Nach Gruppen-Vergewaltigung einer Studentin: AfD will morgen marschieren! 12.393
Coronavirus im Ticker: Lufthansa streicht alle China-Flüge Top Update
Mission Klassenerhalt: Uwe Rösler ist neuer Trainer in Düsseldorf Top
Das ist die aktuelle Aktion, die gerade bei Höffner in Deutschland läuft 4.690 Anzeige
Sehstörungen und erweiterte Pupillen: Finger weg von diesen Sojaflocken! Neu
12.393

Nach Gruppen-Vergewaltigung einer Studentin: AfD will morgen marschieren!

Freiburg: Demo und Gegen-Demo starten um 18.30 Uhr

Die Gruppen-Vergewaltigung einer jungen Studentin sorgt nach wie vor für Entsetzen. Für den Montag sind Demos angekündigt.

Von Patrick Hyslop

Freiburg - Der Fall schockiert ganz Deutschland: Eine junge Frau (18) ist Mitte Oktober möglicherweise von bis zu 15 Männern vergewaltigt worden! Am Montag will die AfD deshalb marschieren.

Eine Straße im Industriegebiet Nord in Freiburg, nahe eines Disko-Areals.
Eine Straße im Industriegebiet Nord in Freiburg, nahe eines Disko-Areals.

In der Stadt Freiburg herrscht seit der Horror-Tat Verunsicherung, die Bürger sind in Sorge. Der AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Räpple hat angesichts der Gruppen-Vergewaltigung für den morgigen Montag, 18.30 Uhr, auf seiner Facebook-Seite zu einer Demo aufgerufen. Der Demonstrationszug soll vom Martinstor zum Siegesdenkmal führen. Am Rathausplatz soll eine Kundgebung stattfinden.

Gleichzeitig hat der Freiburger Stadtrat Sebastian Müller am Platz der alten Synagoge zu einer Demo eingeladen. "Ich bin es leid, dass in Freiburg und anderswo immer wieder Gruppen versuchen unsere Trauer und unser Entsetzen über schreckliche Verbrechen politisch auszuschlachten", schreibt er auf Facebook.

Rückblick: In der Nacht auf den 14. Oktober war die 18-Jährige in einem Club, bekam von einem Mann ein Getränk. Darin waren möglicherweise K.O.-Tropfen.

"Wir mutmaßen, dass in dem Getränk eine Substanz gewesen sein könnte, die die Frau wehrlos machte", so eine Polizeisprecherin am 17. Oktober gegenüber unserer Redaktion. In einem nahegelegenen Gebüsch außerhalb des Clubs sollen dann sowohl der 21-jährige Syrer, der der jungen Frau das Getränk gegeben haben soll, als auch seine Freunde die hilflose Frau vergewaltigt haben.

Fordert, dass kriminelle Flüchtlinge in Sicherheitseinrichtungen unterkommen: Boris Palmer.
Fordert, dass kriminelle Flüchtlinge in Sicherheitseinrichtungen unterkommen: Boris Palmer.

Mittlerweile sitzen acht Männer (sieben Syrer, ein deutscher) in U-Haft. Doch insgesamt könnten bis zu 15 Männer über die Studentin hergefallen sein!

Die Tat schockierte auch den Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer (Grüne). Auf Facebook wollte er Asylbewerber nicht pauschal als Straftäter verurteilen, aber "unter ihnen gibt es eine Gruppe, die dafür verantwortlich ist, dass bei Tötungsdelikten und schweren Sexualstraftaten Flüchtlinge sieben- bis zehnfach häufiger als Tatverdächtige auftreten."

Palmer forderte ein "Bleiberecht für die Anständigen, egal woher sie gekommen sind, wenn sie einer Arbeit nachgehen und unsere Werte achten."

Anders schaut's bei kriminellen, gewaltbereiten Flüchtlingen aus: "Sie sollen nur noch Sachleistungen erhalten und in Einrichtungen mit ausreichend Sicherheitspersonal in Schach gehalten werden." Palmer nennt dies einen "doppelten Spurwechsel".

In und um Freiburg war es in der jüngeren Vergangenheit zu schweren Sexualstraftaten gekommen. So hatte der Mord an einer Studentin (19) im Oktober 2016 durch den afghanischen Flüchtling Hussein K. deutschlandweit für Entsetzen gesorgt. Nur wenig später, im November 2016, war eine Joggerin (27) in Endingen nahe Freiburg vergewaltigt und ermordet worden. Ein rumänischer Lkw-Fahrer wurde für die Tat verurteilt.

Im Juni dieses Jahres soll ein polizeibekannter Syrer eine 25-Jährige im Freiburger Colombipark vergewaltigt haben. Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft Baden-Württemberg (DPolG), Ralf Kusterer, kritisierte damals, dass anonyme Kriminalstatistiken und "politische Schönwetterreden" der Realität nicht gerecht werden. Er forderte: "Wir müssen weg vom Täterschutz zum Opferschutz."

