Für bessere Luft: Verkehrsführung im Leipziger Süden ändert sich ab heute

Leipzig - Ab Donnerstag ist das Linksabbiegen vom Martin-Luther-RIng auf die Harkortstraße nicht mehr möglich. Das ist die Maßnahme des neuen Luftreinhalteplans der Stadt.

An dieser Stelle geht es von nun an nicht mehr nach links.
An dieser Stelle geht es von nun an nicht mehr nach links.  © Screenshot/Google Streetview

Dafür wird die Ampelanlage an der Kreuzung Martin-Luther-Ring/Karl-Tauchnitz-Straße eine neue Steuerung bekommen, außerdem wird die neue Markierung und die Wegweisung geändert. Das teilte das Verkehrs- und Tiefbauamt mit.

Hintergrund ist die hohe Stickstoffdioxid-Belastung der Harkortstraße im Abschnitt der Riemannstraße bis zur Karl-Tauchnitzstraße. Das Wegfallen der Linksabbiegemöglichkeit soll die Anzahl der durch die Harkortstraße fahrenden Autos reduzieren und helfen, dass der Stickstoffdioxid-Grenzwert an dieser Stelle eingehalten, im besten Fall unterschritten wird.

Seit Februar gilt der neue Luftreinhalteplan der Stadt, der insgesamt 50 Maßnahmen beinhaltet, die die Luftqualität der Stadt verbessern sollen.

Als Nächstes sind für die Zuläufe der inneren Jahnallee ähnliche Änderungen im Verkehrsfluss geplant.

Auf und um die Harkortstraße soll die Luft sauberer werden.
Auf und um die Harkortstraße soll die Luft sauberer werden.  © Screenshot/ Google Maps

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0