Twitter-Diss: So verarscht der BVB die Roten Bullen Neu Virus breitet sich weiter in Hessen aus: Das ist der Grund Neu Witzig oder peinlich? Böhmermann ätzt gegen diesen CDU-Mann Neu Leiche von Skifahrer zwei Wochen nach Lawinenabgang gefunden Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 9.892 Anzeige
713

Für Polizei und Randalierer: 1. Mai in Berlin wird Testlauf für G20-Gipfel in Hamburg

Explosive Mischung: 30. Jahrestag der ersten schweren 1.-Mai-Randale in Kreuzberg und der G20-Gipfel steht an. #Berlin #Kreuzberg
Eine Szene der Straßenschlacht in Kreuzberg vom 1. Mai 1989.
Eine Szene der Straßenschlacht in Kreuzberg vom 1. Mai 1989.

Berlin – Ob man es nun Vorspiel oder Warmlaufen nennt - der 1. Mai in Berlin ist für die linksradikale Szene in diesem Jahr nicht das Hauptereignis. Eher wird die übliche Demonstration in Kreuzberg mit ihren kleinen und großen Krawallen als Test für den eigentlichen Jahreshöhepunkt gesehen: den G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg.

In Ankündigungen hieß es bereits, es gehe auch in Berlin um die Mobilisierung für Hamburg. "Dort wollen sich die verantwortlichen Staatschefs treffen, um Entscheidungen zu fällen, die nur den Interessen der Konzerne dienen. Die Zeit ist gekommen, das schlechte Leben und ihre Sachwalter wegzufegen."

Demonstriert wird am 1. Mai in Berlin natürlich trotzdem, auch wenn weder US-Präsident Trump noch der russische Staatschef Putin oder der türkische Präsident Erdogan in der Nähe sind wie dann zwei Monate später in Hamburg.

In Kreuzberg geht es am 1. Mai inzwischen eher um Traditionen. Umso mehr, als die ersten Krawalle an dem Feiertag genau 30 Jahre zurückliegen.

Am 1. Mai 1987 eskalierte ein Straßenfest auf dem Lausitzer Platz nahe dem Kottbusser Tor. Kleinere Scharmützel weiteten sich zu einer Straßenschlacht mit der überforderten Berliner Polizei aus. Die Polizisten waren zu wenige und zogen sich über Stunden aus dem östlichen Teil Kreuzbergs zurück.

Die Polizei ist auf die linksradikale Demo am 1. Mai vorbereitet, egal, ob diese angemeldet wird, oder nicht.
Die Polizei ist auf die linksradikale Demo am 1. Mai vorbereitet, egal, ob diese angemeldet wird, oder nicht.

Eben noch friedliche Menschen und erprobte Randalierer errichteten brennende Barrikaden und feierten die Anarchie. Sie stürmten und plünderten Supermärkte. Ein Bolle-Markt wurde von einem einzelnen Brandstifter angezündet. Die abgebrannte Ruine stand noch jahrelang an der Straßenecke am Görlitzer Bahnhof.

Erst seit Anfang der 2000er ließen die Gewaltexzesse am 1. Mai nach. In diesem Jahr wollen die Veranstalter der üblichen linksautonomen Demonstration am Abend um 18.00 Uhr eine neue Strategie verfolgen.

Sie melden ihre Demo nicht an. Gespräche mit der Polizei seien sinnlos, verkündeten sie vorher. Auch über eine Strecke wollen sie nicht verhandeln. Stattdessen soll es quer durch Kreuzberg und auch durch die Oranienstraße gehen, wo seit vielen Jahren das große Straßenfest "Myfest" stattfindet (TAG24 berichtete).

Der Polizei dürfte eine solche Route zu gefährlich sein. Genaueres wurde aber noch nicht mitgeteilt. Ob angemeldet oder nicht, das sei für die Polizei kein Unterschied, hieß es nur.

Man werde die Demonstration wie in den Vorjahren begleiten, sei auf Gewaltausbrüche vorbereitet und werde dann entsprechend eingreifen.

