Matsch-Rennen: Hier erwartet Euch ein Schlamm-Spektakel

Beim Sparkassen-CrossDeLuxe bekommt jeder Teilnehmer mehr als eine Schlammpackung. Ende Mai findet der Lauf erstmals auch in Freital statt.
Beim Sparkassen-CrossDeLuxe bekommt jeder Teilnehmer mehr als eine Schlammpackung. Ende Mai findet der Lauf erstmals auch in Freital statt.

Freital - Matschen ist nur was für Kleinkinder? Von wegen! Der Sparkassen-CrossDeluxe am Markkleeberger See (bei Leipzig) lockt seit 2010 jährlich tausende Sportler an. Die rammeln dort mit Begeisterung über einen matschigen Hindernis-Parcours. 2018 wird es so ein Schlamm-Spektakel auch in Freital geben...

Am 27. Mai geht es am Hains Freizeitzentrum ums Eingemachte. Auf knapp zehn actionreichen Kilometern durch den Rabenauer Grund und über die angrenzenden Felder werden die Läufer über künstliche und natürliche Hindernisse müssen - um bis an ihre Leistungsgrenzen zu gelangen.

"Ich kann eins Versprechen, der CrossDeLuxe wird kein Zuckerschlecken" kündigt vollmundig und freudig Henrik Wahlstadt an.

Der Chef der Firma Xenio Marketing und sein Team wollen in Freital 28 Hindernisse installieren, die es bei einem Crosslauf (9 oder 18 Kilometer) zu bezwingen gilt.

Hindernisse namens "Höllenrausch", "Piranha Becken" oder "Brett vorm Kopp" werden den Matschläufern dabei nicht nur Ausdauer, sondern auch Kraft abverlangen.

Wahlstadt schwärmt: "Am höchsten Punkt angekommen, hat man einen perfekten Blick auf Dresden – sofern man noch Kraft zum Genießen hat."

Die Event-Macher kündigen in Freital eine "Hammer-Strecke" an, die sowohl Profis als auch ambitionierte Hobbyläufer anspricht. Motto: Schöner kann man sich kaum im Team oder als Einzelkämpfer nicht einsauen!

Infos/ Anmeldung: www.sparkassen-crossdeluxe-freital.de

Bruchlandung? Nö, eine Spaß-Crew in Fantasie-Uniformen robbte im vergangenen Sommer vergnügt durch den Matsch am Markkleeberger See.
Bruchlandung? Nö, eine Spaß-Crew in Fantasie-Uniformen robbte im vergangenen Sommer vergnügt durch den Matsch am Markkleeberger See.