Dreist! Baum vom Nachbargrab aus Ärger abgesägt 285
Ingo Kantorek (†44): Darum wird Janine Pink nicht über seinen Tod informiert Top
Harte Worte von AKK: Fliegt Maaßen aus der CDU? Top
Saturn Halle verkauft diesen Fernseher heute zum Megapreis 7.350 Anzeige
Opel Corsa gerät in Gegenverkehr: 52-Jährige stirbt! Neu
285

Dreist! Baum vom Nachbargrab aus Ärger abgesägt

Zwischen Efeu und Unkraut versteckt sich die Inschrift

Inschriften sind durch dichtes Efeu verdeckt und nicht mehr zu lesen und Blumen sind verwelkt. Immer mehr Grabstätten im Südwesten verwahrlosen.

Mannheim - Efeu überwuchert Grabsteine, Inschriften sind nicht mehr zu lesen und einst aufgestellte Blumen längst verwelkt. Die Zahl verwahrloster Grabstätten steigt im Südwesten. Dafür gibt es viele Gründe.

Immer mehr Gräber verwahrlosen. (Archiv)
Immer mehr Gräber verwahrlosen. (Archiv)

Dichter Nebel zieht an diesem Novembermorgen über den Mannheimer Hauptfriedhof. Als Sascha Ziegler die Heckenschere über einer Grabstätte anwirft, steigen Krähen von umliegenden Grabsteinen auf. Ein Eichhörnchen huscht eine Ulme hinauf.

"Das Grab wirkt ungepflegt. Besucher haben sich beschwert", sagt der 29 Jahre alte Friedhofsgärtner und schneidet das üppig gewachsenes Grünzeug zurück. Normalerweise ist das Sache der Angehörigen oder eines Gärtners, den sie beauftragt haben. Doch immer mehr Grabstätten auf den Friedhöfen des Südwestens verwildern.

Dass die Grabpflege ins Hintertreffen gerät, ist auch Thema beim Bund deutscher Friedhofsgärtner im Zentralverband Gartenbau. Wie Sprecherin Julia Baum sagt, will die Branche auf die Entwicklung beispielsweise mit der Veränderung von Grabfeldern reagieren. Etwa durch Areale, die sich durch natürliche Gestaltung auszeichnen und wie Wiesen mit Wildblumen anmuten.

Auf diese Weise werde deutlich, dass Friedhöfe auch ökologisch wertvolle Orte sind, erklärt Baum. Hinterbliebene könnten sich mit ruhigem Gewissen aus der Grabpflege zurückziehen. Doch das ist noch längst nicht die Regel auf den Friedhöfen. Und noch hält das Thema ungepflegter Grabstätten die Friedhofsverwaltungen im Land auf Trab.

Sascha Ziegler führt an einem ungepflegten Grab einen Rückschnitt des Lorbeerbaumes durch.
Sascha Ziegler führt an einem ungepflegten Grab einen Rückschnitt des Lorbeerbaumes durch.

In solchen Fällen wenden sich die Mitarbeiter in Mannheim etwa an die Angehörigen, nach denen manchmal mühevoll gesucht werden muss.

Führt das zu nichts, dann müssen die Gärtner des Eigenbetriebs selbst ran. Schließlich will man nicht, dass sich Besucher anderer Gräber über ungepflegte Ruhestätten ärgern und ihrerseits die Pflegearbeiten einstellen. "Das Risiko besteht, dass bei Vernachlässigung eines einzelnen Grabes später auch andere Ruhestätten weniger gepflegt werden", sagt Ziegler. Sein Chef ist Andreas Adam.

Der Betriebsleiter für die Friedhöfe in Mannheim erzählt, die Zahl verwahrloster Gräber nehme zu. Im Jahr gebe es mittlerweile etwa 220 Beschwerden von Hinterbliebenen, weil Gräber überwuchert sind. Noch vor 25 Jahren waren es vielleicht nur ein paar Dutzend, wie Adam sagt.

Dafür gebe es mehrere Gründe. Einer davon sei, dass es immer mehr Freiflächen auf den Bestattungsplätzen des Landes gebe.

Auf dem Hauptfriedhof in Mannheim steht ein Grablicht auf einem ungepflegten Grab.
Auf dem Hauptfriedhof in Mannheim steht ein Grablicht auf einem ungepflegten Grab.

Er zeigt auf ein Grabfeld, das Lücken aufweist. Gräber wurden nach der Ruhezeit abgeräumt und blieben leer. Solche freien Stellen sorgen in entlegenen Bereichen des 34 Hektar großen Mannheimer Hauptfriedhofs für Wildwuchs. Der muss stetig von den zwei Dutzend Mitarbeitern zurückgedrängt werden, denn er soll sich nicht auf Gräbern ausbreiten.

Das Problem sei durch die veränderte Bestattungskultur entstanden, so der Betriebsleiter in Mannheim. Die Konkurrenz für Friedhöfe werde größer: Seebestatten sei heute in Mode, viele Menschen wählten als letzte Ruhestätte einen dafür vorgesehenen Wald. "Es gibt vor allem immer mehr Urnenbestattungen. Dafür benötigt man weniger Platz als für Erdbestattungen", sagt Adam.

Auch die Trauerkultur ändere sich. "Ich kenne nicht alle Hintergründe. Aber wir beobachten, dass Menschen weniger nach den Gräbern ihrer Angehörigen schauen", sagt der Chef der Friedhofsverwaltung. Das bringe es mit sich, dass manche Gräber weniger gepflegt werden. Es sei nicht selten der Fall, dass Verwandte in anderen Gegenden lebten. Manche Hinterbliebene sind zu alt oder zu krank um das Grab eines Verstorbenen zu pflegen. Auch habe nicht jeder Angehörige genug Geld, um einen Gärtner zu beauftragen.

