Frau fährt Jungen (4) an, bemerkt es und fährt dann einfach weiter

Fürth - Ein vierjähriger Bub ist bei einem Unfall in Fürth schwer verletzt worden.

Ein kleiner Junge lief seiner Mutter voraus und wurde von einem Auto erfasst. (Symbolbild)
Ein kleiner Junge lief seiner Mutter voraus und wurde von einem Auto erfasst. (Symbolbild)  © David Ebener dpa/lnw

Der Junge sei seiner Mutter vorausgelaufen, auf die Straße getreten und dort von einem Auto gestreift worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Laut Zeugenaussage könnte es sich um einen grauen Audi A3 gehandelt haben.

Die Fahrerin hielt den Angaben zufolge nach dem Zusammenstoß kurz an und sprach mit der Mutter, fuhr anschließend aber wieder weiter.

Der Vierjährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. Hinweise zum Unfallhergang oder zur flüchtigen Autofahrerin können unter der Telefonnummer 0911 973997180 gemeldet werden.

Nachdem sie noch mit der Mutter gesprochen hatte, stieg die Fahrerin wieder ein und fuhr weiter. (Symbolbild)
Nachdem sie noch mit der Mutter gesprochen hatte, stieg die Fahrerin wieder ein und fuhr weiter. (Symbolbild)  © Uwe Zucchi /dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0