CDU-Chef André Trepoll greift Bürgermeister wegen Freikarten-Affäre an 62
Gerda Lewis und Keno Rüst: Liebes-Aus! Top
OLG watscht Immobilien-Firma ab: Musterklage gegen Mieterhöhung erfolgreich Neu
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! Anzeige
Wirecard-Aktie stürzt ab: Wurde der Markt durch Spekulationen manipuliert? Neu
62

CDU-Chef André Trepoll greift Bürgermeister wegen Freikarten-Affäre an

Freikarten-Affäre um Bezirksamt Nord in Hamburg beschäftigt weiter die Politik

Hamburgs CDU-Fraktionschef André Trepoll erhebt gegen Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) Vorwürfe wegen der Affäre um Freikarten für Konzerte.

Hamburg - Die Affäre um Freikarten für den Stones-Auftritt im Hamburger Stadtpark beschäftigt Justiz und Politik seit eineinhalb Jahren. Inzwischen gibt es auch Ermittlungen zu anderen Konzerten.

André Trepoll (41) ist Fraktionschef der CDU in der Bürgerschaft. Er greift den Bürgermeister an.
André Trepoll (41) ist Fraktionschef der CDU in der Bürgerschaft. Er greift den Bürgermeister an.

Hamburgs CDU-Fraktionschef André Trepoll hat Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) vorgeworfen, die Affäre um Konzert-Freikarten einfach auszusitzen.

"Ich finde es politisch ein starkes Stück, dass er sich nicht zu dem größten Skandal, den es seit Jahren in Hamburg gibt, wenigstens einmal äußert", sagte der Fraktionsvorsitzende der Deutschen Presse-Agentur.

Man wolle doch hören: "Was wird der Bürgermeister tun, um endlich sicherzustellen, dass sich ein solcher Vorgang in unserer Stadt nicht wiederholen kann?"

Die Staatsanwaltschaft ermittelt seit Herbst 2017 unter anderem gegen den Ex-Leiter des Bezirksamtes Nord, Harald Rösler (SPD), wegen des Verdachts der Bestechung und Bestechlichkeit.

Er soll laut Staatsanwaltschaft vom Konzertveranstalter ein Kontingent von 300 Kauf- und 100 Freikarten für ein Konzert der Rolling Stones im September 2017 im Stadtpark verlangt haben, um sie "Freunden des Hauses" anzubieten.

Trepoll sieht Tschentscher in der Verantwortung

Peter Tschentscher (53) ist Hamburgs Bürgermeister und war zuvor Bezirkssenator.
Peter Tschentscher (53) ist Hamburgs Bürgermeister und war zuvor Bezirkssenator.

Dieses Bezirksamt war für die Genehmigung des Auftritts zuständig. Die Staatsanwaltschaft erhob im Zusammenhang mit der Affäre bislang sieben Anklagen, weitere Ermittlungsverfahren sind anhängig.

Kürzlich wurde bekannt, dass auch wegen einer Reihe von Konzerten in der Alsterdorfer Sporthalle ermittelt wird.

Trepoll monierte, dass seit mehr als einem Jahr alles nur scheibchenweise rauskomme. Er erwarte von Tschentscher als Bürgermeister klare Worte.

"Insbesondere, weil er als zuständiger Bezirkssenator zu dieser Zeit die Fach- und Dienstaufsicht hatte, sondern auch SPD-Kreisvorsitzender war. Er war verantwortlich für alle betroffenen Sozialdemokraten."

Nach Trepolls Ansicht ist es notwendig, dass der Bürgermeister endlich einen verwaltungsinternen Sonderermittler beauftrage - unabhängig von der strafrechtlichen Ermittlungsseite.

Die Freikarten-Affäre begann mit dem Konzert der Rolling Stones im Stadtpark.
Die Freikarten-Affäre begann mit dem Konzert der Rolling Stones im Stadtpark.

"Dieses Kopf-in-den-Sand-Stecken und das Aussitzen dieser Affäre tut den politischen Beteiligten aus meiner Sicht sicherlich nicht gut", sagte Trepoll. Das erschüttere das Vertrauen in die Demokratie insgesamt.

Wenn das so schleppend weitergehe, werde das Thema sicherlich auch im Bürgerschaftswahlkampf eine Rolle spielen, meinte der CDU-Fraktionsvorsitzende.

Für die Bürgerschaftssitzung am 5. Juni wollen die rot-grünen Regierungsfraktionen ein sogenanntes Aktenvorlageersuchen rund um die Genehmigungserteilung für das Konzert 2017 im Stadtpark durch das Bezirksamt Nord und die anschließende Kartenvergabe einreichen.

Darüber hinaus soll auch die Vermietung von Flächen, Bühnen und Hallen für andere kommerzielle Musikveranstaltungen überprüft werden, sofern für sie das Bezirksamt Nord zuständig ist.

"Die späte Akteneinsicht wahrscheinlich erst ab Mitte August ist eine Maßnahme der rot-grünen Koalition, um das Verfahren weiter zu verschleppen", sagte Trepoll. Es müssten endlich auch politische Konsequenzen folgen.

