Protest im Bundestag: Jugendliche stellen sich tot 8.759
FC Bayern: Dieses Bild von Coman lässt einem das Blut in den Adern gefrieren! Top
Krasse Vorwürfe nach dem Tod von Juice Wrld: War der Rapper (†21) drogenabhängig? Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 7.900 Anzeige
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
8.759

Protest im Bundestag: Jugendliche stellen sich tot

Junge Aktivisten machten im Bundestag auf die Klimapolitik der Bundesregierung aufmerksam

Wie tot liegen Jugendliche im Bundestag, direkt vor dem Rednerpult von Wolfgang Schäuble. Die Aktion ist Teil eines Protests.

Berlin - Junge Aktivisten haben ein Jugend-Planspiel im Bundestag für eine Protestaktion gegen die aktuelle Klimapolitik genutzt.

Etwa zwanzig Jugendliche stellten sich im Bundestag tot.
Etwa zwanzig Jugendliche stellten sich im Bundestag tot.

Während einer Rede von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (76) zum Abschluss der Veranstaltung "Jugend und Parlament" legten sich am Dienstag rund 20 Jugendliche vor dem Rednerpult auf den Boden und stellten sich tot.

Mit dem sogenannten "Die-In" wollten sie Druck auf die Bundesregierung machen und betonen, wie drastisch die Lage sei, sagte der Aktivist Maximilian Reimers. CDU-Mitglied Wolfgang Schäuble stehe symbolisch für eine verfehlte Klimapolitik.

Das Netzwerk Fridays for Future unterstützte den Protest. "Wir sehen nicht, dass diese Koalition die schwerste Krise der Menschheit ernst nimmt." erklärte Reimers weiter.

Andere Teilnehmer quittierten die Aktion allerdings mit Buh-Rufen!

Ein Jugendlicher entriss den Demonstranten sogar ihr Transparent mit der Aufschrift "Eure Klimapolitik = Katastrophe". Schäuble reagierte hingegen gelassen auf die Aktion und sagte: "Bleiben Sie ruhig liegen. Ich sage allerdings, morgen Mittag um 12.00 Uhr muss ich hier die Sitzung des Bundestags eröffnen, und bis dahin sollten Sie sich entfernt haben."

Bei "Jugend und Parlament" stellen rund 300 Jugendliche vom 1. bis 4. Juni in einem Planspiel im Deutschen Bundestag parlamentarische Verfahren nach.

Unter dem Motto "Fridays for Future" gehen seit Wochen Schüler bundesweit für den Klimaschutz auf die Straße. Zuletzt protestierten vor der Europawahl mehrere Tausend Schüler in Berlin.

Ein anderer Jugendlicher stürmte auf die Aktivisten zu, entriss ihnen ihr Banner.
Ein anderer Jugendlicher stürmte auf die Aktivisten zu, entriss ihnen ihr Banner.
Auch Buh-Rufe von Gleichaltrigen soll es gegeben haben.
Auch Buh-Rufe von Gleichaltrigen soll es gegeben haben.

Fotos: Christoph Soeder/dpa

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 69.482 Anzeige
Amri-Ermittlungen gebremst? BKA-Beamter wird vom Bundestag befragt Neu
Frau vögelt Klassenkamerad der Tochter auf dem Rücksitz ihres Autos Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.204 Anzeige
Schock-Diagnose? Na und! Dieser Mann will sich dem Schicksal nicht einfach fügen Neu
Einbruch: Model rennt dem Täter nackt in die Arme! Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.880 Anzeige
Restaurant überrascht Veganerin mit diesem Dessert Neu
Vogelgrippe zurück: Jetzt müssen 27.000 Hühner getötet werden! Neu
Dieser Hund wird mit einer Horror-Wunde im Graben gefunden Neu
Weltneuheit: Die besten Stiefel für Pisten-Stars kommen aus dem Erzgebirge Neu
Dackel-Drama: Schrecklicher Fehler kostet Hund das Leben Neu
FC Bayern schlägt Tottenham! Große Sorgen um Kingsley Coman 775
Bayern-Schock: Kingsley Coman verdreht sich das Knie! 1.088
Feuchter Unfall! Auto rollt beim Entladen in Teich 1.709
Jugendlicher soll Jungen (8) in Sachsen sexuell missbraucht haben 6.286
Richterin will wilde Orgien mit Kollegen im Gericht feiern 10.466
Tochter der Ex zwei Jahre lang sexuell missbraucht: Mann (61) in U-Haft 294
Schwesta Ewa und das Gefängnis: Ist Haftaufschub der Rapperin schon bald vorbei? 1.104
"Große Angst": Anne Wünsche äußert Eifersuchts-Gedanken 1.892
Tödliche Attacken in Stuttgart und Augsburg: Wie sicher ist der öffentliche Raum? 328
Erschreckende Zahlen: Mehr als 170 Beinahe-Zusammenstöße von Flugzeugen 264
Illegaler Welpenhandel: So erkennt man skrupellose Hunde-Händler 565
Hasskommentare bei "Queen of Drags": Teilnehmerinnen kontern mit Video 1.007
Die Katze im eigenen Bett: Wie gefährlich ist das wirklich? 6.271
"Kalte Pyrotechnik": Erste offizielle Choreo, DFB wiegelt ab 3.178
Alte Frau (74) liegt stundenlang schwer verletzt auf einer Straße: Der Grund ist traurig 4.130
Mann will Katze beerdigen und schaufelt sich dabei sein eigenes Grab 4.857
40-Jährige tot und zerstückelt: War es Totschlag oder Mord? 3.302
Wau: Hündin sucht ihr Herrchen und kommt aufs Polizei-Revier 6.128
Brückencrash: Gabelstapler fliegt von Laster, S-Bahn gesperrt! 4.224
Reiseführer-Verlag MairDumont: Hacker attackieren Onlineshops 81
Sie versteckt sich gern in Möbeln: Biss von neuer Spinnenart hat verheerende Folgen 10.996
Welche sexy Spieler-Freundin zeigt sich hier im Schlabber-Jogginganzug? 1.493
Tauben mit Cowboy-Hüten: witzige Aktion oder widerliche Tierquälerei? 880
Melanie Müller schockt die RTL-Superhändler: "Das Krasseste, das ich je gehört habe!" 17.517
Helene Fischer: Schlagerstar gibt Gäste ihrer Weihnachts-Show bekannt! 2.024
Tödlicher Schuss auf Zirkus-Zebra Pumba: Staatsanwaltschaft trifft Entscheidung 2.709
Körper in zwei Hälften gerissen: Fischer findet bei Ausflug den Tod 2.185
12 Verletzte durch Böller: Geringe Strafe für 1. FC Köln verhängt 185
Greta Thunberg (16) vom "Time Magazine" zur Person des Jahres gekürt 920
Kopfschuss-Mord an Georgier: Killer hatte wohl Helfer in Berlin 816
Rettung für Jobs in Sicht? Daimler baut Elektroautos selbst in Stuttgart 123
Tödlicher Schlag in Augsburg: Dashcam-Video soll Verdächtige entlasten 7.627 Update
Matrose fällt über Bord und wird zwischen Schiff und Schleuse eingequetscht 1.882
IKEA-Bote brutal niedergeschossen: Polizei fahndet nach diesem Mann 3.976
12-Jährige vermisst: Wo steckt Lydia? 2.871 Update
Neue Fotos zum Juwelen-Raub: Hier fahren die Einbrecher zum Grünen Gewölbe 18.231
"Das war's, wir trennen uns!" Sara Kulka über Ehe-Krise 9.029