Auto fängt in Freital plötzlich Feuer: Zwei Verletzte

Freital - In der Freitaler Kantstraße ist am heutigen Dienstagmorgen ein VW Golf ausgebrannt.

Ein Feuerwehrmann kontrolliert die Temperatur des Brandfahrzeugs.
Ein Feuerwehrmann kontrolliert die Temperatur des Brandfahrzeugs.  © Roland Halkasch

Gegen 9.45 Uhr soll der Golf in der Kantstraße plötzlich gequalmt haben. Die zwei Insassen brachten das Auto daraufhin zum Stehen und riefen die Feuerwehr.

Als die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Freital eintrafen, soll das Fahrzeug schon lichterloh in Flammen gestanden haben.

Die Polizei vermutet, dass der Brand durch einen technischen Defekt verursacht wurde. Ermitteln muss sie deshalb nicht.

Die beiden Menschen in dem Auto erlitten eine Rauchgasvergiftung und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein Müllcontainer, der neben dem brennenden VW stand, wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Für die Dauer der Löscharbeiten war die Kantstraße voll gesperrt. Der VW Golf ist nun Schrott.

Vom Wagen blieb nur Schrott.
Vom Wagen blieb nur Schrott.  © Roland Halkasch
An dieser Stelle brannte der VW Golf aus.
An dieser Stelle brannte der VW Golf aus.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0