12 Verletzte bei schlimmem Wohnungsbrand

Eine Großaufgebot an Rettungskräften kümmerte sich um die Verletzten.
Eine Großaufgebot an Rettungskräften kümmerte sich um die Verletzten.

Freiberg - Auf der Tschaikowskystraße in Freiberg kam es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Wohnungsbrand. Zwölf Menschen wurden verletzt.

Wie die Polizei auf MOPO24-Anfrage erklärte, brach das Feuer gegen 16 Uhr im Erdgeschoss eines Plattenbaus aus. Sofort raste ein Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort: Feuerwehr, Rettungswagen, selbst zwei Hubschrauber landeten.

Offenbar war unter den Verletzten auch eine schwangere Frau, die ins Krankenhaus kam.

Der Brand ist nach aktuellem Stand unter Kontrolle, das Gebäude aber nicht mehr bewohnbar.

In Freiberg auf der Tschaikowskystraße brannte es im Plattenbau.
In Freiberg auf der Tschaikowskystraße brannte es im Plattenbau.
Zwei Hubschrauber landeten am Haus.
Zwei Hubschrauber landeten am Haus.

Fotos: Bernd März


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0