Tote, Tornado und Chaos: So heftig walzte Sturmtief "Fabienne" über Deutschland Top Update "Frau Merkel hat fertig": Lindner rechnet mit Bundeskanzlerin ab Top 32-Jährige gesteht! Hakenkreuz-Fanatikerin legte Feuer in einem Flüchtlingsheim Neu Asylbewerber klingelt bei Nachbarn: Dann wird es blutig Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 5.028 Anzeige
247

Diese Steuer will Hessens Wirtschaftsminister abschaffen

Tarek Al-Wazir für Abschaffung der Stromsteuer

Es könnte viel Geld gespart werden: Der hessische Wirtschaftsminister will die Stromsteuer in Deutschland abschaffen.
Besonders für Menschen mit wenig Haushaltseinkommen wäre eine Abschaffung von Vorteil.
Besonders für Menschen mit wenig Haushaltseinkommen wäre eine Abschaffung von Vorteil.

Fulda/Wiesbaden - Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) spricht sich dafür aus, die Stromsteuer in Deutschland komplett abzuschaffen.

"Wenn wir in Deutschland über eine Entlastung der Bürger reden, könnte man ja nicht nur über den Soli reden, sondern auch mal über die Stromsteuer. Das sind sieben Milliarden Euro im Jahr", sagte er der "Fuldaer Zeitung" (Samstag-Ausgabe).

"Die Abschaffung käme vor allem denen zugute, die ein kleines Haushaltseinkommen haben, weil bei ihnen der Strompreis eine besonders große Rolle spielt." Die Stromsteuer liegt heute bei 2,05 Cent pro Kilowattstunde.

Al-Wazir räumt ein, dass die Stromsteuer 1999 auf Betreiben der Grünen eingeführt worden war. Damals sei der Strompreis aber nur halb so hoch gewesen. Die Steuer sollte ein Anreiz sein, weniger Strom zu verbrauchen. "Diese zusätzliche Lenkung über eine Steuer brauchen wir heute nicht mehr", erklärt der Vize-Ministerpräsident.

Den Vorschlag aus der Bundesregierung, in einigen Städten einen kostenlosen Nahverkehr einzuführen, lehnte der Grünen-Minister ab: "Es ist nie gut, den letzten vor dem ersten Schritt zu tun, dann kommt man ins Straucheln." Der Staat und die Verkehrsverbünde bräuchten in den nächsten Jahren viel Geld für den Ausbau der Infrastruktur - für Schienenwege, für neue Busse und für eine dichtere Taktung.

Allein der Rhein-Main-Verkehrsverbund nehme 900 Millionen Euro im Jahr aus dem Fahrkartenverkauf ein. "Wo käme das Geld her, wenn das wegfiele?", fragte Al-Wazir.

Fotos: DPA

Schwerkrimineller Hells Angel "Pate von Köln" in Istanbul freigelassen Neu Neuer Dokumentarfilm enthüllt schrecklichen Plan der DDR-Chefs Neu Abgefahrene Aktion: Online-Shop startet verrücktes Gewinnspiel 13.516 Anzeige So wurde die amtierende Miss Germany Anahita Rehbein ihr größtes Laster los Neu Filmregisseur Ottokar Runze ist tot Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.011 Anzeige Schock für Heidi Klum? Tom Kaulitz soll auf One-Night-Stands mit mehreren Frauen stehen Neu Blutiger Mordanschlag auf Muslimin: Jetzt müssen Bruder und Ehemann vor Gericht Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.383 Anzeige Schwächeanfall im Theater: Angst um Ex-Tagesschau-Sprecher Neu Immunschwäche: Levi (10 Monate) braucht einen Stammzellen-Spender Neu Was war denn da los? Jetzt zeigt sich Yvonne Catterfeld mit einem Weltstar Neu
Wotan Wilke Möhring fürchtet abstumpfende Gesellschaft Neu Nach Shitstorm wegen Schwangerschaft: Damit räumt Sophia Vegas alle Zweifel aus dem Weg Neu Hotel in Flammen: 70 Kameraden kämpfen gegen Dachstuhl-Brand Neu So fährt sich's auf dem ersten Fahrrad der Welt Neu
Das gibt es wirklich? Deutschlands letzter echter Flohzirkus: So werden sie trainiert Neu Bundespolizei wird fündig: Nein, das sind nicht nur harmlose Cornflakes! Neu Elektrochemie-Fabrik brennt! 18 Feuerwehrleute im Krankenhaus Neu Mob prügelt Fußballfan (23) zu Tode Neu Baby Ben mit 6 Wochen umgebracht: Vater erwartet Höchststrafe 773 Kohle-Kommission tagt in Halle: Gibt es bei Kohle-Ausstieg Ersatz-Arbeitsplätze in der Region? 367 Blitz schlägt während Sturm "Fabienne" in Oberleitung ein: Fahrgäste müssen aus S-Bahn befreit werden 841 In letzter Sekunde: Frau rettet sich nach Unfall aus versinkendem Auto 1.745 Zwei Tote bis zur Unendlichkeit verbrannt: So kam es zum Horror-Unfall 4.305 Deutschlands leistungsstärkster Rechner geht in Betrieb 572 Ehemalige MDR-Moderatorin: Franziska Rubin will zurück nach Deutschland 3.901 Hunt über HSV-Debakel: "Sind total unter die Räder gekommen" 114 17-Jährige von Ex-Freund getötet: Jetzt sagen die Nachbarn aus 1.656 Kann Bachelorette-Traumpaar endlich alle Zweifel aus dem Weg räumen? 1.042 Gefährliche Clans in Berlin: Jetzt diskutiert der Innenausschuss 183 Dieser Mann bangt um sein Leben, doch er möchte keine Spender-Niere eines "Schwulen" 1.824 Junge stürmt Spielfeld und bricht in Tränen aus, doch das war noch nicht alles 2.048 44-Jähriger soll Neffen (5) von Freundin sexuell missbraucht haben 786 Opa stellt sich in Tierheim vor: Was dann passiert, bricht den Menschen das Herz 3.343 Drückte Daniel Küblböck vor seinem Sturz noch den Alarmknopf? 10.004 Oktoberfest beim ZDF-Fernsehgarten: Doch "Kiwi" macht sich wieder zum Bauern 2.086 Gunter Gabriels (†75) letzte Songs: Ein Jahr nach seinem Tod werden sie veröffentlicht 611 Folter-Videos im Bürgerkrieg gedreht: Welches Urteil erwartet IS-Extremisten? 938 Schmuckhändler stirbt bei brutalem Raubmord: Wann fällt das Urteil? 404 Brustwarzen abgestorben: So sehen Patricia Blancos Brüste heute aus 2.387 Plan des neuen Regisseurs: Das soll mit "James Bond" passieren! 582 Mutter hebt ihr Baby aus dem Bett und erlebt kurz darauf den Schock ihres Lebens 2.645 Fesches Madl im sexy Dirndl: So feiert Katja Burkard auf dem Oktoberfest 1.100 Schützenbruder fiel in den Tod: Tragischer Fall vor Gericht 107 Ein Pony bereits eingeschläfert: Anwohner füttern Pferde krank 2.936 Sturmtief "Fabienne" wütet über Deutschland: Tote und Chaos bei Bahn- und Flugverkehr 18.284 Update Starkregen und umgestürzte Bäume: "Fabienne" fegt über den Südwesten! 670 Chaos am Flughafen Frankfurt: Sturmtief sorgt für Flugausfälle 341 Keine Beförderung! Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium 2.398