Mit diesem Ergebnis stimmt SPD für GroKo
Top
Update
Krass! Das wolltet Ihr am Wochenende unbedingt sehen
Neu
Mann schlägt Angestellte mit Stein bewusstlos und flüchtet
Neu
Tiefe Fleischwunde! Zirkus-Dompteure zu nah am Gehege, dann packt der Tiger zu
Neu
9.364

Asylbewerber ersticht Mitbewohner, nachdem dieser ihn sexuell missbraucht

Monate später, nachdem ein gleichaltriger Mitbewohner den 18-Jährigen Asylbewerber aus Afghanistan missbrauchte, kam es zu einer blutigen Aussprache in Hünfeld.
Die beiden Männer wohnten zusammen in einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (Symbolfoto).
Die beiden Männer wohnten zusammen in einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (Symbolfoto).

Fulda – Der Grund für die Tat ist ebenso grausam, wie die Handlung selbst. Nun hat das Landgericht Fulda den 18-jährigen Asylbewerber nach Jugendstrafrecht wegen Totschlags zu vier Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt.

Der junge Mann aus Afghanistan hatte am 4. Juli im osthessischen Hünfeld einen gleichaltrigen Landsmann erstochen.

Der Richter sagte am Donnerstag bei der Urteilsverkündung, der Angeklagte habe zwei Mal gezielt zugestochen und von Anfang an vorgehabt, seinen Mitbewohner zu töten.

Der Angeklagte und das spätere Opfer hatten in Hünfeld in einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gewohnt.

Hintergrund der Tat war offenbar ein sexueller Missbrauch durch das spätere Opfer.

Der Angeklagte hatte gegenüber einem psychiatrischen Gutachter von einem entsprechenden Vorfall im Frühjahr gesprochen. Das Gericht hat keinen Zweifel an der Richtigkeit der Aussage.

Der Angeklagte hatte vor Gericht erklärt, in jener Juli-Nacht habe er seinen Mitbewohner zu einer Aussprache treffen wollen und dabei das Messer mitgenommen. Als der Mitbewohner dem Angeklagten das Messer abnehmen wollte, hatte der Angeklagte aus Angst vor einem körperlichen Angriff des Anderen zugestochen.

Die Staatsanwaltschaft hatte sechseinhalb Jahre Haft gefordert. Der Verteidiger hatte auf Freispruch plädiert, weil er von einer Tat im Affekt und aus Notwehr ausging. Der Richter sagte, der sexuelle Vorfall habe den Angeklagten zwar emotional aus der Bahn geworfen. Zum Zeitpunkt des Messerangriffs sei er aber voll schuldfähig gewesen.

Strafmildernd wertete das Gericht, dass der Angeklagte keine Vorstrafen hat und die Tat gestand.

