Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
Top
Neue Hinweise zu Cäciele! Ihre Mutter wusste von Beziehung
Top
Schulbus kollidiert mit mehreren Autos und rast gegen Hauswand: 19 verletzte Kinder
Top
Nach Zyklon: 6000 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten!
Top
1.883

Diese 5 Geheimnisse über den BVG-Sneaker wusstest Du noch nicht!

Der Hype um den BVG-Sneaker mit eingebauter Jahresfahrkarte ist groß in Berlin! Doch wie will man Fälschungen erkennen? Fünf Geheimnisse um den Kult-Schuh.
Die heißbegehrten BVG-Sneaker mit dem Jahresticket.
Die heißbegehrten BVG-Sneaker mit dem Jahresticket.

Berlin - Bislang hieß es bei Kontrollen in U-Bahnen oder Bussen ja immer nur "Fahrschein bitte". Doch künftig heißt es bei dem ein oder anderen wohl: "Zeigen Sie bitte mal Ihre Schuhe".

Denn die 500 im Umlauf befindlichen BVG-Sneaker (180 Euro pro Paar) mit integrierter Jahreskarte könnten auch Fälscher auf den Plan rufen!

Dies geht jetzt aus den Antworten der Senatsverwaltung für Verkehr auf die offizielle Anfrage des Abgeordneten Gunnar Lindemann (AfD) hervor.

Doch die Kontrolleure sind gerüstet: „Die Echtheit wird durch Sichtprüfungsmerkmale festgestellt. Dem Kontrollpersonal wurden detaillierte Fotos der Originalschuhe zur Verfügung gestellt", so ein Senatssprecher.

"Diese stellen sicher dass Fälschungen, sollten diese auftreten, eindeutig erkannt werden können.“

BVG-Chefin Sigrid Nikutta mit einem der stylischen Sneaker.
BVG-Chefin Sigrid Nikutta mit einem der stylischen Sneaker.

Wobei man davon ausgeht, dass die Schuhe aufgrund ihres Sammlerobjekt-Status ohnehin kaum im Berliner Stadtbild zu sehen sein werden.

Die fünf Geheimnisse der BVG-Sneaker:

1. Dank der professionellen Produktion durch Adidas gelten die stylischen Sneaker als fälschungssicher!

2. Die Schuhe sind nicht personengebunden und die Jahreskartenfunktion ist somit übertragbar.

3. Um als Fahrausweis genutzt werden zu können, müssen beide Schuhe an den Füßen getragen werden.

4. Eine Auktion von zwei Paar BVG-Sneakern hat 4370 Euro für die Berliner "Kältehilfe" eingebracht.

5. Die BVG verdient mit der PR-wirksamen Schuh-Aktion keinen Cent – hatte aber auch keine Kosten!

"Alle Kosten, die mit deren Produktion und dem Verkauf der Schuhe in Verbindung stehen, werden durch den Produzenten getragen. Der BVG entstehen weder Kosten noch ein Gewinn", so der Senatssprecher.

Fotos: DPA, Oliver Lang/BVG/dpa

Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
Neu
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
Neu
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
Neu
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.372
Anzeige
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
Neu
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
Neu
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
Neu
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
Neu
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
Neu
Knast für syrischen Gefährder
Neu
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
Neu
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
Neu
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
Neu
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
Neu
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.353
Anzeige
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
Neu
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
Neu
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
Neu
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
Neu
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.257
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
1.620
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
823
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
1.430
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
4.942
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
1.283
Krieg in Syrien: Stammen die Türken-Panzer etwa aus Hessen?
1.470
Skandal-Schlachthof: Bringt das Beweismaterial die Ermittler weiter?
1.026
Mann bekommt keine Bratwurst, dann zieht er plötzlich eine Waffe
1.455
Entwarnung nach Evakuierung am Ostbahnhof
247
Update
Horror-Busfahrt! Studentin wird im Gepäckraum eingeschlossen
1.766
Taxifahrer hilft Polizei, indem er Taschendieben hinterher fährt
922
Kinderhasser versteckt Rasierklingen auf Spielplatz
1.266
Grundschule geschlossen: Knapp 90 Kinder mit Noroviren infiziert
3.005
Hier jubelten Tausende Hitler zu, das soll jetzt aus dem Gelände werden
224
Sex-Attacke: Studentin wird auf Toilette überfallen
4.072
Als eine Frau Geld abheben wollte, griffen sie an: Wer kennt diese Räuber?
350
Melina Sophie muss Porno-Bestellung bei ihrer Bank erklären
3.674
Schockdiagnose: Bewegender Aufruf von Fußball-Stars für Severin (12)!
1.150
Forderungen im dreistelligen Millionenbereich! Ist das der Ruin von Roland Koch?
198
Sachsenring-Rekordhalter Peter Rubatto ist tot
1.807
23-jähriger Autofahrer crasht in Lastwagen und überschlägt sich
67
Jugendliche klauen Auto und rasen damit quer durch Deutschland
1.594
So gespalten sind die Deutschen beim Thema Diesel-Fahrverbot
851
Vermögenssteuer? So will die Linke kostenlosen ÖPNV finanzieren
793
Umstrittener Aufnäher auf SEK-Uniform: LKA straft Beamten ab
4.494
Mit Auto auf Ex zugerast: Wo steckt dieser Psycho-Ausbrecher?
957
150 Gaffer stören Rettungskräfte, die eingeklemmte Frau befreien wollen
1.539
Schülerin (17) spielt mit Handy, während es lädt: Tot!
9.198