+++ WM 2018: So verlor Weltmeister Deutschland gegen Mexiko +++ Top Update Schweiz spuckt Brasilien in die Suppe und holt ein Remis Top Leichtathletik-EM in Berlin: So seht Ihr die Wettkämpfe live im Stadion 3.015 Anzeige Mitten in der WM: So dreist bedienen sich deutsche Politiker in der Kasse der Steuerzahler Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 30.544 Anzeige
23.594

Polizei vermutet Brandstiftung nach Kanalbrand

Freital/Dresden - Am Dienstagabend musste ein Feuerwehrgroßeinsatz in Freital-Burgk die Bewohner der Stadt retten. Die Kanalisation brannte, dicker Rauch zog durch die Straßen...
Anwohner mussten wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.
Anwohner mussten wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Freital - Großeinsatz der Feuerwehr am Dienstagnachmittag im Freitaler Stadtteil Burgk. Ein bestialischer Gestank zog aus den Gullydeckeln. Die Kanalisation brannte, giftiger Rauch zog durch die Straßen, knapp 500 Menschen wurden evakuiert.

Betroffen war die Kanalisation rund um das Schloss Burgk. Anwohner merkten gegen 16 Uhr den stechenden Geruch, alarmierten die Feuerwehr.

Nachdem eine DREWAG-Trinkwasserleitung angezapft wurde, flutete die Feuerwehr den Kanal, löschte den Brand mit 250.000 Litern Wasser in acht Metern Tiefe.

Ab 9 Uhr am Abend konnten die ersten Bewohner wieder zurück in ihre Häuser. Das genaue Ausmaß des Brandes ist derzeit noch nicht bekannt. Notärzte und Rettungsdienst waren am Dienstag im Dauereinsatz.

Die Ermittlungen konzentrieren sich auf fahrlässige Brandstiftung, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Noch könne aber nicht gesagt werden, was genau am Dienstagnachmittag zu dem Schwelbrand geführt habe.

Über Knapp 500 Menschen mussten evakuiert werden.
Über Knapp 500 Menschen mussten evakuiert werden.

Doch wie kann es in der Kanalisation brennen? Schuld war war offenbar ein Regenablauf, der saniert und mit leicht brennbarem Kunstharz verstärkt wurde. Aus noch ungeklärter Ursache könnte das Kunstharz in Brand geraten sein.

Im Live-Ticker gibt's den Ablauf der Ereignisse zum Nachlesen.

+++LIVE-TICKER+++

22:14 Uhr: Aber das Schlimmste scheint überstanden.

22:12 Uhr: Wie lange sich die Abdichtung sich hinziehen wird und wann die Anwohner wieder in ihre Häuser zurückkehren können, ist laut Feuerwehr noch offen. Der Rauch müsse sich erst komplett verziehen, bevor das Areal freigegeben werden könne.



Rund um das Schloss Bugk qualmte dicker Rauch aus der Kanalisation.
Rund um das Schloss Bugk qualmte dicker Rauch aus der Kanalisation.

21:28 Uhr: Wie die Polizei soeben mitteilt, prüft die Feuerwehr nun, den Kanal luftdicht zu verschließen, um den Rauch komplett zu stoppen. In der Notunterkunft in einem Gymnasium werden 30 Menschen betreut. Bislang seien keine Verletzten bekannt.

21:14 Uhr: Wer sich jetzt fragt, warum ein Kanal brennen kann - es war offenbar ein Regenablauf, der saniert und mit Kunstharz verstärkt wurde. Und dieses Zeug brennt sehr leicht.

21:12 Uhr: Die Kanalisation wurde mit Zehntausenden Litern Wasser geflutet, das Feuer ist scheinbar gelöscht. Nun muss trotzdem geprüft werden, ob es überall aus ist.

19:58 Uhr: Zwei Häuser sollen geräumt werden. Bewohner scheinen drin zu sein, öffnen aber nicht. Bürgermeister Mättig: "Es ist ein wirklich komplizierter Einsatz. Das brennende Rohr ist acht Meter unter der Erde. Wir ziehen jetzt Wismut-Experten dazu (d.Red.: Wismut = Bergbau)."

30 Menschen fanden sich in einer Notunterkunft in einem Gymnasium ein.
30 Menschen fanden sich in einer Notunterkunft in einem Gymnasium ein.

19:28 Uhr: Notärzte und Rettungssanitäter im Dauereinsatz (Foto). Viele Menschen haben den Qualm unterschätzt und müssen behandelt werden. Das brennende Stück der Kanalisation soll 300 Meter lang sein.

19:05 Uhr: Alles ist in Rauch gehüllt, das Problem ist noch nicht im Griff! Es stinkt nach Plastik. Die Evakuierung läuft. Die Menschen (es sollen 470 sein) werden in der Turnhalle des Gymnasiums an der Johannisstraße gebracht. Der Regionalverkehr setzt Busse ein. Unsere Reporter: "Wir müssen erstmal aus der Gefahrenzone, sonst vergiften auch wir uns!"

18:55 Uhr: Mittlerweile sind die Wehren aller anliegenden Feuerwehren da. Ein riesiges Aufgebot.

18:40 Uhr: Die Stadtwerke versuchen nun, Wasser in die Kanalisation zu pumpen, um den scheinbar sehr großen Schwelbrand zu löschen. Bislang ohne Erfolg.

18.15 Uhr: Nachdem bereits etliche Straßen im Stadtteil abgesperrt sind, muss nun möglicherweise auch der nahe gelegene Weihnachtsmarkt geschlossen werden.

