Mann missachtet Vorfahrt, anderer Autofahrer stirbt

Freystadt - Weil ein 42-Jähriger mit seinem Auto die Vorfahrt missachtete, ist ein 71-jähriger Autofahrer in der Oberpfalz tödlich verletzt worden.

Die Feuerwehr steht hinter einem Autowrack auf der Kreisstraße, auf Höhe des Ortsteils Forchheim.
Die Feuerwehr steht hinter einem Autowrack auf der Kreisstraße, auf Höhe des Ortsteils Forchheim.  © PFAE/Klein/-/dpa

Sein Auto habe sich von der Wucht des Aufpralls überschlagen, teilte die Polizei am Dienstagabend mit. Der 71-Jährige sei noch an der Unfallstelle gestorben, sein 24-jähriger Beifahrer sei mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Auf Bildern von der Unfallstelle war das völlig zerstörte Autowrack zu sehen. Der 42-Jährige hatte den Angaben zufolge mit seinem Wagen die Kreisstraße auf Höhe des Ortsteils Forchheim überquert, dabei die Vorfahrt missachtet und so den Zusammenprall verursacht.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ordnete an, dass die Unfallstelle von einem Gutachter untersucht wird und ließ die Unfallautos sicherstellen.

Ein 24-jähriger Beifahrer musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Ein 24-jähriger Beifahrer musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Titelfoto: PFAE/Klein/-/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0