FSV: Nach Jäpel kommt auch Auer Härtel nach Zwickau!

Zwickau - Er werde keine Wasserstandsmeldungen abgeben, hatte FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth am Montag beim Pressegespräch in Zwickau auf die Frage nach weiteren Neuverpflichtungen geantwortet.

Dennis Jäpel (r.) ist der achte Neuzugang des FSV Zwickau.
Dennis Jäpel (r.) ist der achte Neuzugang des FSV Zwickau.  © Picture Point/Kerstin Dölitzsch

Die anderen, sprich die abgebenden Vereine, waren auskunftsfreudiger. Aue-Präsident Helge Leonhardt verkündete, das Leihgeschäft zwischen dem FCE und FSV sei geklärt.

Linksverteidiger Sascha Härtel, zuletzt an den Drittliga-Absteiger Sportfreunde Lotte ausgeliehen, würde für ein Jahr aus dem Lößnitztal an die Mulde wechseln.

Aus Jena drang durch: Denis Jäpel, in der vergangenen Saison an den Regionalligisten Halberstadt ausgeliehen (29 Spiele/8 Tore), spielt in den Planungen von Carl-Zeiss-Trainer Lukas Kwasniok keine Rolle. Statt zum Trainingsstart an den Kernbergen kam der Stürmer zur Leistungsdiagnostik nach Zwickau.

Dienstagvormittag meldete der FSV bei Jäpel Vollzug. Zum Thema Härtel erklärte der Sportdirektor Wachsmuth: "Da sind noch ein paar Details zu klären. Wir gehen davon aus, dass wir das zeitnah hinbekommen."

Sascha Härtel wechselt vom FC Erzgebirge Aue zum FSV Zwickau.
Sascha Härtel wechselt vom FC Erzgebirge Aue zum FSV Zwickau.  © Picture Point/ Sven Sonntag

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0