Chancen nicht genutzt: FSV muss Niederlage einstecken 1.240
Enges Dschungelcamp-Voting: So stimmten die Zuschauer täglich für ihre Stars Top
Schwere Vorwürfe gegen H&M: Mitarbeiter systematisch ausgespäht? Neu
Hier bekommt Ihr heute Möbel so günstig, wie selten zuvor! 5.397 Anzeige
Dieser Kracher der Toten Hosen wird schon 20 Jahre alt! Neu
1.240

Chancen nicht genutzt: FSV muss Niederlage einstecken

FSV Zwickau und MSV Duisburg trennen sich am Samstag 1:2.

Ein bitter Nachmittag für den FSV Zwickau. Vor 11.663 Zuschauern gab es in Duisburg eine 1:3-Niederlage.

Von Tom Jacob

Duisburg - Ein bitter Nachmittag für den FSV Zwickau. Vor 11.663 Zuschauern gab es in der Schauinsland-Reisen-Arena des MSV Duisburg eine 1:3-Niederlage. Und das, obwohl die Sachsen über weite Strecken das bessere Team waren. Gerrit Wegkamp (49.) brachte die Schwäne noch in Front, Moritz Stoppelkamp (54./90.) und Lukas Daschner (68.) vermiesten den Ausflug gen Westen.

Gerrit Wegkamp erzielte das 1:0 für Zwickau. Sein Tor reichte leider nicht zum Sieg. (Archivbild)
Gerrit Wegkamp erzielte das 1:0 für Zwickau. Sein Tor reichte leider nicht zum Sieg. (Archivbild)

Das zu Spielbeginn anhaltende Nieselwetter sorgte für einen glitschigen Rasen, der bei so manchem der 22 Akteure für Standprobleme sorgte. Die ersten Torszenen kamen daher nach Standards auf.

Nach einem Eckball köpfte Duisburgs Vincent Vermeij (6.) das Leder an die Latte. Auf der Gegenseite war es ebenfalls eine Ecke, die für Gefahr sorgte.

Zwickaus Ali Odabas (9.) bekam einen Meter vor der Torlinie den Fuß nicht mehr dran. Auch da fehlten nur ein paar Zentimeter zur Führung.

Fortan kamen die Gäste immer besser in die Partie. Ronny König (13.) näherte sich mit einem Kopfball-Lupfer aufs Tor an, Julius Reinhardt (28.) probierte es mit einem Schuss aus 20 Meter - ohne Probleme für MSV-Keeper Leo Weinkauf.

Den noch abgefälschten Schuss von Leon Jensen (31.) parierte der Schlussmann dagegen stark.

Zwickau am Drücker, nutzt aber Chancen nicht

Doch auch bei der Nummer eins der Zebras machte sich das nasse Spielgerät unbeliebt, nämlich als Weinkauf den Ball nach einem Schuss von Morris Schröter nach vorn klatschen ließ, doch Ronny Königs (33.) Nachschuss aus der Drehung ging knapp am zweiten Pfosten vorbei.

Zwickau war klar am Drücker, hätte die Führung zur Pause verdient gehabt. Aber die Schwäne nutzten ihre Chancen nicht. Sogar Duisburgs Lukas Daschner wollte helfen: sein Rückpass wurde immer schneller und länger, aber Weinkauf grätschte den Ball vor der Linie weg - so torlos zur Pause.

Auch im zweiten Durchgang die Sachsen einfach wacher und konzentrierter, und das zahlte sich schnell aus. Erst war Torhüter Brinkies (47.) auf seinem Posten, parierte stark und ließ hinten die Null stehen. Vorn behielt der neu in der in die Startelf gerutschte Gerrit Wegkamp (49.) den Überblick, setzte sich im Strafraum körperlich durch und vollendete zum 1:0 für sein Team.

Doch die Führung hielt nur kurz an. Einen Spieler darf man bei den Duisburgern nie auch nur eine Sekunde zu viel Platz mit dem Ball geben: Moritz Stoppelkamp. Die Zwickauer taten das und der 32-Jährige traf in der 54. Minute zum Ausgleich.

Der FSV blieb am Ball, drückte auf die erneute Führung. Doch wie bereits im ersten Durchgang belohnten sich die Schwäne nicht für ihre Arbeit bis in den gegnerischen Strafraum. Duisburg zeigte sich dagegen kaltschnäuziger. Daschner, der im ersten Durchgang fast noch ins eigene Tor traf, erzielte in der 68. Minute das 2:1 für die Gastgeber. Stoppelkamp (90.) machte später den Deckel drauf zum 3:1-Endstand.

Das sagen Wegkamp, Brinkies und Enochs zur Niederlage

"Klar hab ich ein Tor gemacht, aber darüber kann ich mich nicht wirklich freuen", sagte der 26-jährige Gerrit Wegkamp nach der Partie, weil der Treffer nicht zum Punktgewinn reichte. Für die Sachsen blieben nur lobende Worte des Gegners. Eine Leistung, die auch FSV-Kapitän Brinkies einzuschätzen wusste. "Ein sehr gutes Auswärtsspiel", resümierte der Keeper: "Wir haben uns Chancen erarbeitet, hinten sicher gestanden. So schlecht wie das Ergebnis klingt, waren wir nicht."

