Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn: Drei Menschen schwer verletzt

Friedrichsdorf - Bei einem Verkehrsunfall im Hochtaunuskreis sind drei Menschen schwer verletzt worden.

Auch zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
Auch zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.  © Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak

Eine 44 Jahre alte Autofahrerin sei am Sonntag bei Friedrichsdorf aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei mit.

Dort stieß sie mit dem Auto eines 19-Jährigen zusammen. Die 44-Jährige und ihr 47 Jahre alter Beifahrer wurden mit zwei Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht. Den 19-Jährigen transportierte ein Krankenwagen in eine Klinik.

An den Autos entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. Die Straße war an der Unfallstelle für rund vier Stunden gesperrt.

Ein Gutachter soll nun die Unfallursache ermitteln.

Feuerwehrleute befreiten die Verletzten aus den Fahrzeugen.
Feuerwehrleute befreiten die Verletzten aus den Fahrzeugen.  © Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak
Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort.
Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort.  © Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak

Titelfoto: Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0