Grenzsicherung, Terrorabwehr: Jetzt wird die Bundespolizei aufgerüstet
Top
Große Trauer! Hier beerdigt Stefanie Hertel ihre Mutter (†67)
Neu
Union-Boss Zingler erklärt, warum Jens Keller gefeuert wurde
Neu
Katzenberger in viel zu kleinem Bikini: Fans extrem erregt
Neu
99

Frühlingserwachen: 3 Städtetrips für Verliebte

Jetzt im Frühsommer ist die perfekte Zeit für Städtetrips. Und gerade frisch verliebt, möchtet Ihr doch die Welt erobern. Wir haben hier drei geheime Städte, die sich hervorragend für einen romantischen Citytrip eigenen.

Sachsen - Schmetterlinge im Bauch und Kribbeln auf den Lippen? Wie wäre es, zum Frühlingserwachen mal wieder der Liebe zu frönen, und das in stilvoller historischer Kulisse? Sachsen hat einige prächtige Städte zu bieten, die vor Romantik nur so strotzen – nicht nur, wenn ihr sie durch die Augen eines Verliebten seht!

Bautzen zählt ganz ohne Frage zu den Perlen unseres Freistaates, das Zentrum der Oberlausitz beeindruckt schon von weitem durch ein herrliches Panorama.

Bautzen zählt zu den schönsten Städten der Lausitz.
Bautzen zählt zu den schönsten Städten der Lausitz.

Die Türme und Wehranlagen der Stadt ragen trotzig gen Himmel, so erhalten Urlauber bereits bei der Anfahrt einen lebendigen Eindruck von den Verteidigungsmöglichkeiten des mittelalterlichen Bautzens. Historische Städte, die sich einen guten Teil altehrwürdiger Gebäude erhalten haben, besitzen natürlich ein ganz besonderes Flair, das verliebte Herzen höher schlagen lässt. Schnell sind Analogien zu bekannten Dramen dieser Zeiten geknüpft.

Ist die Stadt erst erreicht, geht es hinter den alten Gemäuern munter weiter: Da spannt sich eine gewaltige Steinbogenbrücke über die Spree, Friedensbrücke genannt, deren mächtige Pfeiler bereits mehr als 100 Jahre überdauert haben. Für romantische Stunden empfehlen wir euch, unter der Brücke hindurch am Fluss entlang zu flanieren. Das steilwandige Spreetal besitzt sicher einen ganz speziellen Reiz, vor allem, weil sich auch hier immer wieder historische Bauwerke aneinanderreihen. Doch ein Spaziergang über die Friedensbrücke dürfte sich ebenfalls lohnen, um von dort aus einen Blick auf die architektonischen Wahrzeichen Bautzens zu werfen, die auf einem erhabenen Felsplateau liegen. Vielleicht genau der richtige Ort für einen Heiratsantrag bei Sonnenuntergang?

Der Wasserturm in Bautzen.
Der Wasserturm in Bautzen.

Optisch ragen vor allem die Alte Wasserkunst und die mittelalterliche Michaeliskirche als malerisches Ensemble hervor. Das erstgenannte Gemäuer beinhaltete früher ein Wasserwerk, das die Bewohner der Stadt mit Spreewasser versorgte. Heutzutage hat ein technisches Museum hier seine Zelte aufgeschlagen, das vielleicht nicht sehr romantisch sein dürfte, dafür aber vielerlei spannende Informationen bietet. Die mächtigen weißen Giebel der Ortenburg geraten ebenfalls ins Blickfeld, sie bildete einst die Grenzfeste der stolzen Metropole.

Um sich unter dem schiefen Turm in den Armen zu liegen, müssen Verliebte auch nicht erst bis nach Pisa reisen: Bautzen besitzt sein eigenes schräges Bauwerk, den sogenannten Reichenturm als Teil der alten Stadtbefestigung. An der Turmspitze besitzt das historische Gemäuer eine Abweichung aus der Senkrechten von 1,44 m: eine deutlich sichtbare Neigung, die dem weißen Gebäude allerdings gut zu Gesicht steht.

Auch Chemnitz überrascht mit erstaunlich romantischer Atmosphäre, obwohl Sachsens drittgrößte Stadt doch eher als Industriezentrum gilt.

Romantische Zugfahrt: In Chemnitz.
Romantische Zugfahrt: In Chemnitz.

