Party-Stopp wegen brennender Mülltonne: Halle muss evakuiert werden

Lauterbach/Fulda - Eine brennende Mülltonne hat rund 300 Menschen auf einer Feier in einer Turnhalle im osthessischen Lauterbach den Partyspass in der Nacht zu Sonntag vorübergehend verdorben.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden (Symbolfoto).
Der Brand konnte schnell gelöscht werden (Symbolfoto).  © Boris Roessler/dpa

Wegen der Rauchentwicklung durch die brennende 120 Liter-Restmülltonne im Eingangsbereich mussten die Gäste die Halle vorübergehend verlassen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete.

Der Brand sei aber schnell gelöscht und die Halle entlüftet worden. An der Tonne und der Treppe der Halle entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst nicht bekannt.

Das Feuer brach in einer Mülltonne vor einer Turnhalle in Lauterbach aus.
Das Feuer brach in einer Mülltonne vor einer Turnhalle in Lauterbach aus.  © Screenshot Google Maps

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0