Bei Abschiebung: 50 Passanten umzingeln und beschimpfen Polizisten Top Schalke im DFB-Pokal locker eine Runde weiter Neu Berliner Kinder-Intensivstation sucht dringend Mitarbeiter 6.313 Anzeige Reicher Fürst Heinz schmeißt bei PBB hin! Das ist der (lächerliche) Grund Neu
187

Junge für Sex im Internet verkauft: Stiefvater gibt Geld als Motiv an

9-Jähriger jahrelang missbraucht: Der Stiefvater nannte finanzielle Gründe

Ein Neunjähriger wird jahrelang von seiner Mutter und seinem Stiefvater sexuell missbraucht. Vor Gericht gab er nun an, es auch wegen Geld getan zu haben.

Freiburg - Im Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg hat der angeklagte Soldat der Bundeswehr sexuelle Übergriffe auf andere Kinder bestritten. Der Stiefvater des Jungen hat derweil angegeben, dass er den Jungen aus sexuellen auch aus finanziellen Gründen für Sex verkauft hatte.

Der Stiefvater hatte gemeinsam mit der Mutter den Jungen im Internet zum Vergewaltigen angeboten.
Der Stiefvater hatte gemeinsam mit der Mutter den Jungen im Internet zum Vergewaltigen angeboten.

Es gebe keine weiteren Vergewaltigungsopfer, sagte der 50 Jahre alte Deutsche am Montag vor dem Landgericht Freiburg.

Er habe zwar Kinderpornografie besessen und weitergeleitet. Vergangen habe er sich neben dem heute neun Jahre alten Jungen aber nicht an weiteren Opfern.

Staatsanwältin Nikola Novak sagte, es gebe zwar Hinweise auf mögliche weitere Taten. Beweisen ließen sich diese jedoch nicht.

Der Soldat hat zugegeben, den aus Staufen bei Freiburg stammenden Jungen im vergangenen Jahr zweimal gemeinsam mit Mutter (48) und Stiefvater (39) vergewaltigt und Geld gezahlt dafür zu haben. Der Prozess wird fortgesetzt. Einen Termin für ein Urteil gibt es Gerichtsangaben zufolge noch nicht.

Der Junge war den Angaben zufolge von Mutter und Stiefvater Männern aus dem In- und Ausland gegen Geld für Vergewaltigungen überlassen worden. Es gibt insgesamt acht Tatverdächtige, jeder von ihnen ist einzeln angeklagt. Weitere Prozesse folgen.

Die Mutter und der Stiefvater, beide Deutsche, müssen sich Justizangaben zufolge vom 11. Juni an in Freiburg vor Gericht verantworten.

UPDATE: 16.45 Uhr - Schweizer steht im Juni vor Gericht

Ein 37 Jahre alter Schweizer steht vom 6. Juni an wegen mehrfacher schwerer Vergewaltigung eines heute neun Jahre alten Jungen aus Staufen vor dem Landgericht Freiburg. Außerdem wird ihm schwerer sexueller Missbrauch des Kindes vorgeworfen. Der Mann ist einer von acht Beschuldigten in dem Fall, bei dem der Junge über Jahre von mehreren Tätern wiederholt und an mehreren Orten in und um Freiburg missbraucht und vergewaltigt wurde.

UDATE: 17.15 Uhr - Stiefvater gibt für Motiv finanzielle Gründe an

Der Stiefvater eines zigfach sexuell missbrauchten Jungen bei Freiburg hat das Kind nach eigenen Worten aus sexuellen und finanziellen Gründen anderen Peinigern überlassen. Er habe den heute Neunjährigen zudem mehr als zwei Jahre lang mehrfach selbst sexuell missbraucht, sagte der 39-Jährige am Montag vor dem Freiburger Landgericht. Von den Männern, denen er den Jungen für Vergewaltigungen überlassen habe, habe er Geld kassiert.