Aber ohne Pflege wuchern Gräser in Ecken und auf Pfaden - und auf Nachbargräbern. Das sorge für Streit zwischen Grabreihen. "Da kommt es auch vor, dass ein verärgerter Hinterbliebener den Baum auf dem Nachbargrab absägt", erzählt Adam. Nicht selten ende ein solcher Streit beim Anwalt.

Fotos: DPA

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 4.997 Anzeige
Zwei Tote bei Messerangriff in Bahnhof: Polizei riegelt Areal ab Neu
Hat Nicki Minaj einen vorbestraften Mörder geheiratet? Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 1.448 Anzeige
Mann will Wespennest ausräuchern, doch das geht ordentlich schief Neu
Mann hat Angst vom Blitz getroffen zu werden: Plötzlich kracht es gewaltig Neu
Bundesliga-Angebot! MediaMarkt haut neues Paket raus Anzeige
Designierter DFB-Boss Fritz Keller: "Freiburg bleibt immer mein Herzensverein" Neu
Alles nur Betrug: Familie und Freunde spenden für Fake-Beerdigung eines Säuglings Neu
Summer Sale! Dieser Markt haut viele geniale Produkte super günstig raus! 2.230 Anzeige
Spaziergängerin verwundert: Wer hat sich denn hier an den Strand verirrt? Neu
Frau postet Foto von Schultafel über das sich alle aufregen Neu
Hinweise auf Anschlag: ICE evakuiert, Bahnhof Göttingen geräumt Neu
Rettungskräfte im Einsatz: Teenager sitzt in 9. Etage auf Fensterbrett! Neu
Mehr Listenplätze für AfD bei Sachsen-Wahl: Darum lobt Boris Palmer die Entscheidung Neu
Drama in der Luft: Frau stürzt über 1.500 Meter ungebremst in die Tiefe Neu
Experte stellt verheerende Prognose für Autobauer Opel 213
Irrer Weltrekord! 60-Jähriger zerschlägt 97 Dosen in der Minute 301
Welches Hottie meldet sich hier so sexy aus Rom? 2.019
ZDF-Fernsehgarten macht auf Woodstock und Wacken und erntet mächtig Kritik 1.825
"Humor ist meine schärfste Waffe": Natascha Ochsenknecht knöpft sich Netz-Trolle vor 561
Sie heiraten! "Schwiegertochter gesucht"-Ingo ist frisch verlobt! 2.208
Schweiger-Tochter Luna spricht offen über ihr Liebesleben 3.224
Mysteriöser Tod von Leopardin wirft Rätsel auf 339
"Sie haben mich nicht gehen lassen": Sanches frustriert über den FC Bayern 754
Mädchen (14) von Hotelangestelltem in Urlaubsparadies missbraucht 4.159
Einbrecher machen Millionen-Beute bei Aldi-Witwe Babette Albrecht 2.382
Neugeborenes in Müllsack entsorgt: Baby hatte nur noch 31 Grad Körpertemperatur 15.284
Sie hat es wieder getan: Hier dreht Aljona Savchenko mit Babybauch eine Runde auf dem Eis 2.345
"Schwesta Ewa Ding interessiert mich null": Das ist der rührende Grund der Rapperin 1.510
Mann hört Hündin in der Ferne verzweifelt jaulen: Als er sie findet, wird es dramatisch 7.249
Paketbote verhindert Brand in Kindergarten und hinterlässt diese Botschaft 5.116
23-Jähriger nach brutalem Crash schwer verletzt: So rettete sein Auto ihm das Leben 2.152
Fehlstart in Liga und Pokal: Deutscher Trainer noch am Spieltag gefeuert! 2.987
Schauspiel-Freunde und Fans trauern um Ingo Kantorek (†44): "Du warst wie ein Vater für mich" 11.905
Spielt er bald wieder Obi-Wan Kenobi? Ewan McGregor verhandelt mit Disney 295
Flugzeug knallt bei Landung in Herde und tötet Tiere 4.064
Obduktionsbericht bestätigt: Jeffrey Epstein beging in seiner Zelle Selbstmord 738
Mann ersticht Ex-Freundin: Jetzt kämpft er selbst um sein Leben 4.560
Darum greift sich Sonya Kraus hier beherzt in den Ausschnitt 2.588
Ex-Bachelor-Babe Janine Christin (24) verrät: Ein Mann ist ihr nicht genug! 4.587
Taschentuch-Alarm! ProSieben zeigt herzerweichendes Drama mit Chris Evans im TV 2.607
Frau vergräbt etwas an beliebtem Touristenstrand, dann wird dieser gesperrt 5.550
Ingo Kantorek: Köln 50667-Star stirbt mit Liebe seines Lebens auf A8 89.552 Update
"Easy Rider"-Star Peter Fonda stirbt mit 79 Jahren 1.599
Bayern holt Barca-Star Coutinho und schlägt auch in der Bundesliga zu 2.123 Update
Depressionen, Fremdgehen, Pieseln: Jenny Frankhauser antwortet Fans auf alle Fragen 1.752
Mutter lässt Kind (2) bei 46 Grad in Auto zurück und geht shoppen: Dann kommt ein Junge (12) vorbei 7.947
Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel lobt Bewerber-Duo: "erste, ernstzunehmende Kandidatur" 774
Janines Nominierungs-Schock bei Promi Big Brother: "Niemand hat ein verf*cktes Problem mit dir!" 7.992