So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

Top

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

Top

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

Neu

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

Neu
17.756

Freiberger OB: Ministerium hat mich zu Asylheim belogen

Freiberg - Ein Post des Freiberger Oberbürgermeisters Sven Kürger bei Facebook sorgt für Diskussionen. An der Erstaufnahmeeinrichtung werden derzeit neue Zelte für Flüchtlinge aufgebaut. Doch als der Oberbürgermeister, der davon keine Kenntniss hatte, beim Innenministerium nachfragte, hieß es dort, "für Freiberg ist nichts geplant".
Bei Facebook veröffentlichte Krüger diesen Text am Dienstag.
Bei Facebook veröffentlichte Krüger diesen Text am Dienstag.

Freiberg - Ein Post des Freiberger Oberbürgermeisters Sven Krüger (41, SPD) bei Facebook sorgt für Diskussionen. An der Erstaufnahmeeinrichtung in seiner Stadt werden derzeit weitere Zelte für Flüchtlinge aufgebaut. Doch als der Oberbürgermeister, der davon keine Kenntniss hatte, beim Innenministerium nachfragte, hieß es dort zunächst, "für Freiberg ist nichts geplant".

Wurde der Freiberger Oberbürgermeister vom Innenministerium absichtlich angelogen oder nicht?

"Es ist unverständlich, dass alle Bescheid wissen, nur ich als Stadtoberhaupt werde nicht informiert. Und das ist auch nicht das erste Mal, dass das vorkommt. Es kann eigentlich nicht so schwer sein, rechtzeitig einen Anruf zu tätigen, damit wir auch reagieren können", so Krüger am Donnerstagmittag gegenüber MOPO24. "Ich habe gestern auch mit Herrn Dulig telefoniert und deutlich klar gestellt, dass wir informiert werden müssen.“

Krüger schrieb seine Wut auf Facebook nieder. Hier der Originaltext:

Freibergs Oberbürgermeister wirft dem Innenministerium vor, ihn belogen zu haben.
Freibergs Oberbürgermeister wirft dem Innenministerium vor, ihn belogen zu haben.

"Heute Vormittag, am 14.Oktober 2015, erhielt ich die Information von einem Redakteur der Freien Presse, dass Baumaßnahmen an der Glück-Auf-Sporthalle, welche derzeit als Erstaufnahmeeinrichtung dient, in Gange sind. Ein von mir entsandter Mitarbeiter bestätigte die Schaffung eines ebenen Platzes für Zelte.
Mein sofortiger Anruf im Innenministerium bei der Stabsstelle Asyl wurde wie folgt beantwortet:
"Für Freiberg ist nichts geplant". Meine Nachfrage, ob ich gerade angeschwindelt worden bin, wurde empört zurückgewiesen.

Also bin ich selbst zur Sporthalle gefahren und musste feststellen:
1. Die Notunterkunft wird um Zelte und damit um ca. 165 Personen (3 Zelte a 55 Personen) erweitert.
2. Der Platz war bereits fertiggestellt einschließlich Umzäunung und die Zeltböden lagen auch schon bereit.
3. Ausgelöst war der Auftrag vom Staatsbetrieb Sächsisches. Immobilien- und Baumanagement, der dem Finanzministerium untersteht.

Als ich dann Bilder vom Bau dem Innenministerium übersandte, räumte man kleinlaut eine Kommunikationspanne ein und bat um Verständnis, dass man mich bzw. die Stadt Freiberg "vergessen" hat, rechtzeitig zu informieren."

Im Oktober kam ein Zug mit ca. 350 Flüchtlingen in Freiberg an.
Im Oktober kam ein Zug mit ca. 350 Flüchtlingen in Freiberg an.

Das Innenministerium erklärte sich unterdessen gegenüber MOPO24. Pressesprecher Jan Meinel:

"Bei der Vielzahl der Erstaufnahmestandorte die wir derzeit in Betrieb nehmen, läuft die Kommunikation zu Bürgern, Bürgermeistern, Landräten und Abgeordneten in den allermeisten Fällen reibungslos. Im Fall der Kapazitätserweiterung der bestehenden Erstaufnahmeeinrichtung in Freiberg war die Kommunikation zwischen dem verantwortlichen Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) und der koordinierenden Stabstelle Asyl zeitverzögert", so Meinel.

"Deshalb konnte eine entsprechende Information, unter anderem an den Oberbürgermeister, bedauerlicherweise erst verspätet erfolgen."

UPDATE, 14:33 Uhr: Innenminister Markus Ulbig (CDU) äußert sich:

„Ich habe mit Finanzminister Unland gesprochen. Beim Staatsbetrieb Immobilien- und Baumanagement ist die vorgeschriebene Kommunikationsstrecke nicht eingehalten worden. Das kann man so klar sagen. Beim Ablauf ist ein Fehler gemacht worden. Es wurde der Auftrag ausgelöst, dann kommuniziert.“

„Ich habe aber kein Verständnis, was daraus gemacht wurde. Minister Unland hat noch versucht, mit dem OB zu reden. Der hat sich in den Urlaub verabschiedet.“

„Wir nehmen den Fehler auf uns. Aber in solcher Art und Weise vorzugehen, trägt nicht dazu bei, den Eindruck zu erwecken, dass man die Herausforderungen gemeinsam bewältigt.“

Geplant sei ein Zelt mit zusätzlich 200 Plätzen neben der Turnhalle.

Fotos: dpa, Tom Wunderlich, Eckardt Mildner

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

Neu

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.961
Anzeige

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

Neu

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.756
Anzeige

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

Neu

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

1.014

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.081
Anzeige

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

1.188

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.059

Warum sind wir bloß alle so müde?

1.091

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.380
Anzeige

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

690

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

630

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.101

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

2.000

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

1.799

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

432

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.042

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

2.975

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

2.717

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

2.437

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

4.389

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

670

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

4.325

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

3.136

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

408

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

7.735

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.498

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.770

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

757

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

4.826

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

264

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.118

Streik bei Coca Cola in Halle

456

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

4.905

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.201

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

161

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

613

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

4.962

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.721

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.851

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.522

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.586
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

20.479

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

19.105

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

40.415

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

24.430

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

3.986

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.753

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

8.443
Update

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

1.052

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

14.194

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

5.196
Update