Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

TOP

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

TOP

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

NEU

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

NEU

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

NEU
932

Pariser Terroristen bei Geiselbefreiung erschossen

Paris - Beim Einsatz der Polizei gegen die Geiselnahme im Osten von Paris sollen sieben Menschen ums Leben gekommen sein. Darunter sei auch der Geiselnehmer, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Freitag.
Scharfschützen auf einem Gebäude gegenüber de Druckerei, in der sich die Attentäter verschanzten.
Scharfschützen auf einem Gebäude gegenüber de Druckerei, in der sich die Attentäter verschanzten.

Paris - Beim Einsatz der Polizei gegen die Geiselnahme im Osten von Paris sollen sieben Menschen ums Leben gekommen sein. Darunter seien auch die Geiselnehmer, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP.

Großeinsatz und wilde Schießerei im Osten von Paris! Nach stundenlanger Verfolgungsjagd mit Wärmebildkameras und Hubschraubern, hat die Polizei die Killer Cherif (32) und Said Kouachi (34) am Freitagabend in der Druckerei CTD am Rande von Dammartin-en-Goele erschossen. Die Geisel der Terrorbrüder wurde befreit.

Beamte der Gendarmerie-Eliteeinheit GIGN zur Terrorismusbekämpfung waren mit schwerem Gerät angerückt. Sogar einen Panzer setzte die Polizei ein.

Die Ortschaft wurde komplett abgeriegelt. Schulen wurden evakuiert, Anwohner sollten in ihren Häusen bleiben, die Fenster verriegeln und das Licht löschen.

Die Spezialeinheiten kappten alle Telefonverbindungen, um die Terroristen von der Außenwelt abzuschotten.

Lange versuchte der GIGN zu verhandeln - ohne Erfolg, die Killer lehnten Gespräche ab.

Daraufhin stürmten die Elitesoldaten das Gebäude.

Am frühen Nachmittag dann das nächste Terror-Drama: Auch im Zentrum von Paris fielen Schüsse.

Der jüdische Supermarkt, in dem sich ein dritter Terrorist mit sechs Geiseln verschanzt hatte, wurde gestürmt. Der Geiselnehmer ist tot. Offenbar wurden aber auch vier Geiseln getötet und vier weitere schwer verletzt.

Der Verbündete der Kouachi-Brüder - Amedy Coulibaly (32) - hatte sich mit mehreren Geiseln in einem jüdischen Lebensmittelgeschäft verbarrikadiert.

Coulibaly soll jener Attentäter sein, der am Donnerstag die Polizistin (26) erschossen hatte. Er stammt aus derselben Pariser Terrorzelle wie die Kouachi-Brüder, schoss mit zwei Sturmgewehren um sich.

Die Terroristen stürmten am Mittwoch die Redaktionsräume des französischen Satiremagazins "Charlie Hebdo", töteten zwölf Menschen.

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat indes die Anschläge als Beginn einer großen Terrorkampagne angekündigt.

"Wir haben mit der Operation in Frankreich begonnen, für die wir die Verantwortung übernehmen", so der IS-Prediger Abu Saad al-Ansari. "Morgen werden es Großbritannien, die USA und andere sein."

Die Drohung gelte für alle Länder des Bündnisses, das Luftangriffe auf den Islamischen Staat fliege.

Fotos: dpa

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

NEU

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

NEU

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

NEU

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

206

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

14.573

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

856

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.192

Diese Blind-Hochzeit hat sich jetzt schon gelohnt

2.792

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.345

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

895

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.275

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

11.901

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

4.736

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.233

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.898

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

3.696

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

966

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.378

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.160

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.016

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.139

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

4.901

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.172

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

5.732

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

12.325

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

8.588

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

4.978

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.731

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.959

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

15.537

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.372

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.790

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.690

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

24.584

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

4.090

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.656

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.397

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.297

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

511

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.254

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.928

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.408

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.944