Top-Torjäger nach Vereinen: FSV-Stürmer König rückt in die Top drei auf!

Zwickau - Ronny König ist gefürchtet! In jedem Strafraum verbreitet der 36-jährige Angst und Schrecken. Wenn er zum Ball geht, rumpelt es - entweder im Zweikampf oder in der Kiste. Letzten Sonnabend erzielte der erfahrene Torjäger gegen den FC Ingolstadt (2:4) sein 40. Drittliga-Tor für den FSV Zwickau.

FSV-Spieler Ronny "King" König ballt nach seinem Tor in Ingolstadt die Fäuste.
FSV-Spieler Ronny "King" König ballt nach seinem Tor in Ingolstadt die Fäuste.  © imago images/Eibner

Es war ein typischer König: Ball mit der Brust gestoppt, auf den linken Schlappen tropfen lassen und rein damit. Für diese schnörkellose Spielweise und sein exzellentes Kopfballspiel lieben sie ihn in Zwickau - und fürchten ihn als Gegner.

Ingolstadts Robin Krauße unterhielt sich nach Abpfiff in der Interviewzone mit FSV-Coach Joe Enochs. Dabei kam er auch auf einen Zweikampf mit König zu sprechen. "Es fühlte sich an, als wäre ich gegen eine Wand gelaufen", berichtete Krauße.

König ist mit 36 Jahren und fünf Monaten zwar der älteste eingesetzte Drittliga-Spieler in der laufenden Saison, zum alten Eisen zählt er aber noch lange nicht! Alleine die Tor-Quote für Zwickau, 40 Treffer in 127 Partien, spricht für sich.

"Ich kann mich auch noch an jedes einzelne Tor erinnern, weiß, wie sie entstanden sind", berichtet König. Auf einen Favoriten will er sich aber nicht festlegen.

Zieht man alle aktuellen Drittligisten heran und schaut darauf, wer deren Allzeit-Torjäger ist, wird schnell klar, dass Zwickaus "King" seit Sonnabend auf dem Treppchen thront.

"Echt? Da war das Tor gegen Ingolstadt doch nicht ganz umsonst", schmunzelt König. Mit dem Treffer zum 1:1 überholte er den anderen "King", Kingsley Onuegbu, mit 39 Toren bester Drittliga-Torjäger der Duisburger Zebras.

Einzig Anton Fink (86 Tore für Chemnitz) und Christian Beck (55/Magdeburg) schneiden besser ab. "Die 15 Tore zu Beck 'schaff' ich noch", scherzt König. Genau diese heitere und lockere Art ist auch typisch für ihn.

Der Treffer zum 1:1 beim FCI war das 40. Drittliga-Tor für FSV-Kicker Ronny König.
Der Treffer zum 1:1 beim FCI war das 40. Drittliga-Tor für FSV-Kicker Ronny König.  © picture point/Sven Sonntag
Anton Fink.
Anton Fink.  © Picture Point/Kerstin Dölitzsch

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0