Friday-for-Future-Gründerin Greta Thunberg kommt nach Berlin!

Berlin - Auch in dieser Woche wollen zahlreiche Schüler gegen die Klimapolitik protestieren. Zur Berliner "Fridays For Future"-Demonstration hat sich dieses Mal die Gründerin der Bewegung, die Schwedin Greta Thunberg, angekündigt.

Die junge Klimaaktivistin, Greta Thunberg, sieht die Protestaktionen für einen stärkeren Einsatz gegen den Klimawandel noch lange nicht am Ende.
Die junge Klimaaktivistin, Greta Thunberg, sieht die Protestaktionen für einen stärkeren Einsatz gegen den Klimawandel noch lange nicht am Ende.

Nach der Auftaktkundgebung (10 Uhr) am Invalidenpark soll der Protestmarsch zum Brandenburger Tor führen.

Für 13 Uhr ist eine Rede der 16-jährigen Schülerin vor dem Berliner Wahrzeichen geplant.

Die Demonstration ist mit 15.000 Teilnehmern und bis 15 Uhr angemeldet.

Bundesweit wollen in über 20 Städten Menschen auf die Straße gehen.

Thunberg will sich bis Sonntag in Berlin aufhalten. Neben der Klima-Demonstration plant sie einen Besuch beim Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung.

Am Samstag soll sie in der Hauptstadt mit einer Goldenen Kamera geehrt werden.

Greta Thunberg kommt erstmals seit dem Start von "Fridays for Future" in die deutsche Hauptstadt. (Bildmontage)
Greta Thunberg kommt erstmals seit dem Start von "Fridays for Future" in die deutsche Hauptstadt. (Bildmontage)  © DPA

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0