Am Abhang: Hier droht ein Schneepflug abzustürzen!

Freiburg - Spektakuläre Bergungsaktion in Baden-Württemberg!

Drahtseilakt: Mit Drähten ist der Pflug vorm Abrutschen gesichert.
Drahtseilakt: Mit Drähten ist der Pflug vorm Abrutschen gesichert.  © Kamera24

Am Sonntagnachmittag war ein Schneepflug auf der Straße zwischen Wieden und Neuhof nahe Freiburg unterwegs, so die Polizei. Gegen 16.45 Uhr war der Fahrer dabei, die Gegenspur zu räumen, als er auf den unbefestigten Fahrbahnrand geriet und das Fahrzeug zur Seite kippte.

Der Fahrer schaffte es nicht mehr, den Wagen auf die Straße zu bringen. Eine Leitplanke verhinderte das Abrutschen. Der Fahrer blieb unverletzt, konnte das mit rund 20 Tonnen Streusalz beladene Fahrzeug verlassen.

Mit einem Drahtseil sicherte die Feuerwehr den verunglückten Schneepflug. "Die Bergung gestaltete sich aufgrund der schweren Last bislang schwierig und ist noch im Gange", hieß es in einer Mitteilung.

Gegenüber TAG24 bestätigte ein Sprecher, dass die Straße nach wie vor gesperrt ist. Die Bergungsarbeiten laufen.

Um den Schneepflug wieder auf die Straße zu bekommen, brauche es laut Sprecher schwereres Gerät - ein Bergeversuch am Sonntag war demnach aufgrund des hohen Gewichts der Ladung gescheitert.

Bislang konnte der verunglückte Laster nicht geborgen werden.
Bislang konnte der verunglückte Laster nicht geborgen werden.  © Kamera24

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0