FSV Zwickau gegen Meppen ohne "Dosenöffner" René Lange

Zwickau - Der FSV Zwickau steht kurz vorm Klassenerhalt! Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn es die Westsachsen bei noch vier ausstehenden Spielen und acht Punkten Vorsprung erwischen sollte.

René Lange, bisher der beste Standardschütze des FSV, fehlt gegen den SV Meppen gelbgesperrt.
René Lange, bisher der beste Standardschütze des FSV, fehlt gegen den SV Meppen gelbgesperrt.  © Picture Point/Gabor Krieg

Trotzdem tun sie gut daran, die Spannung vor dem Auftritt am Samstag beim SV Meppen aufrecht zu halten.

Als es am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel im Emsland auf bevorstehende Vertragsgespräche und - verlängerungen zu sprechen kam, gerade die von Abwehrspieler Nico Antonitsch, schritt Joe Enochs zeitig ein: "Wir haben ein Spiel am Sonnabend und wollen uns darauf konzentrieren. Jeder weiß, was wir an Anton haben."

Enochs war schon zwei Tage vorm Anpfiff heiß wie Frittenfett und bestens auf den heutigen Gegner eingestellt.

"Mittwochabend hat sich Meppen im Niedersachsenpokal gegen Regionalligist Havelse durchgesetzt. Sie haben verletzte und gesperrte Leistungsträger wie Thilo Leugers, Nico Granatowski oder Marius Kleinsorge zurückbekommen. Deswegen erwarte ich eine sehr stabile und zweikampfstarke Mannschaft, die besonders Zuhause ihre Punkte holt."

Gegen so einen Gegner entscheiden Kleinigkeiten, wie ein Standard. Nur fehlt dem FSV mit René Lange der beste Standardschütze und "Dosenöffner" aus der Würzburg-Partie aufgrund der fünften Gelben Karte.

Wie will Enochs darauf reagieren? "Ich tue mich schwer, die taktische Aufstellung zu ändern, weil wir im 4-4-2 gut gegen den Ball gespielt haben. Wir werden ,Rinne' wohl durch Alexandros Kartalis ersetzen", verriet der Fußballlehrer.

Die taktische Aufstellung will Trainer Joe Enochs wegen René Langes Ausfall nicht verändern.
Die taktische Aufstellung will Trainer Joe Enochs wegen René Langes Ausfall nicht verändern.  © Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0