Tod von Jens Büchner: So emotional trauern Promi-Kollegen um Malle-Jens Top Horror-Unfall in Formel 3: Deutsche Pilotin (17) durchbricht Fangzaun Top Update Kein Vertrauen in die Polizei! Wenn Hamburger Bürger zur Waffe greifen Top Was, die haben mal in der Lindenstraße mitgespielt? Top Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.056 Anzeige
2.655

Schaffner lockt Kinder zu sich nach Hause und missbraucht sie

Zugbegleiter wegen sexuellen Missbruchs zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt

Ein Zugbegleiter soll mehr als 200 Mal Kinder zu sich nach Hause gelockt und sie missbraucht haben.

Freiburg - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von sechs Kindern und Jugendlichen ist ein Zugbegleiter am Montag vom Amtsgericht Freiburg zu einer Gesamtstrafe von siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Ein Zugbegleiter wurde am Amtsgericht Freiburg zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt (Symbolbild).
Ein Zugbegleiter wurde am Amtsgericht Freiburg zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt (Symbolbild).

Der Mann hatte nach Worten eines Gerichtssprechers zuvor ein umfassendes Geständnis abgelegt und seinen minderjährigen Opfern damit eine Aussage vor Gericht erspart. Dem Angeklagten waren mehr als 220 Taten zwischen Juni 2013 und Oktober 2017 zur Last gelegt worden. Teile des Prozesses und die Plädoyers waren nicht öffentlich (Az.: 17 Ls 180 Js 35471/17).

Um an seine zwischen 12 und 17 Jahre alten Opfer heranzukommen, hatte der 48-Jährige sie während seiner Arbeit als Schaffner in Regionalzügen angesprochen und zu sich nach Hause eingeladen. Dort vergewaltigte und missbrauchte er sie. Alle Taten geschahen in seiner Wohnung in einer Stadt im Südwesten Baden-Württembergs. Zum Teil hatte er den Jungen dafür zwischen 10 und 90 Euro gegeben. Außerdem ließ der Mann sich demnach Schulden, die sie zwischenzeitlich bei ihm gemacht hatten, mit Sex bezahlen.

Der Mann war einschlägig vorbestraft. Wegen ähnlicher Sexualstraftaten wurde er 2016 bereits zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das nun verhängte Strafmaß setzte sich daher aus zwei separaten Freiheitsstrafen zusammen: Zum einen für die vor der Verurteilung zur Bewährungsstrafe begangenen Taten und zum anderen für die danach begangenen.

Mit dem Strafmaß waren die Richter im Wesentlichen dem Antrag von Staatsanwaltschaft und Nebenklage gefolgt. Die Verteidigung hatte eine mildere Strafe gefordert, ohne diese genau zu beziffern. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Fotos: DPA

Mutter hat ihr 21. Kind zur Welt gebracht: Werden es noch mehr? Top Weißstörche verweigern die Ausreise Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.158 Anzeige Wie Müll entsorgt! Familie zieht aus und lässt ihr Hunde einfach zurück Neu Welche Promi-Tochter zeigt denn hier ihr Hinterteil? Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 6.348 Anzeige Darum fährt Tatort-Schauspielerin Franziska Weisz nicht mit dem Auto Neu Unfälle, Durchsuchungen und Vernehmungen: So sieht der echte Alltag von Polizisten aus Neu
Sky Q: Nach DAZN & Netflix kommt jetzt Musik Streaming Dienst Spotify Neu Immer weniger Fische! Muss der Bodensee schmutziger werden? Neu Wo wollen die denn hin? Ausländische Panzer rollen über A14 Neu
Mann kracht gegen Laterne und lässt schwer verletzte Beifahrerin zurück Neu Update Vier Hasen herzlos in der Kälte ausgesetzt Neu Auto geht nach Unfall auf B301 in Flammen auf: 19-Jähriger verbrennt in Wrack Neu Kampf um Merkel-Nachfolge: Jetzt hat Merz die Nase vorn Neu Weltkriegs-Flugzeug zerschellt auf Parkplatz in Wohngebiet: Insassen sterben 1.703 Mesale Tolu sagt, ihr wurde geraten, nicht an die Öffentlichkeit zu gehen 1.457 Brand in Brauerei in Bayern: 300 Bierfässer gehen in Flammen auf 876 Blaulicht und auf Gegenfahrbahn: Für Fahrer kommt es knüppelhart 1.653 Völlig betrunkener Autofahrer rauscht in Gegenverkehr 97 Mega-Frostschock! Das ist der kälteste Ort in Sachsen 29.647 Geht Jenny Frankhauser jetzt unter die Gangster? 519 Gerechtigkeit für Opfer sexuellen Missbrauchs: Katholiken fordern echte Aufarbeitung 96 Sohn sucht auf Twitter nach seinem obdachlosem Vater 2.163 Entführung von Milliardärssohn Markus Würth: Gegenüberstellung von Opfer und Angeklagtem? 267 Macron bei Merkel in Berlin: Kampf um EU-Reformpaket 278 Veganator Attila Hildmann: Wer seinen Energy-Drink kauft, kriegt 100 Euro von ihm 880 An diesen Sonntagen könnt Ihr 2019 in Berlin shoppen 43 Wegen seiner Frau? Justin Bieber hängt offenbar Karriere an den Nagel 622 Sachsen will diesen Ingenieur abschieben, aber warum? 4.011 Drama um Malle-Auswanderer: Jens Büchner ist tot! 87.878 Schwerer Crash mit vielen Verletzten 606 Update "Höhle der Löwen": Neuer Hottie für die Jury kommt! 3.777 Big Brother is watching you! Wird Berlin zur Überwachungs-Hauptstadt? 86 Transfer-Hammer! Knipser Modeste kehrt nach Köln zurück 2.010 Leichtflugzeuge stoßen zusammen: Pilot stirbt 1.947 Mit Kippe und Rotwein aufm Sofa: Sophia Thomalla pfeift auf Bambi-Verleihung 3.807 Hunde-Weitspringen! Wie weit kann ein Hund eigentlich fliegen? 100 Ganz schön gruslig! Die Bauchrolle landet am Buzzer! 3.914 Update Deine Vagina verfärbt die Unterwäsche? Das kann ein gutes Zeichen sein 10.231 Neun Tore! Ronaldinhos Team besiegt Eintracht-Allstars 207 Seit 112 Jahren unter der Erde: FDP lädt Toten zu Veranstaltung im Bundestag ein 1.077 "Neue Klassengesellschaft"! Joachim Gauck ist in Sorge 666 Pfleger (†39) getötet! Messerstecher in Psychiatrie eingeliefert 1.967 Update Täter nach Brandanschlag vor Gericht, Opfer nicht vernehmungsfähig 190 50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt: Neunjähriger unter Verdacht! 2.816 Blutige Schlägerei zwischen zwei Männergruppen, einer schwebt nun in Lebensgefahr 5.476 Direktorin der Ausländerbehörde gesteinigt 24.341 "Sektenartig" und Kontakt zur Identitären Bewegung: Mitglieder der AfD-Parteijugend steigen aus 1.190