericht erlässt Haftbefehl nach brutaler Tat 1.703 Betrunkener steigt bei Party aufs Dach und stürzt in die Tiefe 1.082 Nach Massaker an Highschool: 2018 sind bisher mehr Schüler als Soldaten getötet worden 816 "Wie der letzte Macho!" Freund von Isabell Horn spaltet Fangemeinde 3.378 Trotz Pyro und Rauchbomben: Polizei zieht nach Pokalfinale positive Bilanz 131 Mord im Seniorenheim? 80-Jähriger festgenommen, Polizist unter Schock 3.880 Puma verschleppt Mountainbiker in seine Höhle und tötet ihn 5.168 Fieser Sturz bei "Wetten, dass..?": Hier kommt Michelle Hunziker vom Weg ab 2.960 Desiree Nick von ZDF-Trio entsetzt: Royale Hochzeit "von einem Team der AfD moderiert" 14.305 Lebensgefährliche Verletzungen: Junge Bikerin von Zug erfasst 2.629 Maite Kelly klärt auf: Darum musste sie die Polizei rufen 26.820 Ankerleine gerissen! Sachse strandet mit Jacht an Ostsee 3.844 Krasse Veränderung! So sieht YouTube-Star Katja Krasavice nicht mehr aus 4.464