17:45 Uhr: Polizeisprecher Thomas Geithner: "Derzeit werden die 470 Bewohner der Wohnsiedlung Bergerschachtweg evakuiert! Es muss mit größeren Sperrungen im Bereich Burgkerstraße und dem Bergerschachtweg gerechnet werden."

17:30 Uhr: „Wie wir aktuell wissen, brennt die Verrohrung eines Regenwasserkanals. Die genaue Ursache kennen wir bislang nicht“, so Stadtsprecherin Inge Nestler zu MOPO24. „Die 470 Menschen werden in Notunterkünften untergebracht werden.“ Welche Notunterkünfte das sind, steht noch nicht fest!"

16:45 Uhr: Viele Freitaler berichteten von beißendem Qualm, der die Atemwege reizt. Die Einsatzkräfte sind vor Ort und bitten dringend darum, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

16:40 Uhr: Es werden mehrere Menschen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt.

16:15 Uhr: Der erste Anruf geht bei der Polizei ein.

Fotos: Helen Klasen, Halkasch

Deutschland, Oh je! Zehntausende leiden auf Berliner Fanmeile Top Wo ist die 15-jährige Patricia Spielkamp? Top
Absicht oder Ausnahme? Eurowings mit erheblichen Verspätungen! 2.824 Heidi Klum und Tom Kaulitz: War das der erste Familienausflug mit den Kids? 4.140
Verrückte Reise: Fußballfan fährt mit Traktor zur WM 2.966 Illegales Rennen auf Autobahn! Wagen überschlägt sich mehrfach 5.716 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 1.926 Anzeige Autofahrerin wendet während Radrennen: 19 Verletzte! 6.119 Heftiger Sturz aus Sessellift: Mann (80) schwer verletzt 5.877 Alle geretteten Migranten der "Aquarius" in Spanien angekommen 1.019 4 Verletzte: Unfall auf Zubringer zur A1 bei Wuppertal 530 Erneute Schlägereien zwischen Syrern und Deutschen in Cottbus 13.004 Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 9.030 Anzeige Erste Homo-Ehe bei den Royals: Dieser schwule Verwandte der Queen heiratet 2.177 Warum der NRW-Integrationsminister ausgerechnet das Gündogan-Trikot trägt! 1.302 So sexy drückt Lena der deutschen Mannschaft die Daumen 8.660 Tragödie nach Türkeiurlaub: Deswegen musste dieser Hund eingeschläfert werden 59.391 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.508 Anzeige Büro in London: NRW goes Großbritannien! 130 Er sagt alle Pressetermine ab: Müssen wir uns um Johnny Depp sorgen? 6.908 Frau sticht in Supermarkt mit Messer um sich: Zwei Verletzte! 2.044 So sieht der Verlobte von Caroline Beil nicht mehr aus 8.732 Endlich gerade Zähne! So einfach geht's... 16.278 Anzeige Promille-Einsatz: Polizei rettet betrunkene Igel 5.934 "Bachelor in Paradise": Domenico und Evelyn im Hochzeits-Fieber! 4.632 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.411 Anzeige Mutter entsetzt: Was ist mit meinem Kind passiert? 13.191 Macht Sachsen die Grenzen für illegale Einwanderer dicht? 13.813 Sturzbesoffen und mit gefälschtem Führerschein: Sattelzug rammt Auto mit Vater und Sohn (9) 1.485 Sonya Kraus moderiert neue Show auf Sat.1 1.472 Frankfurter Tatort-Duo ermittelt in fremden Bezirk 680 AfD-Bundesparteitag: Verfassungsschutz warnt vor linksextremen Gewaltsturm 3.736 Pünktlich zum Public Viewing: Jetzt wird wieder die 30-Grad-Marke geknackt! 3.411 Fans stinksauer: Während Denisé mit Wehen im Krankenhaus liegt, geht Pascal feiern 9.916 Horror-Fund: Badegäste entdecken Leiche eines 83-Jährigen im Wasser 2.215 Polizisten lösen Party von Jugendlichen auf und werden übel beleidigt 4.287 Grippe! Jonas Hector fällt für Spiel gegen Mexiko aus 1.732 Schülerinnen finden Rucksack voller Geld und der Besitzer kassiert Anzeige 8.207 Heiße Nacktshow für die Geissens: Carmen und Robert lassen es krachen 6.158 Mücken-Alarm! Jetzt geht das große Jucken wieder los 1.378 BTN-Stars Jenefer und Matthias: Erstes Famileinfoto mit Baby Milan 18.772 Auto wird von Straßenlaterne durchbohrt: Fahrer nur knapp verfehlt! 5.039 Elf Festnahmen wegen illegaler Einreise und unerlaubtem Aufenthalt 576 Wissenschaftliche Studien beweisen nun: Wir werden immer dümmer! 2.779 Diese Hollywood-Stars drehen einen neuen Film im Norden 1.421 Wenige Tage alte Rehkitze von Mähdrescher qualvoll getötet 884 Mann klettert im Suff auf Baukran: Am Ende muss die Feuerwehr ausrücken 358 Soldat stirbt im Einsatz, seine Kameraden zeigen rührende Geste 16.254 Vor den Augen des Bruders: Bergsteiger (32) stolpert und stürzt 70 Meter tief 3.982 Tramperin steigt in Lkw ein, dann verliert sich die Spur: Wo steckt Sophia L.? 18.899 Welcher Comedy-Star lässt denn hier so heftig den Proll raushängen? 5.741