Mädchen (11) vergisst Trinkflasche im Zug, kurz darauf wird ihrer Mutter Angst und Bange

Fulda - Einen wahren Schock-Moment erlebte eine junge Mutter (30) in der Nacht zum Montag am Fuldaer Bahnhof. Denn ihre Tochter (11) entpuppte sich als kleine Ausreißerin.

Fotomontage: Als sie das Fehlen ihrer Trinkflasche bemerkte, stieg die Elfjährige kurzerhand wieder in den Regionalexpress (Symbolbild).
Fotomontage: Als sie das Fehlen ihrer Trinkflasche bemerkte, stieg die Elfjährige kurzerhand wieder in den Regionalexpress (Symbolbild).  © Montage: DPA/Patrick Pleul, 123RF/dolgachov

Wie ein Sprecher der Bundespolizeidirektion in Kassel am Montag berichtete, seien die 30-Jährige aus Rotenburg an der Fulda (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) und ihre Tochter gegen 23.40 Uhr mit einem Regionalexpress am Bahnhof in Fulda angekommen, ehe es zu einer verhängnisvollen Entscheidung seitens der Elfjährigen kam.

Denn als dieser auffiel, dass sie ihre Trinkflasche im Zug hatte liegen lassen, entschied sie sich kurzerhand auf eigene Faust in den Zug zurückzukehren. Doch hatte sie dabei nicht mit der baldigen Weiterfahrt des Zuges gerechnet.

Kurze Zeit später schlossen sich die Türen, die Mutter musste hilflos mit ansehen, wie ihre Tochter vollkommen auf sich allein gestellt in Richtung Neuhof weiterfuhr. Die Beamten des Polizeireviers in Fulda kümmerten sich um die völlig aufgelöste Frau und kontaktierten den Fahrdienstleiter des Neuhofer Bahnhofes.

In Neuhof angekommen wurde die Elfjährige von einem Bahnmitarbeiter in Obhut genommen und anschließend von der Polizei gegen 0.30 Uhr wieder zurück zu ihrer Mutter nach Fulda gebracht.

Zum Glück blieb es in diesem Fall bei einem kurzen Schrecken für alle Beteiligten.

Bundespolizisten holten die Elfjährige nach Mitternacht am Bahnhof in Neuhof ab (Symbolbild).
Bundespolizisten holten die Elfjährige nach Mitternacht am Bahnhof in Neuhof ab (Symbolbild).  © 123RF/michaela bechinie

Titelfoto: Montage: DPA/Patrick Pleul, 123RF/dolgachov

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0