Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.876

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.191

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

388
222

1:1! Gerechtes Remis für Aue in Frankfurt

Frankfurt/Aue - Mit einem Punkt kehrte Erzgebirge Aue vom Auswärtsspiel in Frankfurt zurück. Die Veilchen spielten beim FSV 1:1.
Beim 1:0 für Frankfurt sah es so aus, als wenn gleich zwei Bälle ins Tor geflogen wären.
Beim 1:0 für Frankfurt sah es so aus, als wenn gleich zwei Bälle ins Tor geflogen wären.

Von Thomas Nahrendorf

Frankfurt/Aue - Vergüngungs-Steuer-pflichtig sind die Auswärtsauftritte des FC Erzgebirge Aue in dieser Saison noch nicht. Auch beim FSV Frankfurt sah es lange nicht nach Spaß aus.

Erst nach einer klaren Leistungssteigerung in Hälfte zwei gelang vor 4056 Zuschauern noch ein 1:1 (0:1). Eigentlich das erwartete Ergebnis, wenn das eine Team nicht daheim und das andere nicht auswärts gewinnen kann.

Aufstellung und Taktik

Trainer Tommy Stipic wechselte gegenüber Leipzig drei Mal: Thomas Paulus und Stipe Vucur bildeten das Abwehrduo, Michael Fink ging wieder ins Mittelfeld.

Für den verletzten Henri Anier rückte Rico Benatelli in die Startelf. Stipic ließ mit einem 4-4-2 spielen.

Erste Halbzeit

Dem wichtigen Spiel geschuldet begannen beide Teams mehr als verhalten, danach übernahm Frankfurt das Geschehen, ging früh drauf, raubte den "Veilchen" immer wieder die Bälle, riss aber spielerisch keine Bäume aus.

Von Aue kam nichts, die Jungs reagierten nicht, agierten nicht, liefen bei FSV-Angriffen nur nebenher. Gegenwehr sieht anders aus. Wie beim 1:0 (23.).

Im Stand spielte Alexander Bitroff zu Mario Engels, der leitete ebenfalls im Stehen den Ball zu Joan Ouamari, der ohne großen Begleitschutz einschieben konnte.

Aue konnte sich erst auf Ende der 45 Minuten frei schwimmen. Mit dem Pausenpfiff hatte der FCE seine erste größere Chance. Romario Kortzorg schlenzte die Kugel aus 16 Metern knapp vorbei.

Großer Jubel bei Erzgebirge Aue nach dem 1:1-Ausgleich durch Vucur.
Großer Jubel bei Erzgebirge Aue nach dem 1:1-Ausgleich durch Vucur.

Zweite Halbzeit

Stipic stellte seine System wieder auf 4-1-4-1 um, Paulus musste raus, Fink ging wieder hinten rein. Auch Frank Löning ging duschen.

Der Coach brachte mit Dorian Diring und Mike Könnecke zwei offensive Spieler - musste er auch.

Als dann auch noch Patrick Schönfeld für den völlig indiskutablen Arvydas Novikovas kam, lief das Spiel.

Aue war jetzt deutlich präsenter, agierte flotter, zielstrebiger und bissiger. Der Ausgleich lag förmlich in der Luft - und er fiel (70.). Einen abgewehrten Benatelli-Freistoß brachte Schönfeld zurück in die Mitte, Vucur schob ein.

Der FCE wollte danach mehr, spielte auf Sieg.

Die beste Chance dazu hatte Schönfeld (87.), der nach feinem Pass von Fabian Müller den Ball über Patrick Klandt und das Gehäuse hob.

Aber auch der FSV hatte noch zwei Bretter. Zunächst verzog Vincenzo Grifo (90.) einen Freistoß nur knapp, dann rutschte er nur hauchdünn an einer Kopfballablage von Edmond Kapllani vorbei.

Am Ende ein gerechtes 1:1.

Fotos: Imago, Picture Point

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

10.438

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.273

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.093

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.465

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.180

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

7.221

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.331

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.314

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.233

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.875

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.422

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.044

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.482

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.285

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.749

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

305

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

680

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.164

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.904

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.826

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.563

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.891

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

380

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.980

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.639

Gisela May ist gestorben

3.545

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.514

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.136

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.929

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.030

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.430

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.271

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.741

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.910

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.228

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.697

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.461

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.040

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.521

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.743

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.083

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.762

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.164