Unfall in Freital: Auto kracht mit LKW zusammen, drei Verletzte!

Freital - Am Dienstagmorgen kam es gegen 8 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Freital. Auf der Wilsdruffer Straße Ecke Moritz Fernbacher Straße kam es dabei zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem LKW.

Der vom Unfall gezeichnete Skoda Octavia. Im Hintergrund ein Fahrzeug der Feuerwehr.
Der vom Unfall gezeichnete Skoda Octavia. Im Hintergrund ein Fahrzeug der Feuerwehr.  © Roland Halkasch

Ersten Erkenntnissen zufolge war die Fahrerin des Autos auf der Willsdruffer Straße unterwegs. Beim Linksabbiegen auf die Moritz-Fernbacher-Straße übersah sie wohl einen herannahenden LKW. Beide Fahrzeuge stießen in der Folge zusammen.

In dem Skoda Octavia haben sich neben der Fahrerin noch zwei weitere Personen befunden. Auf Nachfrage von TAG24 konnte die Polizeidirektion Dresden bislang noch keine Angabe zu Alter und Geschlecht der beiden Mitfahrer der Frau machen.

Ersten, unbestätigten Berichten vom Unfallort zufolge, könnte es sich jedoch dabei um Kinder gehandelt haben. Alle drei Personen wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der LKW-Fahrer blieb körperlich unverletzt.

Infolge des Unfalls kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Zur genauen Unfallursache ermittelt die Polizei gegenwärtig noch. Auch die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt.

Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort um sich um die verletzten Personen zu kümmern.
Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort um sich um die verletzten Personen zu kümmern.  © Roland Halkasch
Die Einsatzkräfte holten einen Kindersitz aus dem grauen Skoda heraus.
Die Einsatzkräfte holten einen Kindersitz aus dem grauen Skoda heraus.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0