FSV-Kicker Frick heiß auf Revanche für Pleite 2015: "Wollen Chemnitz einreißen!"

Zwickau - Am 13. Mai 2015 standen sich der FSV Zwickau und der Chemnitzer FC zum ersten und bisher einzigen Mal im Endspiel um den Sachsenpokal gegenüber.

2015 war das Sportforum Sojus 31 rappelvoll, diesmal müssen die FSV-Fans nach Chemnitz fahren. Mehr als 2000 wollen ihre Mannschaft begleiten.
2015 war das Sportforum Sojus 31 rappelvoll, diesmal müssen die FSV-Fans nach Chemnitz fahren. Mehr als 2000 wollen ihre Mannschaft begleiten.  © Picture Point/Kerstin Dölitzsch

Der CFC setzte sich im Zwickauer Sportforum Sojus 31 nach Toren von Frank Löning und Philip Türpitz 2:0 durch.

Vier Jahre später kreuzen beide Vereine am Sonnabend (14.15 Uhr) im ewig jungen Westsachsenderby erneut die Klingen.

Nur diesmal mit anderen Vorzeichen. "Damals spielte Chemnitz 3. Liga und wir Regionalliga. Jetzt ist es andersherum und wir treten auswärts an", umreißt Zwickaus Davy Frick die Ausgangssituation.

Der 29-Jährige ist der einzige Spieler, der damals wie heute mit dabei ist. Frick steht für Kontinuität, die im modernen Profigeschäft selten geworden ist.

Seit 2011 spielt er in Zwickau, feierte zwei Aufstiege und stand zweimal im Endspiel um den Sachsen-Pott. "Dass es mein drittes Finale ist, spielt keine Rolle. Ich will das Ding gewinnen und in der nächsten Saison im DFB-Pokal spielen", stellt Frick klar.

Genau diese Einstellung dürfte letztlich über Sieg oder Niederlage entscheiden: "Es steht fifty-fifty. Der Unterschied zwischen 3. und 4. Liga spielt auf dem Rasen keine Rolle, sondern nur, wer den Pott mehr will. Wir wollen Chemnitz einreißen!"

Und das vor großer Kulisse. Über 10.000 Zuschauer, darunter mehr als 2000 Zwickauer Fans werden erwartet.

Foto von Finale 2015: Davy Frick (l.) im Zweikampf mit Philip Türpitz, der damals das 2:0 für den CFC erzielte.
Foto von Finale 2015: Davy Frick (l.) im Zweikampf mit Philip Türpitz, der damals das 2:0 für den CFC erzielte.  © Imago images/Picture Point

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0