Fotos: DPA

Tragisch! Kind (4) stürzt bei Eiseskälte in Teich
Neu
Alarmstufe Fett! So dick ist Sachsen
Neu
Frauke Petry: "Ich schäme mich nicht für meine AfD-Vergangenheit"
Neu
10 Ladys nehmen Gruppenfoto auf und suchen danach sofort das Weite
Neu
Endstation Dschungelcamp? Damit landest Du später nicht im Urwald!
28.810
Anzeige
Rettung aus 600 km Entfernung: Münchnerin wählt 112 und rettet damit ihre Tante in Berlin
Neu
Ein Detail auf diesem Trump-Foto sorgt für große Irritation
Neu
Horror-Unfall: Auto wird gegen Betonmauer geschleudert
Neu
Mann fragt Fahrradfahrerin nach dem Weg: Was er dann macht, ist verstörend
Neu
Mann schlägt Loch zum Nachbarn ein, um seine Wohnung zu vergrößern
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
120.363
Anzeige
Arbeiter wird auf Autobahnbaustelle von Auto erfasst und tödlich verletzt
Neu
Welches Model will Sophia Thomalla denn hier abschlecken?
1.151
Selbst Fremde sind sehr betroffen, als sie die Geschichte hinter diesem Tattoo erfahren
1.392
Polizeihubschrauber im Einsatz! Vermisster Junge gefunden
4.865
Update
Braut (18) wird in Hochzeitsnacht vergewaltigt
4.391
Situation völlig eskaliert, weil Mann fünf Kekse kaufen will
1.615
21-Jähriger ritzt Freundin mit Rasierklinge, bis sie in Ohnmacht fällt
2.303
Drei Lawinen in Bayern: Fünf Menschen gerettet
1.694
Update
Bruder sticht Lebensgefährten der Schwester nieder
1.486
Ohne Konfetti-Verbot! Hier waren heute Tausende Narren
66
Junge Lehrerin festgenommen: Hat sie einen Schüler (14) oral befriedigt?
2.791
Frau wird fast von Ast durchbohrt: Gaffer machen nur Bilder und helfen nicht
2.119
Als Siebenjährige bekommt sie die traurige Diagnose, doch ihre Mutter spielt ein falsches Spiel
2.993
Partner statt Konkurrenten? AfD bietet FDP Zusammenarbeit an
1.183
"Ich bringe das verdammte Kind um!“ Mann greift in S-Bahn Familie an
4.082
Sehr private Einblicke: So wohnt Ex-GZSZ-Star Isabell Horn
3.124
Vor der Abstimmung: Das verspricht Martin Schulz seiner Partei
864
Freier würgt Prostituierte in Bordell bis zur Bewusstlosigkeit
2.229
Tödlicher Autobahn-Crash! 41-Jähriger rast in Pannen-Lkw
2.823
Tragischer Hotelbrand in Prag! Deutscher unter den Todesopfern
4.417
Fußballfan landet nach Auswärtssieg in der Psychiatrie
4.403
17-Jähriger von drei Asylbewerbern brutal überfallen
14.967
Schnee-Chaos! Deutsche Urlauber stecken im Ski-Gebiet fest
24.045
Brennpunkt Cottbus: Erneut Konflikte zwischen Deutschen und Ausländern
5.302
Nico (19) war eine Woche vermisst: Geht es dem Fußball-Talent besser?
3.654
Betrunkener springt auf Motorhaube von Polizeiauto, dann eskaliert die Situation
2.355
Darum fühlt sich Claudia Pechstein auf ihre Steuernummer reduziert
1.816
Autofahrer fährt dreiköpfige Familie tot und flieht
5.417
Polizisten holen betrunkenen Piloten aus dem Cockpit
2.780
CDU-Vize: Deutsche und Franzosen müssen mehr Verantwortung übernehmen
62
Mann versucht Frau während der Autofahrt umzubringen und stirbt selbst
3.400
Vier Verletzte! Ford kracht in Mauer
1.743
Deutsche wegen IS-Mitgliedschaft im Irak zum Tode verurteilt
10.991
Update
Frau ist so dick, dass sie keine Kinder bekommen kann: Doch dann ändert sich einfach alles
7.815
Nanu?! Hier kommt ein Pinguin angesprungen
1.817
Schusswaffe, Drogen im Kofferraum: Schwerverletzter nach Verfolgungsjagd
3.993
Baby mit Sonnenbrand? Fans rasten bei diesem Foto von Janni und Peer aus
6.034
David packt aus! Tritt er hier gegen Jessica nach?
5.044
Infektions-Alarm! Hier hat sich die Zahl der FSME-Fälle verdoppelt
3.311
Er sang DDR-Hymne "Zeit, die nie vergeht": Michael Barakowski (†63) gestorben
15.149
Mitglied im "Club 27": Rapper tot aufgefunden
4.194
Wegen ihrer Hautfarbe! DSDS-Kandidatin aus Sachsen wird von der Jury gedisst
24.857
Unfassbar! Polizei findet Krokodil im Keller
3.591