SEK sichert Drogen im Wert von über 100.000 Euro!

Freiburg - Großer Drogenfund in Freiburg!

Eine SEK-Einheit stellte die Drogen sicher und verhaftete vier Verdächtige Personen. (Symbolbild)
Eine SEK-Einheit stellte die Drogen sicher und verhaftete vier Verdächtige Personen. (Symbolbild)  © Henning Kaiser/dpa

Wie die Polizei am Freitagnachmittag mitteilte, stellte eine SEK-Einheit am vergangenen Mittwoch über 1,5 Kilogramm Kokain und rund sieben Kilogramm Marihuana in Freiburg sicher.

Die gesamte Drogenmenge wird auf einen Straßenhandelswert von bis zu 150.000 Euro geschätzt.

Außerdem nahmen die Beamten vier Personen fest, die verdächtigt werden, am Handel mit den Drogen beteiligt gewesen zu sein. Dem Einsatz am Mittwoch gingen umfangreiche Ermittlungen über mehrere Monate voraus.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg hat das Amtsgericht Freiburg Untersuchungshaft gegen die drei männlichen Festgenommenen im Alter von 26, 21 und 26 Jahren sowie eine weibliche 25-jährige Tatverdächtige angeordnet.

Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0