Coach Joe Enochs konnte trotz der Niederlage stolz auf seine Jungs sein. Doch auch der 47-Jährige weiß: "Bei all dem Lob - letztlich geht es um Punkte. Und da haben wir keine gesammelt."

Fotos: Picture Point/ Gabor Krieg

Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 9.925 Anzeige
Mann schläft bei der Bestellung am McDrive-Schalter ein Neu
Süße Quittung: So witzig reagiert ein Bäcker auf die Bonpflicht Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 2.677 Anzeige
26-Jähriger ermordet in Rot am See sechs Angehörige: Ein Mann kämpft immer noch um sein Leben Neu
Perverser soll sich über fünf Jahre Sex-Sklavin gehalten haben Neu
Heike Makatsch (48) würde gerne in Nachwuchs-Film mitspielen Neu
Elefant oder Eisbär? Diese Dickhäuter büchsen aus, um im Schnee zu spielen Neu
Capital Bra und Dieter Bohlen: Das planen die beiden nach "Cherry Lady" Neu
Besoffen E-Scooter fahren ist keine gute Idee! Neu
Mutter küsst ihren Sohn, jetzt hat er mit den schlimmen Folgen zu kämpfen Neu
Nach Hitler-Eklat in Kitzbühel: Sido legt nach Neu
US-Star Patrick Dempsey in Kitzbühel: Über dieses Pannen-Interview lacht das Netz Neu
Jenny Frankhauser rechnet mit Dschungelcamp-Finalisten ab: "Habe mich misshandeln lassen!" Neu
Kampf um TV-Rechte: RTL sichert sich komplette Europa League und neuen Wettbewerb Neu
Das Coronavirus hat Europa erreicht: Alle News rund um die mysteriöse Krankheit Neu Update
Fahndung läuft auf Hochtouren: Wo sind die Eltern des ausgesetzten Babys? Neu
Larissa Marolt im Riverboat: "Es ist für mich eine Strafe, mich selbst anzusehen" Neu
Unglaubliche Liebesgeschichte: Diese Berlinerin will eine Boeing heiraten Neu
Teenager (14) liefert sich mit Auto seiner Eltern wilde Verfolgungsjagd mit Polizei 1.192
BVB und Emre Can immer heißer: Klub arbeitet mit Hochdruck an Verpflichtung! 2.132
Massenschlägerei bei Facebook-Party 2.444
Baby-Leiche am Straßenrand gefunden: War es Totschlag? 2.408
Dieser Leipziger Tatort-Star ist der neue Pittiplatsch 575
So süß! Schwesta Ewas Tochter zeigt goldige Tanz-Moves zum Song ihrer Mama 329
Besoffener Lastwagen-Fahrer kracht in Bahndamm 351 Update
Nachteil durch Altersgrenze? FC-Bayern-Direktor Salihamidzic erklärt, worauf es ankommt 364
Mehrheit der Deutschen für Pflichtbesuch von Schülern in KZ-Gedenkstätten 464
Zweite Champions League in der Sommerpause? Spitzenklubs in Gesprächen! 436
Randale-Bilanz der "Indymedia"-Demo in Leipzig: 13 verletzte Polizisten, sechs Festnahmen 8.797
Sieben Betrunkene sollen 36-Jährige auf Feld vergewaltigt haben 5.546
"Quälerei!" Tierschützer entsetzt über UNESCO-Bewerbung 1.816
Kinderpolizei kämpft gegen gnadenlose Drogenkartelle 1.787
"Tatort: Unklare Lage": Packender ARD-Krimi über Attentäter und die Folgen einer Massenpanik 831
Tragischer Unfall: Drei Tote auf Landstraße 11.943
Junge Frau beim Online-Dating beleidigt, doch sie rächt sich verdammt clever 3.325
Vanessa Mai startet nach einem Jahr Auszeit neu durch 525
Beifahrer (19) stirbt bei Horror-Unfall: Opel kracht frontal in Audi, vier Schwerverletzte 9.394
Prinz William bekommt von Queen neuen Titel verliehen 6.563
Achtung Beifahrer! Dieses Verhalten kann Euer Leben zerstören 4.668
"Bares für Rares"-Star sieht schwarz für Meissner Porzellan 26.670
Sieben Schafe offenbar von Wolf getötet 187
Nach Klinik-Schock: Cathy Hummels hat großes Problem und hofft auf Hilfe ihrer Fans 2.215
Hund sitzt Jahre im Tierheim fest, weil sein Aussehen alle stört 3.415
Leben auf dem Mond? In diesem Dorf wird es getestet 941
Kurt Biedenkopf exklusiv: "Ich bin stolz darauf, die Menschen erreicht zu haben" 2.412
Seine Mutter bemerkte Feuer, doch es war schon zu spät: Junge (7) stirbt bei Wohnhausbrand 3.330
Grausige Entdeckung nach Brand: Feuerwehr findet Leiche 1.722
Mark Forster ganz offen über den Tod: "Einfach zum Sondermüll fahren" 2.421