Fotos: DPA

Herde angegriffen: Hund beißt Alpaka Hoden ab! Neu Zahl der freiwilligen Ausreisen nach Syrien gestiegen Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 3.096 Anzeige Drama am Deich: Schweinelaster mit 180 Tieren umgestürzt! Neu Giseles Vater sauer über RTL! Heult das Model etwa gar nicht so oft? Neu
So süß gratulieren sich Eko Fresh und Sarah zum Hochzeitstag Neu Schock! Bombe explodiert vor berühmter Pizzeria Neu Traurige Gewissheit: Leiche von viertem Skifahrer gefunden Neu Aus dem Weg! US-Panzer rammt Paketauto an Waldweg Neu "Hübsch, aber nicht die Hellste": Nach Justizärger spottet Anwalt über Evelyn Neu
"Super Zlatan" knüpft sich Cristiano Ronaldo vor: "Es ist Schwachsinn" 634 "Glückshormone im Körper": Kovac und FC Bayern heiß auf BVB-Jagd 223 Gericht entscheidet: Mutmaßlicher Islamist Sami A. darf abgeschoben werden 517 Lila Bäcker insolvent! Mitarbeiter bangen um ihre Jobs 205 Parksünder ausgerastet: Mann fährt Kia vom Abschleppwagen und haut ab 2.577 VfB schnappt sich wohl türkisches Abwehrtalent 75 "Dancing on Ice": Muss Sarah Lombardi verletzt aufhören? 819 Update Sex mit einem Baum: So wild trieb es Katy Perry in ihrer Jugend 1.129 Nix mit Pizza! Imbiss-Besitzer liefert Drogen aus 541 Sie übersetzte die Tagebücher von Anne Frank ins Deutsche: Mirjam Pressler ist tot 556 Sophia Thomalla zeigt erstes Kuss-Foto mit ihrem Loris Karius 891 Ein Lebenszeichen? Tinder-Profil von Maddie McCann aufgetaucht 15.175 Weltpremiere in Shanghai: So sieht der neue BMW 7er aus 548 Geparktes Auto fängt Feuer und rollt los: Augenzeuge wird zum Held 1.197 Tragischer Unfall: Kinder (1, 4 und 6) sterben beim Spielen in Gefriertruhe 2.093 Typ legt Steak ins Auto und kann nicht glauben, was dann passiert 2.345 Lkw-Fahrer stirbt bei Crash: Gaffer reißen Tür des Rettungswagens auf! 9.859 Bundesweite Neonazi-Gruppe: Ermittler stürmen Wohnungen in ganz Deutschland 2.569 Islam-Dachverband Ditib will neu starten, aber nicht abrupt 60 Update Junge (2) in Erdloch gefangen: Retter finden Haare des vermissten Julen 4.563 Ehefrau musste Tod mit ansehen: Mann (44) zwischen zwei Lkw zerquetscht 2.425 Extremistische Muslime und Salafisten werden häufig kriminell 500 Wegen Gesangsaufnahmen: So lästert Michael Wendler über seine Neue 1.672 230 Menschen evakuiert: akute Lebensgefahr durch Lawinen! 372 Update Das Einparken dauerte ihm zu lange: Mann schlägt auf Busfahrerin ein 1.115 Mein lieber Schwan, was hast Du denn da angestellt! 172 Welches Schlager-Sternchen zeigt denn hier ihren Bikini-Body? 1.394 Rentnerin muss sterben, weil sie Drogen-Junkie beim Einbruch überrascht 1.123 Sie schaute in Syrien Hinrichtungen zu: Deutsche Islamistin soll vor Gericht 1.667 Flugzeugcrew soll Drogen am eigenen Körper geschmuggelt haben! 860 Bei "Die Wollnys" kommt es heute zum großen Handy-Zoff 3.026 Blitz schlägt während Spiel auf Fußballfeld ein: 19-Jähriger geht zu Boden! 1.525 Nun ist es offiziell: So heißt Hoffenheims Arena künftig! 865 "Es gab Komplikationen": Sorge um Schwesta Ewas Tochter! 3.541 Tätowierer sticht mit Absicht "blind": Das Ergebnis ist zum Gruseln 2.421 Trauriger Fund: Vermisste Kölnerin (62) in Australien ist tot 5.328 Sensationelle Ikea-Rarität bei "Bares für Rares"! 3.149 Kleiner Foto-Crasher! Von wem hat Verona Pooths Sohn diese Geste gelernt? 4.366 Ribéry soll dem FC Bayern auch nach Karriereende erhalten bleiben 575 Schrottreifer 3er: Polizei stoppt BMW mit mehr als 30 Mängeln 197