FSV-Dauerkarten-Absatz dank starker Liga und Preissenkung auf Rekordniveau!

Zwickau - Dauerkarten gehen beim FSV Zwickau in diesem Jahr besonders gut weg! Neun Tage vorm Drittliga-Auftakt und reichlich zwei Wochen vor dem ersten Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg (28. Juli) kratzt der Verein bereits an der 1000er Marke.

Sein Lächeln zeigt es: FSV-Pressesprecher Daniel Sacher ist mit dem bisherigen Dauerkartenverkauf zufrieden.
Sein Lächeln zeigt es: FSV-Pressesprecher Daniel Sacher ist mit dem bisherigen Dauerkartenverkauf zufrieden.  © Picture Point/Kerstin Dölitzsch

Der Vorjahreswert ist damit längst überschritten.

849 Saisontickets waren im abgelaufenen Spieljahr über den Ladentisch gegangen. Aktuell stehen die Westsachsen bei 929 Dauerkarten - und das Ende der Fahnenstange ist noch längst nicht erreicht!

"Aus Erfahrung wissen wir, dass der Verkauf in der letzten Woche vor Saisonstart noch einmal anzieht", berichtet FSV-Pressesprecher Daniel Sacher.

Das ist auch gut so! Denn in der Stadionallee kalkulieren sie mit einer deutlich höheren Dauerkarten-Anzahl.

"Unser selbst gesetztes Ziel beträgt 1111. Davon sind wir noch ein Stück entfernt", so Sacher. Fakt ist aber auch, dass die Zielmarke ambitioniert ist. Immerhin wären 1111 verkaufte dieser Tickets eine Steigerung von 30 Prozent (!) gegenüber dem Vorjahr.

Ein Faktor könnte die neue Preisgestaltung sein. Der FSV rangiert im ligaweiten Dauerkarten-Vergleich von "liga3-online.de" mit einem Schnitt von 292,88 Euro zwar auf Rang sechs und damit im oberen Drittel, hat die Kosten für die Jahresticket-Kosten aber gegenüber 2018/19 um bis zu 15,7 Prozent gesenkt.

"Sicherlich dürfte das ein Punkt für das gesteigerte Interesse sein. Doch auch die Liga-Konstellation mit noch attraktiveren Gegnern spielt eine Rolle", ist Sacher überzeugt.

Die Zwickauer Fans sind heiß auf die Dauerkarten. Schon jetzt ist eine Rekordzahl über den Tresen gegangen.
Die Zwickauer Fans sind heiß auf die Dauerkarten. Schon jetzt ist eine Rekordzahl über den Tresen gegangen.  © Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0