Frohe Weihnachten? DSC-Coach Waibl ist stinksauer auf die Liga!

Dresden - DSC-Chefcoach Alex Waibl hätte nach dem Erfolg zum Jahresabschluss in Wiesbaden rundherum glücklich und zufrieden sein können, wenn er nicht schon an das erste Spiel im neuen Jahr gedacht hätte.

Die Partie in Wiesbaden war hart umkämpft. Hier schaut das VC-Duo Lena Vedder und Klara Vyklicka dem Ball hinterher. Hinter dem Netz beobachtet DSC-Topscorerin Milica Kubura die Szene.
Die Partie in Wiesbaden war hart umkämpft. Hier schaut das VC-Duo Lena Vedder und Klara Vyklicka dem Ball hinterher. Hinter dem Netz beobachtet DSC-Topscorerin Milica Kubura die Szene.  © Jan Hübner/Klein

3:1 (23:25, 25:14, 25:22, 25:16) gewannen Lenka Dürr & Co. beim VC Wiesbaden und feierten damit wettbewerbsübergreifend den siebten Sieg in Folge (TAG24 berichtete).

"Wir haben den ersten Satz gebraucht, um nach dem Europacup-Spiel in der Ukraine und der langen Reise die Müdigkeit aus den Körpern zu schütteln. Es war ein hartes Spiel gegen einen guten VC", berichtete Waibl und sagte zum bisherigen Saisonverlauf:

"Ich bin sehr zufrieden. Wir haben am Anfang bissel was weggelassen, was unserer Zuspiel-Problematik geschuldet war. Aber wir haben uns gut stabilisiert, von den letzten zwölf Spielen elf gewonnen. Die Mannschaft hat einen guten Charakter. Wir sind in allen drei Wettbewerben noch am Ball."

Nach der Partie in Wiesbaden haben die Waibl-Schützlinge über Weihnachten frei, steigen erst am 28. Dezember wieder ins Training ein.

Allerdings werden Brie King (Kanada), Lucija Mlinar (Kroatien) sowie das deutsche Duo Lena Stigrot und Camilla Weitzel fehlen, weil sie sich mit ihren Nationalteams auf die Olympia-Qualifikation (7. bis 12. Januar) vorbereiten. King kommt erst am 14. Januar aus Puerto Rico zurück.

"Wir hatten deshalb beantragt, unser Auswärtsspiel am 15. Januar in Potsdam zu verlegen. Das hat die Liga allerdings abgelehnt", ärgert sich Alex Waibl: "Das ist eine Schweinerei!"

Die DSC-Schmetterlinge feierten in Wiesbaden den siebten Sieg in Folge.
Die DSC-Schmetterlinge feierten in Wiesbaden den siebten Sieg in Folge.  © Jan Hübner/Klein
DSC-Coach Alex Waibl.
DSC-Coach Alex Waibl.  © Lutz Hentschel

Mehr zum Thema DSC Damen Volleyball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0