Auf Weg zum ZDF-Sportstudio: Christina Schwanitz nach Crash im Krankenhaus Top Kein Bock auf Diebe oder Polizei im Urlaub? Hier kommen unsere Sicherheitstipps Top Horror-Crash mit vier Toten: Leiche lag stundenlang auf der Straße Top Update Das wird spektakulär: Die Fakten zum Blutmond Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.709 Anzeige
171

Streit um Zeppelin-Stiftung: Nachfahre darf in die Akten schauen

Ist es rechtens, dass die 1908 gegründete Stiftung von Luftfahrt-Pionier Ferdinand Graf von Zeppelin an die Stadt Friedrichshafen übertragen wurde?
Luftfahrt-Pionier Ferdinand Graf von Zeppelin hatte die Stiftung 1908 gegründet.
Luftfahrt-Pionier Ferdinand Graf von Zeppelin hatte die Stiftung 1908 gegründet.

Friedrichshafen - Im Streit um die Zeppelin-Stiftung in Friedrichshafen am Bodensee erhält der Nachfahre des Stiftungsgründers Ferdinand Graf von Zeppelin nun Akteneinsicht.

Dies teilte die Stadt mit. Sie habe dem Antrag von Albrecht von Brandenstein-Zeppelin stattgegeben. Vor mehr als einem Jahr hatte der Nachfahre des Luftschiffpioniers Zeppelin beim Verwaltungsgericht Sigmaringen Klage gegen das Land Baden-Württemberg eingereicht. Die Klage richtet sich gegen die Entscheidung des Regierungspräsidiums Tübingen, das seinen Antrag zur Zeppelin-Stiftung im Dezember 2016 abgewiesen hatte.

Er will erreichen, dass die Stiftung nicht in der Hand der Kommune bleibt. Der berühmte Luftschiffbauer Zeppelin hatte die Stiftung 1908 gegründet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie jedoch 1947 der Stadt übertragen. Aus Sicht des Klägers geschah dies unrechtmäßig.

Hat nun Akteneinsicht: Albrecht Graf von Brandenstein-Zeppelin.
Hat nun Akteneinsicht: Albrecht Graf von Brandenstein-Zeppelin.

Albrecht von Brandenstein-Zeppelin will die ursprünglich selbstständige Stiftung wiederbeleben - mit dem damaligen Zweck, die Luftfahrt zu fördern.

Dazu hatte er einen entsprechenden Antrag beim Regierungspräsidium Tübingen eingereicht - dieses entschied jedoch zugunsten der Stadt Friedrichshafen. Aus Sicht der Kommune entspricht die jetzige Verwendung der Mittel dem Willen des Stiftungsgründers Graf Ferdinand von Zeppelin. Albrecht von Brandenstein-Zeppelin kann nun die benannten Akten drei Wochen lang in den Räumen der Stadtverwaltung einsehen.

Allerdings habe das Akteneinsichtsgesuch an einigen Punkten nicht erkennen lassen, "welche Informationen genau begehrt werden. Von Brandenstein-Zeppelin hat die Möglichkeit, seinen Antrag entsprechend zu konkretisieren", schreibt die Stadt in einer Mitteilung.

Fotos: DPA

Leeres Ford-Wrack stellt Polizei vor Rätsel Top Großeinsatz der Bundespolizei: Zwölf Migranten springen von Zug, Kind verletzt sich Top
Bei EM in Sachsen: NBA-Star Dennis Schröder feuert Nachwuchs an Neu Gondel fliegt aus Karussell: Vier Kinder verletzt Neu Was auf dieser Restaurant-Rechnung steht, ist ein echter Skandal Neu Pödelwitz: Braunkohle-Gegner kommen zum "Campen" Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.261 Anzeige 7000 Jahre alt: Archäologen machen in Mitteldeutschland Mega-Fund Neu Verkehrsminister Scheuer erhöht Druck auf Pannen-Airport BER Neu Schüsse im Supermarkt: Familienstreit endet mit tödlicher Geiselnahme Neu
Bierbrauer bitten: Bringt leere Bierkästen rasch zurück Neu Offene Wunde mit Maden: Junge überlebte in einer Scheune Neu Dieses Gift-Kraut kann Pferde töten! Neu Frau sprachlos über Erklärung: Flughafen-Security nimmt ihrem Sohn (5) das Spielzeug weg Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.874 Anzeige Was passiert eigentlich, wenn alle Fluggäste von Bord sind? Neu Und es hat Boom gemacht: Gigantisches Feuerwerk in Köln gezündet Neu Dieses Baby bekommt sein Leben lang kostenlos Chicken-Nuggets Neu Krass: Darum war Bibis Babykugel bisher so klein! Neu Glückwunsch! So feiert Otto seinen 70. Geburtstag Neu Darum zeigt Bonnie Strange das Gesicht ihrer Tochter (noch) nicht! Neu Was macht Ex-GZSZ-Star Raphael Vogt eigentlich heute? Neu Wegen Dürre noch ein Bach: Hier floss mal die Elbe! Neu Riesiger Fels kracht gegen Haus Neu Richter hat Gnade mit falschen "Modern Talking" Neu Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? 2.487 Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert 5.372 Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 9.329 Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 16.513 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 6.907 Update "Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 873 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 4.078 Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 3.104 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 4.795 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 6.252 Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 1.832 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 10.646 Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 5.726 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 12.387 "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.982 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 9.917 Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 1.687 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 32.149 Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 9.679 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 2.720 Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar 63.177 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 74.357 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 295 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 2.462 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.608