Freundin verrät: So feiert Daniela Büchner das erste Weihnachten ohne Malle-Jens Top Irak ruft nach Deutschland geflüchtete Landsleute zur Rückkehr auf Top Wer eine alte Soundanlage hat, kann bis zu 500 Euro absahnen! 1.893 Anzeige So lief Stephanie Stumphs letzter Riverboat-Auftritt Top Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.508 Anzeige
282

Dreist! Baum vom Nachbargrab aus Ärger abgesägt

Zwischen Efeu und Unkraut versteckt sich die Inschrift

Inschriften sind durch dichtes Efeu verdeckt und nicht mehr zu lesen und Blumen sind verwelkt. Immer mehr Grabstätten im Südwesten verwahrlosen.

Mannheim - Efeu überwuchert Grabsteine, Inschriften sind nicht mehr zu lesen und einst aufgestellte Blumen längst verwelkt. Die Zahl verwahrloster Grabstätten steigt im Südwesten. Dafür gibt es viele Gründe.

Immer mehr Gräber verwahrlosen. (Archiv)
Immer mehr Gräber verwahrlosen. (Archiv)

Dichter Nebel zieht an diesem Novembermorgen über den Mannheimer Hauptfriedhof. Als Sascha Ziegler die Heckenschere über einer Grabstätte anwirft, steigen Krähen von umliegenden Grabsteinen auf. Ein Eichhörnchen huscht eine Ulme hinauf.

"Das Grab wirkt ungepflegt. Besucher haben sich beschwert", sagt der 29 Jahre alte Friedhofsgärtner und schneidet das üppig gewachsenes Grünzeug zurück. Normalerweise ist das Sache der Angehörigen oder eines Gärtners, den sie beauftragt haben. Doch immer mehr Grabstätten auf den Friedhöfen des Südwestens verwildern.

Dass die Grabpflege ins Hintertreffen gerät, ist auch Thema beim Bund deutscher Friedhofsgärtner im Zentralverband Gartenbau. Wie Sprecherin Julia Baum sagt, will die Branche auf die Entwicklung beispielsweise mit der Veränderung von Grabfeldern reagieren. Etwa durch Areale, die sich durch natürliche Gestaltung auszeichnen und wie Wiesen mit Wildblumen anmuten.

Auf diese Weise werde deutlich, dass Friedhöfe auch ökologisch wertvolle Orte sind, erklärt Baum. Hinterbliebene könnten sich mit ruhigem Gewissen aus der Grabpflege zurückziehen. Doch das ist noch längst nicht die Regel auf den Friedhöfen. Und noch hält das Thema ungepflegter Grabstätten die Friedhofsverwaltungen im Land auf Trab.

Sascha Ziegler führt an einem ungepflegten Grab einen Rückschnitt des Lorbeerbaumes durch.
Sascha Ziegler führt an einem ungepflegten Grab einen Rückschnitt des Lorbeerbaumes durch.

In solchen Fällen wenden sich die Mitarbeiter in Mannheim etwa an die Angehörigen, nach denen manchmal mühevoll gesucht werden muss.

Führt das zu nichts, dann müssen die Gärtner des Eigenbetriebs selbst ran. Schließlich will man nicht, dass sich Besucher anderer Gräber über ungepflegte Ruhestätten ärgern und ihrerseits die Pflegearbeiten einstellen. "Das Risiko besteht, dass bei Vernachlässigung eines einzelnen Grabes später auch andere Ruhestätten weniger gepflegt werden", sagt Ziegler. Sein Chef ist Andreas Adam.

Der Betriebsleiter für die Friedhöfe in Mannheim erzählt, die Zahl verwahrloster Gräber nehme zu. Im Jahr gebe es mittlerweile etwa 220 Beschwerden von Hinterbliebenen, weil Gräber überwuchert sind. Noch vor 25 Jahren waren es vielleicht nur ein paar Dutzend, wie Adam sagt.

Dafür gebe es mehrere Gründe. Einer davon sei, dass es immer mehr Freiflächen auf den Bestattungsplätzen des Landes gebe.

Auf dem Hauptfriedhof in Mannheim steht ein Grablicht auf einem ungepflegten Grab.
Auf dem Hauptfriedhof in Mannheim steht ein Grablicht auf einem ungepflegten Grab.

Er zeigt auf ein Grabfeld, das Lücken aufweist. Gräber wurden nach der Ruhezeit abgeräumt und blieben leer. Solche freien Stellen sorgen in entlegenen Bereichen des 34 Hektar großen Mannheimer Hauptfriedhofs für Wildwuchs. Der muss stetig von den zwei Dutzend Mitarbeitern zurückgedrängt werden, denn er soll sich nicht auf Gräbern ausbreiten.

Das Problem sei durch die veränderte Bestattungskultur entstanden, so der Betriebsleiter in Mannheim. Die Konkurrenz für Friedhöfe werde größer: Seebestatten sei heute in Mode, viele Menschen wählten als letzte Ruhestätte einen dafür vorgesehenen Wald. "Es gibt vor allem immer mehr Urnenbestattungen. Dafür benötigt man weniger Platz als für Erdbestattungen", sagt Adam.

