Bei Kontrolle: Zwei Polizisten angegriffen und verletzt

Freiberg - Zwei Polizisten (47, 55) wurde in Freiberg bei einer Personenkontrolle verletzt und mussten medizinisch behandelt werden.

Die Polizei ermittelt nun gegen die beiden Angreifer wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt nun gegen die beiden Angreifer wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung. (Symbolbild)  © DPA

Die Beamten wurden am frühen Samstagmorgen zu einer Baustelle in der Humboldtstraße gerufen. Dort sollte es zu einer Sachbeschädigung gekommen sein.

"Vor Ort konnten die Beamten auf frischer Tat zwei Männer (30, 31) feststellen", teilte die Polizei Chemnitz am Sonntag mit.

Als die Polizisten die Personalien der beiden Verdächtigen überprüfen wollten, widersetzte sich der 30-Jährige und verletzte beim Zugriff die zwei Beamten. Beide mussten in der Folge ärztlich behandelt werden, wobei der 47-Jährige seinen Dienst nicht fortsetzen konnte.

Gegen die beiden Verdächtigen wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung aufgenommen.

Die Polizisten mussten ärztlich behandelt werden. (Symbolbild)
Die Polizisten mussten ärztlich behandelt werden. (Symbolbild)  © Klaus Jedlicka

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0