Das Frühlingserwachen lässt sich wohl am besten am Schlossberg erleben, wo noch immer die alte Schlosskirche über dem idyllischen Schlossteich thront. In alten Zeiten gab es hier tatsächlich auch ein echtes Schloss, doch Prinz und Prinzessin haben hier längst kein eigenes Dach mehr über dem Kopf. Wer in Chemnitz das Herz seiner Angebeteten im Sturm erobern möchte, begibt sich vielleicht auf die nostalgische Parkeisenbahn und lässt mit ihr gemeinsam den frisch erblühenden Küchwald an sich vorüberziehen. Händchenhaltend bereitet das sicher noch viel mehr Freude! Danach geht es zum Entenfüttern an den sonnenbeschienenen Teich oder ihr wagt zusammen eine kleine Bootsfahrt unter strahlendblauem Himmel – es gilt nur aufzupassen, um nicht zu kentern.

Auch der Osten der Stadt verfügt über sein eigenes kleines Paradies: Der Zeisigwald besteht, wie der Name schon sagt, vor allem aus Wald. Hier findet ihr Ruhe, Erholung, Entspannung und jede Menge Freiraum für schöne Zweisamkeit. Entdeckt gemeinsam die zahlreichen Gewässer, die sich zwischen den Bäumen verstecken, wie zum Beispiel den Engelmannteich oder den Blaubornteich! Stöbert die Reste des alten Porphyr-Steinbruchs und seine ehemaligen Transportwege auf! Die Teufelsbrücken waren den Arbeitern früher unverzichtbar, heute dienen sie – frisch saniert – den Spaziergängern als Überquerungshilfen. Wenn ihr gemeinsam den Beutenberg erklommen habt, dürft ihr als Belohnung einen Panoramablick auf Chemnitz genießen. Im Anschluss daran bietet sich der Genuss des hausgemachten Kuchens in der urigen Zeisigschänke an. Hier dürfen aber natürlich nicht nur Verliebte kräftig zuschlagen, das Lokal erfreut sich großer Popularität unter Gästen aller Couleur.

Marienbad - Ein Blick ins Nachbarland Tschechien lohnt sich!

Ein Blick ins Nachbarland lohnt sich.
Ein Blick ins Nachbarland lohnt sich.

Wir wissen natürlich, dass Marienbad nicht in Sachsen, sondern im westlichen Tschechien liegt, aber ein Blick über den Tellerrand kann in diesem Fall ganz und gar nicht schaden. In dem wunderschönen Kurort schlagen die Herzen automatisch höher!

Der vergleichsweise kleine Ort wartet mit herrlich historischem Flair und einer großen Anzahl von Grünanlagen auf, die zu dieser Jahreszeit prächtig in Blüte stehen. Berühmt ist die Stadt vor allem durch ihre vielen Heilquellen und Bäder, die eine gesundheitsfördernde Wirkung besitzen. Die Bäderpromenade wird durch eine prächtige, pseudobarocke Kolonnade in Szene gesetzt, die aus dem Jahr 1889 stammt. Mehrere Quellen wurden an diesem Ort zusammengeführt, für heilsame Trinkkuren und sehenswerte Wasserspiele. Die Singende Fontäne von Marienbad gilt in diesem Zusammenhang als eine besondere Attraktion der schönen Kurstadt, ihr rundes Steinbecken ist mit mehr als 250 Wasserdüsen ausgestattet und stellt eine stilisierte Blüte dar. Die Fontäne folgt verschiedenen musikalischen Choreographien, von der Klassik bis zur Moderne: ein visueller und akustischer Hochgenuss, nicht nur für Verliebte!

Apropos Musik: Marienbad ist regelmäßig Schauplatz für stimmungsvoll arrangierte Kurkonzerte und internationale Festivals. Darunter zählen vor allem das weltweit beachtete Chopin-Festival mit seinen klassischen Konzertreihen und das Folklore-Festival im Marienbader Herbst. Für anregende Unterhaltung ist ganzjährig gesorgt: Die Kurstadt wartet mit einem der schönsten Casinos Europas auf, dem Casino Bellevue, deren historische Fassade aus dem Jahr 1835 stammt. Das zugehörige Restaurant gehört zu den besten Gastronomiebetrieben Tschechiens, doch auch das Zocken unter blattgoldverzierten Stuckdecken besitzt seinen ganz speziellen Reiz.

