Häftling versucht zu fliehen und verletzt mehrere Menschen

Freiburg - Ein Häftling der Justizvollzugsanstalt (JVA) Freiburg hat beim Fluchtversuch aus einem Krankenhaus zwei Mitarbeiter des Gefängnisses sowie auch eine Angestellte der Klinik verletzt.

Ein Häftling einer Justizvollzugsanstalt. (Symbolbild)
Ein Häftling einer Justizvollzugsanstalt. (Symbolbild)  © DPA

Dem 24-Jährigen sei es gelungen, während einer Untersuchung eine Hand aus der Fessel zu lösen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Dann schlug er bei dem Vorfall vom Donnerstag bisherigen Erkenntnissen zufolge einem JVA-Beamten mit der Faust ins Gesicht, rannte in einen Aufzug, stieß dort eine Krankenhausangestellte zu Boden und flüchtete durch ein Fenster in den Innenhof des Klinikums.

Dort wurde er festgenommen. Der zweite JVA-Beamte verletzte sich bei der Verfolgung am Kopf.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0