Fotos: DPA

Familienstreit: 27-Jährige ersticht Oma, Mutter schwebt in Lebensgefahr Neu Messi nimmt sich Auszeit: Keine Länderspiele mehr in diesem Jahr! 209
Was knallte da so laut?! Große Angst nach mysteriösem Geräusch 2.921 Update Mann in Kleingartenanlage niedergemetzelt 5.289 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 7.597 Anzeige Rückruf bei Edeka und Marktkauf! Metalldraht in Zwiebelbaguette 444 Vorsicht! Wenn Ihr nicht aufpasst, werden Eure alten WhatsApp-Daten bald gelöscht 10.499
Umweltkatastrophe! 50 Kilometer lange Ölspur vor Helgoland 1.576 Update Schüsse in Scheune: Hobby-Filmer löst Polizeieinsatz aus 820 Erwischt! One-Direction-Star knutscht mit dieser heißen Schauspielerin 1.169 Wie traurig! Er steigt nach sieben Jahren bei GZSZ aus 15.080 Angriff mit Beil vor Supermarkt: Zwei Personen schwer verletzt 633 Update 38-Jährige Mutter erstochen: Sie hinterlässt fünf Kinder! 5.465 Riss in Windschutzscheibe: Lufthansa-Maschine muss umkehren 1.445 Giulia Siegel greift Robin Schulz an: "Das ist eine Frechheit!" 2.260 Brad Pitt nennt Angelina Jolies Scheidungstricks "ekelerregend" 1.725 Aus absurdem Grund: Rettungskräfte während Einsatz von Angehörigen attackiert 3.337 Katja Krasavice im TAG24-Interview: So sieht der perfekte Penis aus 7.275 Tödlicher Unfall: Fahrradfahrer schert zu weit aus und gerät in Gegenverkehr 4.622 Real Madrid will Inter Mailand wegen Modric bei FIFA anzeigen! 2.048 Zu weich! Erster Promi schmeißt schon vor Promi-Big-Brother-Start hin 5.554 Update Paar kündigt Job für Weltreise und bezahlt die Entscheidung mit dem Tod 7.772 Nach Brücken-Einsturz: Innenminister will Saison-Auftakt absagen! 798 Arzt in Praxis erstochen: Asylbewerber in U-Haft 2.684 Leiche gefunden! Ist es der Nachbar des Tatverdächtigen? 2.305 Zusammen im TV-Knast: Zerstört Chethrin die Liebe von Johannes Haller und Yeliz? 3.005 Nach Missbrauch einer 14-Jährigen: Mutmaßlicher Vergewaltiger wieder frei 3.974 Nebentätigkeiten für Privatunternehmen: Wie glaubwürdig ist Dunja Hayali? 3.683 So könnte der VfB gegen Hansa Rostock auflaufen 1.233 Unfassbar! Mann schießt sich selbst in den Bauch, um Ehe zu retten 1.363 Seit zwei Wochen auf der Flucht: Das ist der getürmte Häftling! 2.127 Astro-Alex steuert irdischen Roboter aus dem All 230 Vater erfüllt sich letzten Wunsch auf Hochzeit seiner Tochter, danach stirbt er 10.615 51-Jähriger belästigt Teenager und wird von Mutter abgeholt 3.690 Fix: Schalke schnappt sich diesen WM-Teilnehmer! 1.022 Nach Attacken auf Union-Fanbus: 1. FC Köln verhängt Stadionverbote 122 26-Jährige greift nach Beziehungsstreit zum Schwert 1.280 Gefährlicher Brand in Gießerei: Mitarbeiter von spritzenden Eisensplittern getroffen 1.554 Tragisch: Angler fällt in Schleuse und ertrinkt 1.374 Platzt Mordprozess gegen Ku'damm-Raser wegen Befangenheit der Richter? 1.373 Verstörendes Internet-Video aufgetaucht! Wie kaputt ist Jan Ullrich wirklich? 10.832 Spurlos verschwunden! Wo sind Jacub (14) und Alexander (13)? 16.934 Quallen-Alarm an der Ostsee: Bereits mehr als 700 Verletzte 4.133 Einbrecher sticht Opfer mit dem Schraubenzieher ins Gesicht! 1.808 DFB-Pokal: Kovac-Versprechen dürfte bei Regionalligist Jubel auslösen 2.397 Stunden sind gezählt: Markierung auf Gaga-Radweg muss weg! 1.395 Vereinbarung steht: Griechenland nimmt Flüchtlinge zurück 1.457 Krank! Junge schüttet kochendes Wasser über schlafenden Kumpel (15) 11.850 Jesidin trifft in Deutschland ihren Peiniger wieder und flieht in den Irak! 4.561 Warum "Poldi" jetzt Werbung für Handball macht 377