Fotos: dpa/Axel Heimken, dpa/Daniel Bockwoldt, dpa/Daniel Bockwoldt, dpa/Axel Heimken, dpa/Christophe Gateau

Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.459 Anzeige
Eskalation in Syrien? Türkischer Militärangriff tötet zwei Journalisten, viele Verletzte! Neu
Greller Gold-BMW hat noch weitere Mängel! Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.134 Anzeige
Porsche-Fahrer will mit Video für Aufregungen sorgen, doch die Aktion geht nach hinten los Neu
Porsche-Fahrer wird gleich zweimal in einer halben Stunden geblitzt Neu
MediaMarkt haut geniale Angebote zum Semsterstart raus! 2.590 Anzeige
Markus Anfang nach Aus beim 1. FC Köln: Kein Groll, aber die Trennung tat weh Neu
Nachts im Watt verschwunden: Mutter und Sohn weiter vermisst! Neu
Streit um Netflix-Kracher "Skylines": Steht die Serie vor dem Aus? Neu
Nach Rauswurf bei St. Pauli trainiert Cenk Şahin bei Erdogan-Klub Neu
Verwirrung um Chaos-Fahrt mit geklautem Laster: War es Terror oder nicht? Neu
Die Katze ist aus dem Sack: Sie wird die neue Catwoman Neu
Hund rennt auf Autobahn und wird angefahren: Polizist reagiert heldenhaft! Neu
Klima-Paket der Regierung: Merkel verteidigt umstrittenes CO2-Vorhaben Neu
Hier leben besonders viele majestätische Seeadler Neu
Klare Kante: Bayerns Fußball-Verband geht gegen Salut-Jubel vor! Neu
Union Berlin: Ex-Bundesliga-Star wechselt in den Nachwuchs 436
Hitlergruß und rassistische Beleidigungen: Bulgarien gegen England mehrfach unterbrochen! 1.583 Update
Motsi Mabuse zeigt Knack-Po und schüttelt den Frust weg 1.846
SEK-Einsatz in Nürnberg: Sohn geht auf Vater los und verbarrikadiert sich! 978
Kinder (8, 5) schleichen sich aus Haus und bauen Unfall mit Auto der Eltern 1.331
Bauer Jürgen schickt seine Traumfrau nach Hause, ausgerechnet wegen ihrer Haustiere 3.179
Wissenschaftler planen Expedition zu gefährlichen Kriegsresten in der Nordsee 147
Herzlos! Frau setzt Katze aus und hat abenteuerliche Ausrede parat 1.708
Michael Wendler postet Arsch von Laura, doch die bekommt aus ganz anderem Grund einen Shitstorm 7.017
Pädophiler will Mädchen (10) vergewaltigen, doch er unterschätzt sie 3.150
Bluttat in Karlsbad! Ein Mann kommt bei Messerstecherei ums Leben 4.137 Update
Drama! In "Nach der Hochzeit" kommt krasses Familiengeheimnis ans Licht! 1.168
Maria wurde vergewaltigt und ermordet: Ihre Stiftung soll anderen helfen 191
Till Lindemann macht Appetit auf "Blut": Hier könnt Ihr in den neuen Song reinhören 2.112
Ein Jahr nach Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Täter ist ein Pflegefall 569
Schock bei Konzert von Beatrice Egli: Sängerin spürte "Todesangst" 4.283
Neuer Preiskampf bei Kfz-Versicherungen: Darum lohnt sich ein Wechsel! 654
Frauen schreien vor Glück! Zalando führt Geschlechter-Quote ein 321
Gefährlicher West-Nil-Virus in Thüringen entdeckt 160
Horror-Crash auf Landstraße! Ein Mensch stirbt, mehrere Verletzte 506 Update
Mann schlägt Mitbewohner mit Wasserkocher, der zückt dann sein Messer 357
Nach schwerer Verletzung: Eintracht-Keeper Kevin Trapp kämpft für seine Rückkehr 808
Entwarnung nach Bombendrohung im Kölner Rathaus 450 Update
Nach St. Pauli-Rauswurf legt Cenk Şahin auf Instagram nach 3.627
Pop-Star Tim Bendzko macht eiserne Liebeserklärung an Union Berlin 302
Attentat auf Außenminister: Mutmaßlicher Terrorist in Deutschland vor Gericht 1.197
Star-Koch Tim Raue ätzt über geliebte Currywurst: "Grenzt an Körperverletzung" 1.132
Mann ersticht 63-Jährigen auf Flucht und klaut sein Auto 2.758
Sexy Playmate Anastasiya verrät Katzen-Geheimnis 1.588
Darum ist "Love Island"-Julia so eine Drama-Queen 2.620
Nicht für steife Kundschaft! Nackte Models werben für Sarghersteller 2.024
Bares für Rares: Ein Stück Fußball-Geschichte kommt unter den Hammer 2.593
Vierfacher Mörder kommt mit Leiche zum Polizeirevier 2.650