Im wintergartenartigen Anbau mit Blick auf den Park finden täglich Poker-Cash-Games mit diversen Limits statt. Seit neuestem liegt ein zusätzlicher Fokus auf regelmäßig arrangierte Turniere mit niedrigen Buy-ins. Diese ziehen regelmäßig sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Spieler oder waschechte Pokerprofis an. Um gegen die Konkurrenz zu bestehen, ist es also unabdingbar, dass der Spieler sich bereits mit einigen wichtigen Poker-Strategien im Voraus beschäftigt hat. So steht dem Erfolg wenig im Wege und auch wenn ihr bislang nicht besonders Glücksspiel-affin gewesen seid, lohnt sich doch ein Besuch im eleganten Outfit, allein schon, um gemeinsam die stilvolle Atmosphäre dieses besonderen Ortes zu genießen und erste Erfahrungen zu sammeln.

Görlitz - Die Perle an der Oder

Görlitz wartet ebenso wie Bautzen mit einer historischen Altstadt auf, die sich für einen romantischen Streifzug geradezu anbietet. Als Startpunkt empfiehlt sich der sogenannte Kaisertrutz, ein wehrhaftes Rondell aus dem 15. Jahrhundert.

Schlendert von hier aus ganz gemütlich in Richtung Reichenbacher Turm, der bis Anfang des 20. Jahrhunderts sogar noch bewohnt war. Er besticht durch sein schmuckes Äußeres, eine krönende barocke Haube und die auf der Fassade aufgebrachten historischen Wappen. 49 Meter ragt das Wahrzeichen in den Himmel: Es lohnt sich, einmal hochzusteigen und die Aussicht zu genießen! Nach Verlassen des Turmes empfiehlt es sich, einen Blick auf das aktuelle Programm des Görlitzer Theaters zu werfen, das sich ganz in der Nähe befindet. Hier gelangen regelmäßige Stücke sämtlicher musikalischer Genres zur Aufführung; vielleicht sind spontan noch zwei Karten für euch übrig! Alternativ lassen sich natürlich auch immer Karten im Internet vorab bestellen, so steht ihr sicher nicht vor verschlossenen Türen!

Zum Shoppen lädt euch gewiss gleich darauf das Kaufhaus zum Strauß ein, mit seinem historischen Glasdach erinnert es an die romantische Jugendstilepoche. Das Gebäude stellt ein echtes Unikum dar, denn es konnte als einziges frühes deutsches Warenhaus im Originalzustand erhalten werden. Hier könnt ihr sicher eine Flasche Sekt und eine Packung süßer Pralinés käuflich erwerben, die ihr dann auf einer lauschigen Bank zwischen alten Gemäuern genüsslich verspeist und dabei den Sonnenuntergang oder den Nachthimmel betrachtet.

Auf dem Görlitzer Postplatz präsentiert sich ein weiteres Schmuckstück dieser atmosphärisch dichten Stadt: Der Kunstbrunnen mit seiner bronzenen Frauenstatue, die eine gewaltige Muschel über ihren Kopf hält, aus der das Wasser ins Auffangbecken strömt. Diese Wasseranlage galt zur Einweihung Ende des 19. Jahrhunderts als schönster Brunnen Schlesiens. Die Chemnitzer nennen die elegante Dame ganz schlicht »Muschelminna«. Der schnöde Ausdruck soll euch aber nicht davon abhalten, eine Münze ins sprudelnde Nass zu werfen und euch eine Wiederkehr zu wünschen. Wer weiß, vielleicht wird dieser Wunsch zu den Flitterwochen oder spätestens zum goldenen Ehejubiläum tatsächlich wahr!

