Romy, Bella und Oscar: Wer gibt uns ein neues Zuhause?

Freital - Haustiere sind auch in schweren Lebensjahren treue Begleiter. Doch nicht immer ist den Tieren ein Leben und das Maß an Zuwendung vergönnt, wie sie es verdient haben.

Das Freitaler Tierheim.
Das Freitaler Tierheim.  © Holm Helis

TAG24 will einen kleinen Teil dazu beitragen, das zu ändern.

Immer sonnabends stellen wir Euch Tiere vor, die unsere Hilfe gut gebrauchen könnten und ein neues Zuhause mit liebevollen Haltern suchen.

Im Tierheim Freital (Kohlenstraße) kümmern sich acht Mitarbeiter um mehr als 50 Bewohner.

Wer den Tierschutzverein ("Freital und Umgebung") unterstützen will, kann Mitglied werden, sich zum Gassi gehen melden oder auch eine Tierpatenschaft übernehmen.

Die Einrichtung (tierheim-freital.de, Tel. 0351/641 32 22) ist für Besucher außer montags täglich von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Oscar

Akita-Mischling Oscar.
Akita-Mischling Oscar.  © Holm Helis
  • Rasse: Akita-Mischling
  • Farbe: braun
  • Geschlecht: männlich, unkastriert
  • Alter: 5
  • Geeignet für: erfahrene Halter

Kurzbeschreibung: treue Seele

Abgemagert kam Oscar in Freital an. Sein Vorbesitzer hatte ihn einfach nicht richtig gefüttert. In den vergangenen Monaten konnte er sich gut erholen.

Dennoch macht sich seine traurige Vorgeschichte bemerkbar: Oscar hatte nicht viel Kontakt zu anderen Hunden, ist entsprechend unsicher an der Leine.

Aber keine Sorge: Das ist nur eine Sache der Übung. Oscar ist ein ganz lieber Hund. Hat er Vertrauen aufgebaut und sich an eine Person gebunden, ist er ein lebenslanger treuer Begleiter.

Er hört auf Kommandos, kann auch Pfote geben. Und er liebt ausgiebige Spaziergänge, mit Radlern oder Joggern hätte Oscar sicher viel Freude.

Romy

Süß: Albino-Mäuschen Romy.
Süß: Albino-Mäuschen Romy.  © Holm Helis
  • Rasse: Albino-Maus
  • Farbe: weiß
  • Geschlecht: weiblich, unkastriert
  • Alter: 1-2 Jahre
  • Geeignet für: Gruppenhaltung, Kinder

Kurzbeschreibung: süße Wuslerin

Romy hatte riesiges Glück. Sie wurde mit zahllosen Artgenossen aus einem illegalen Fütterungstransporter befreit. Ein paar Dutzend sind mit Romy nun in Freital gelandet, wo sie im Käfig jede Menge Spaß haben.

Wenn es dämmert, werden sie aktiv. Am liebsten spielen die süßen Mäuse zusammen, raufen oder putzen sich gegenseitig, drehen eine Runde im Rad. Viel Lärm machen sie nicht, können also auch im Kinderzimmer gehalten werden.

Allerdings schlafen sie tagsüber gerne. Alleine will die geliebte Romy künftig auf keinen Fall bleiben, lieber zu dritt im Käfig ihren Schabernack treiben.

Bella

Tierpflegerin Sandra Hänig (21) mit Rottweiler Mix Bella (1).
Tierpflegerin Sandra Hänig (21) mit Rottweiler Mix Bella (1).  © Holm Helis
  • Rasse: Rottweiler Mix
  • Farbe: schwarz-braun
  • Geschlecht: weiblich, unkastriert
  • Alter: 1
  • Geeignet für: erfahrene Halter

Kurzbeschreibung: verspielte Hündin mit Handicap

Bella ist ein junger Hund mit einem Handicap. Sie leidet an Ataxie, kann sich nicht so koordiniert bewegen, wie sie gerne würde. Wegen Bellas Krankheit gaben sie ihre früheren Halter auf.

Seit Mai ist sie im Tierheim, sucht ein neues Herrchen, was entsprechend Geduld mit ihr aufbringen kann. Auch agil sollte der künftige Halter sein, denn Bella ist neugierig und auch mal stürmisch, ihr Spieltrieb stark ausgeprägt.

Bissig oder aggressiv ist sie nicht. Kinder mag sie, wegen ihres Handicaps sollten die aber schon etwas älter sein (über zehn Jahre).

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0