Neuer Innenverteidiger: Hehne verstärkt den FSV

Zwickau - Der FSV Zwickau begrüßt den vierten Neuzugang! Maurice Hehne kommt vom Nord-Regionalligisten Hannover 96 II. Er unterschrieb bei den Westsachsen einen Vertrag bis Ende Juni 2020 plus Option.

Maurice Hehne hat bei Zwickau einen Vertrag bis Ende Juni 2020 unterschrieben.
Maurice Hehne hat bei Zwickau einen Vertrag bis Ende Juni 2020 unterschrieben.  © PR

Der in Pößneck geborene Innenverteidiger absolvierte insgesamt 52 Regionalligaspiele für die „U 23“ des Bundesliga-Absteigers und erzielte ein Tor. Zuvor durchlief Hehne die Nachwuchsabteilungen beim SV Werder Bremen (2013 bis 2017) und FC Carl Zeiss Jena (bis 2013).

Für Bremen kam er am letzten Spieltag der Saison 2015/16 in der 3. Liga zum Einsatz. In Zwickau hofft der 1,86 Meter große Abwehrmann auf mehr.

"Der FSV hat sich sehr um mich bemüht. Ich hatte direkt beim ersten Besuch in Zwickau das Gefühl, dass ich hier richtig gut aufgenommen werde und mich wohl fühlen kann", sagte Hehne: "Das Gesamtpaket stimmt. Ich habe hier die Möglichkeit, mich weiter zu entwickeln."

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0