Auch die Trauerkultur ändere sich. "Ich kenne nicht alle Hintergründe. Aber wir beobachten, dass Menschen weniger nach den Gräbern ihrer Angehörigen schauen", sagt der Chef der Friedhofsverwaltung. Das bringe es mit sich, dass manche Gräber weniger gepflegt werden. Es sei nicht selten der Fall, dass Verwandte in anderen Gegenden lebten. Manche Hinterbliebene sind zu alt oder zu krank um das Grab eines Verstorbenen zu pflegen. Auch habe nicht jeder Angehörige genug Geld, um einen Gärtner zu beauftragen.

Aber ohne Pflege wuchern Gräser in Ecken und auf Pfaden - und auf Nachbargräbern. Das sorge für Streit zwischen Grabreihen. "Da kommt es auch vor, dass ein verärgerter Hinterbliebener den Baum auf dem Nachbargrab absägt", erzählt Adam. Nicht selten ende ein solcher Streit beim Anwalt.

Fotos: DPA

Ex-Butler von Lady Di warnt Meghan Markle: "Bleib in Harrys Nähe!" Top Drama auf der Bundesstraße! Zweijähriges Kind verliert Eltern Top "Öffnet Hintertür für Migranten": Tschechien und Ungarn lehnen Flüchtlingspakt der UN ab Neu Kann der Bachelor mit dieser Powerfrau mithalten? Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 14.127 Anzeige Panzerfahrzeug für 1,2 Millionen: Erster "Survivor R" in NRW zum Einsatz bereit Neu Sechs Tote und viele Verletzte bei Feuer in Krankenhaus Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 9.068 Anzeige Panda-Fahrer (23) flüchtet vor Polizei und kracht in Streifenwagen Neu Mitarbeiter verstoßen gegen Vorschriften und lösen Feuer aus: 11 Tote! Neu Raumfahrtmission zum Merkur läuft voll nach Plan Neu Nach Ausschreitungen in Dortmund: Harte Geldstrafe für Hertha Neu Willi und Jasmin Herren nach Suff-Schlägen: So war es wirklich Neu
Mann entdeckt unglaublichen Besuch im Vorgarten Neu Radler (80) totgefahren: Geldstrafe für Lasterfahrer Neu Kapitän Gentner tritt nach Tod seines Vaters Auswärtsspiel an Neu Schwerer Unfall: Nach Tod des Pferdes verstirbt auch Kutscher Neu
Skrupellos und grausam: Demenzkranker Mann ausgetrickst und an Dusche gekettet Neu Bauarbeiter bekommt Schock seines Lebens, als er auf Bagger-Schaufel schaut Neu Vater ist stinksauer, als er sieht, was sein Sohn (4) im Adventskalender hat Neu Mann schüttet Schnee auf das Auto seines Nachbarn, dann kommt es noch wilder Neu 24-Jähriger nickt am Steuer ein und knallt gegen Laster: Seine Mitfahrer müssen dafür zahlen Neu Samantha Markle lästert wieder: Was Meghan diesmal falsch gemacht hat Neu Brutaler Raubmord: "Froschbande" muss lebenslang in den Knast Neu Betrunkene Frau verirrt sich in Hotel-Kühlschrank und erfriert 1.048 Kannibalen-Pärchen verarbeitet Frauen zu Pastete und verkauft diese 1.709 Was ist das? Spaziergänger findet merkwürdiges Tier an der Ostsee! 1.596 Spektakulär! Höchste Klatsche der Geschichte für Rapid: Austria mit Kantersieg! 664 Straßburger Anschlag: Verdächtiger soll in U-Haft! 474 Schock! Dieser "In aller Freundschaft"-Star verlässt "die jungen Ärzte" 1.281 Hammer-Duell in der Champions League! Bayern trifft auf Klopp 811 Update Peinliche Panne: Polizei sucht mit falschem Foto nach Betrüger 656 Horror-Sturz bei Weltcup-Abfahrt: So steht es um den Schweizer Ski-Star 1.088 Deutsche Umwelthilfe reicht Klagen für "Saubere Luft" ein 622 Navi lotst Urlauber mitten auf die Skipiste 1.385 Bis zu 5000 Euro Belohnung! Polizei sucht Zeugen von homophober Messerattacke 189 Prozess gegen Frauke Petry wegen Steuerhinterziehung ausgesetzt 1.201 Millionenschaden: Verwirrter Patient steckt Matratze in Krankenhaus in Brand 1.334 90.000 Euro! Besitzer des Terror-Lkws von Berlin auf Schaden sitzen gelassen 4.058 Dank und Hass: So reagiert die Bevölkerung auf die Messerattacke von Nürnberg 1.580 Staatsanwaltschaft Chemnitz leitet Ermittlungen gegen Höcke ein 1.241 Mit 91 Jahren bei Bares für Rares: Er locht noch wöchentlich ein! 3.288 +++ Hammerlose für die deutschen Vereine in der K.-o.-Runde! +++ 2.629 Dreijährige wird vergewaltigt und kämpft um ihr Leben 10.005 Rechtsradikales Netzwerk bei der Polizei? LKA ermittelt 854 Update Jessi Cooper und Schwiegermama Marion über Brüste und Spieleabend 851 Vierjährige beim Spielen von Fernseher getötet 2.845 Hoch hinaus: Zu Weihnachten soll die Zugspitzbahn wieder fahren! 39 Sensation! Ältester Fürstenmord der Geschichte geschah vor 3846 Jahren in Mitteldeutschland 941