Stefan Räpple teilte den Demo-Aufruf auf seiner Facebook-Seite.
Stefan Räpple teilte den Demo-Aufruf auf seiner Facebook-Seite.

Fotos: DPA

Wegen Schließung bekommt Ihr hier Haushaltsgeräte zum Hammerpreis! Anzeige
Standesamt knöpft 900 Paaren zu viel Geld ab Neu
Das neue "Ding des Jahres" wird gesucht: Ein Thema dominiert alles! Neu
Bis Samstag erhaltet Ihr hier bis zu 35% Rabatt auf Möbel und 25% auf alles! Anzeige
Tod von Jan Fedder (†64) hat Tim Mälzer gezeigt, wer sein wahrer Freund ist Neu
Dieser Blindenhund kümmert sich um einen blinden Hund! Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 14.259 Anzeige
Eklig oder sexy? Ist dieser Blowjob auf Instagram nicht zu krass? Neu
Missbrauchs-Skandal um US-Millionär Epstein: Prinz Andrew "null kooperativ" Neu
Möbel Boss: Diesen Sonntag gibt's in Saarbrücken Möbel 20% günstiger Anzeige
Nach Missbrauch eines Teenie-Fans (13): YouTuber "Yo Oli" schießt Räuber ins Krankenhaus Neu
Grausam: Tierhasser vergiftet Hunde am Geburtstag der Besitzerin Neu
Verdacht auf Coronavirus an Bord von Lufthansa-Maschine Neu
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Tatzen im Winter verloren: Katze Dymka kann dank 3D-Drucker wieder laufen Neu
Kritische Inhaltsstoffe: Noch mehr Unternehmen rufen diesen Oregano zurück Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 6.451 Anzeige
Frisch gebackene Mutter will Mann mit Spielzeugpistole wachhalten Neu
Harte Schale, weicher Kern: Australische Soldaten kümmern sich um Koalabären Neu
Nach Megxit: Millionenschwere Deals für Meghan und Harry! Neu
LKA findet unglaublich wertvollen Helm im Gepäck: Kunstschmuggler auf frischer Tat ertappt Neu
80-Tonnen-Kran kippt in Nähe von Wohnhaus um Neu
Greta Thunberg schwänzt jetzt täglich Schule fürs Klima Neu
Diebe klauen ihr sexy Bauschutt-Banner: Sophia Thomalla macht Hammer-Angebot 4.061
Kleinstadt in Sorge: Rechtsextreme stören Feuerwehr-Weihnachtsfeier 2.681
Fäkalien direkt ins Meer geleitet: Urlaubsparadies kämpft mit Abwasser-Problem 4.457
Model Lola Weippert kurz vor dem Verzweifeln: "Schulsystem ist hart für den Arsch!" 784
Baukran stürzt auf Baustelle: Vier Verletzte 3.677 Update
Mega-Veränderung! Janni Hönscheid mit dunklen Haaren 1.632
Kahlköpfig und transgender: Diese zwei GNTM-Kandidatinnen stechen heraus 898
Neues Kapitel im Liebes-Drama um Miley Cyrus! 944
Sie liebt einen Fotografen! DSDS-Star Lisa Wohlgemuth hat 'nen Neuen 4.039
Sein besonderes Aussehen macht Hund zu einem Instagram-Star 7.000
"Love-Island"-Julia will ihre Nase operieren lassen, die Fans sind entsetzt 458
FC Bayern holt Südkorea-Talent Wooyeong Jeong zurück nach München 892
Schon wieder! Pocher macht sich über den Wendler lustig 3.652
Polizisten stoppen Panzer-Transport auf Autobahn 8.540
Kobe Bryant: Video von der Unglücksstelle zeigt Ausmaß der Katastrophe 3.016
Ketten, Leder, viel nackte Haut: Ex-Pornostar gibt bei heißem Shooting alles 2.204
Endlich! Zverev bricht Grand-Slam-Fluch 471
Wird Abwehr-Hüne Süle fit für die EM? Das sagt Bayern-Arzt Müller-Wohlfahrt 441
Im vierten Anlauf! Geraerin will "Germany's next Topmodel" werden 749
Schwächelnde Autokonjunktur: Stehen weitere Stellen bei Bosch auf dem Spiel? 83
Mann wirft vor Wut Ehering weg, dann kommt ihm ein Hund zu Hilfe 6.161
Zehn Jahre nach Mord: Razzia im Fall Maria Bögerl 1.076
Prozess um "Indymedia"-Verbot startet am Bundesverwaltungsgericht 2.390
Abgeordneter der Tierschutzpartei wird von rechtsextremer Vergangenheit eingeholt 1.412
Giffey soll kandidieren! Müller verzichtet auf Berliner SPD-Vorsitz 56
FC Bayern und Leroy Sané: Darum droht der Transfer jetzt endgültig zu platzen! 1.949
Nach schrecklicher Bluttat: Rot am See trauert um die sechs Toten 693
Sturm-Unglück: Frau vom herabstürzenden Ast getötet 2.683