Unfall-Drama! "Rote Rosen"-Star bei Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Neu
Vater schüttelte Baby zu Tode: Jetzt muss er wieder in den Knast!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.976
Anzeige
Frau wird brutal ausgeraubt, doch dann trifft sie ihren Peiniger im Bus wieder
Neu
Brief ans Christkind fliegt 400 Kilometer weit: Hier landete er
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
20.373
Anzeige
Asteroid ja oder nein? Forscher gehen von einem Raumschiff aus
Neu
"Beleidigung für wahre Vergewaltigungsopfer": Sophia Thomalla ätzt gegen #metoo
Neu
Mysterium gelöst? Mann behauptet, er hätte Bigfoots Leiche im Kühlschrank
Neu
Das würde passieren, wenn man den Weltmeeren den Stöpsel zieht
Neu
Herzzerreißender Grund: Autist (8) bittet Eltern, ihn zu vergessen und umzubringen
Neu
Auslieferstau bei der Post: Kunden sollen Pakete selbst abholen!
Neu
Ein ganzes Büro ist eingeschneit, und das aus gutem Grund!
Neu
Kuhglocken-Wahnsinn: Bescheuerter Bimmelprozess in Bayern
Neu
Schafft die Formel 1 die sexy "Grid Girls" ab?
Neu
Anklage gegen Rockerbande: So lang ist die Liste der Straftaten
Neu
Micaela Schäfer will bald Mama werden und verschleudert hier Geld
Neu
Laster schleudert von Autobahn und landet auf der Schnauze
Neu
Mutter kauft über 300 Geschenke für ihre Kinder
Neu
Vorsicht geht vor: Wie man sich im Internet schützt und sicher bezahlt
Neu
Todesangst auf Intensivstation! Robbie bricht sein Schweigen und schockt Fans
Neu
Abgeschobener Afghane wieder in Deutschland gelandet
1.670
Hier blockiert ein gigantisches Tier die Straße
2.473
Benzin in Kamin gekippt! Hat dieses Paar vier Kinder brutal ermordet?
1.155
Verwirrung in der AfD: Ein Parteitag, zwei Einladungen
396
Einbrecher legt Feuer zur Ablenkung, um in Ruhe die Wohnung auszuräumen
316
Betrunkener reisst Mann nach Weihnachtsfeier in den Tod
2.044
Politiker beziehen Stellung gegen Antisemitismus, Steinmeier verurteilt Flaggenverbrennung
366
Sexuell belästigt: Unbekannter kommt in S-Bahn vor junger Frau zum Höhepunkt
1.568
Optische Täuschung: Niemand kann erklären, was hier vor sich geht!
1.769
Aussagen von Beate Zschäpe "unglaubwürdig und widersprüchlich"
821
Nach Berührung: Radfahrer stürzt und verletzt sich tödlich, LKW-Fahrer flüchtet
1.645
Ex-Politiker führte jahrelang sexuelle Beziehung mit 16-jährigem Neffen
2.521
Millionen veruntreut: Banker brauchte Geld für SM-Spielchen
248
Experten warnen: Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet
364
Vögeln für den Stadthaushalt? Gemeinde debattiert über Sex-Steuer
2.379
Welch ein Schock: Passant findet toten Mann neben dessen Fahrrad
1.764
Eisbär bekommt Drillinge, doch nur einer überlebt
689
Rührende Worte: Schumachers Tochter spricht über ihre Eltern
3.397
Anschlag auf Polizei: Mindestens 17 Tote!
1.499
Ex-GZSZ-Star Sila Sahin nimmt sich mit neuer Serie selbst ins Visier
788
Mutter reagierte nicht schnell genug: Einjähriger von Straßenbahn erfasst
5.610
Zündelnder Feuerwehrmann muss für Jahre in den Knast
738
Update
Außer Kontrolle: Hier wedelte ein Dach quer durch die Lüfte
4.283
Explosion in Metallbetrieb: Zwei Arbeiter schwer verletzt
2.637
Erschreckender Prozess: Vater schwängert seine zwölfjährige Tochter, Baby stirbt
12.149
Vater schleudert sein eigenes Kind (1) gegen Wand: Kurz darauf ist es tot!
2.791
Räuber will Opfer überfallen: Doch er ahnte nicht, wen er da vor sich hat
5.181
Nach geplatztem Niki-Deal: Lufthansa hofft auf kleinere Air-Berlin-Übernahme
349
Vollsperrung! LKW kippt um und verliert tonnenweise Erde
2.739
Update
#breastfeedingsanta: Janni Hönscheid gibt ihrem Weihnachtsmann die Brust
1.112
Autohaus bietet verrückten Deal an: Bei Schnee gibt's Geld zurück
1.062
Sex-Mord an Joggerin: Staatsanwalt fordert lebenslänglich!
1.007
Anti-Höcke-Aktivist darf nicht mehr in seine eigene Wohnung!
11.368
Studie: Werden Fußballer durch Kopfbälle wirklich dumm?
440