Frontal-Crash gegen Lkw: 51-Jährige gerät auf Gegenfahrbahn

Lindau - Eine 51-jährige Autofahrerin ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw in der Nähe von Lindau schwer verletzt worden.

Wie es zu dem Unfall kam, wird jetzt ermittelt. (Symbolbild)
Wie es zu dem Unfall kam, wird jetzt ermittelt. (Symbolbild)  © Stefan Puchner/dpa

Die Fahrerin geriet am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 31 aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn.

Dort stieß sie frontal mit dem entgegenkommenden Lkw zusammen, wie die Polizei mitteilte.

Durch den Aufprall wurde die Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr befreit werden und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der 57 Jahre alte Lkw-Fahrer und sein 24-jähriger Beifahrer blieben unverletzt.

Die Autofahrerin geriet auf der B31 auf die Gegenfahrbahn. (Symbolbild)
Die Autofahrerin geriet auf der B31 auf die Gegenfahrbahn. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Titelfoto: Stefan Puchner/dpa

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0